Philosophie Netzwerke

Die Philosophie des Netzwerks ist es, wie der Soziologe Pierre Musso, eine philosophische Lehre von Henri de Saint-Simon entwickelt, später von der Saint-Simonian Schule entwickelt: Prosper Childish, Armand und Michel Chevalier hauptsächlich Bazard.

Die Philosophie des Netzwerks auf die Metapher des menschlichen Netzwerken, physischen Netzwerken von der Firma Applied basiert, und der Begriff der Kapazität einer physikalischen Verbindung zwischen Personen zusammenarbeiten.

Pierre Musso glaubt, dass die Philosophie der Netze entspricht einer Ideologie, die die technische Aufgabe durch das Netz konstituiert basiert.

Herkunft: Saint-Simon

Die ursprüngliche Philosophie der Netzwerke, fand den Comte de Saint-Simon, dessen Lehre basiert auf dem Konzept der physischen Netze.

Saint-Simon behauptet, dass Gott durch das universelle Gesetz der Schwerkraft ersetzt.

Diese Idee wird am Anfang seiner philosophischen Laufbahn in einem Brief von einem Bewohner von Genf nach seiner Zeitgenossen. Wir können der Ansicht, dass Saint-Simon ist der Erbe und zwei Jahrhunderte später, die Theorie der Heliozentrismus und die kopernikanische Revolution, die im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert entwickelt.

Geschichte: Entwicklung der Eisenbahn

Die Philosophie der Netze zur Inspiration für die Ingenieure, die Eisenbahnnetze in Frankreich während der industriellen Revolution im neunzehnten Jahrhundert gebaut. Nach der Teilnahme an der Kolonisierung Algeriens war Barthélemy Prosper Enfantin Verwaltungsratsmitglied der Gesellschaft der Eisenbahn Paris-Lyon-Mittelmeer. Er bewarb sich dieser Gelegenheit die Prinzipien der Philosophie der Eisenbahnnetze.

Zu dieser Zeit war die Metapher auf den Blut Netzwerken wird das Blut mit Geld, die zwischen Unternehmen und Finanzinstitute im Kreislauf gleichgesetzt.

Aktuelle Anwendung auf Telekommunikationsnetze

Pierre Musso Philosophie lehrt uns, dass Netze gilt nun für Telekommunikationsnetzwerke, diesmal unter der Metapher des Gehirns und des zentralen Nervensystems. In dieser Metapher von neuronalen Netzwerken, was wichtig ist, ist es die Synapsen, die die Verbindung zwischen Neuronen, die Telekommunikationsverbindungen, die in die Gesellschaft reorganisiert werden repräsentieren.

Dementsprechend ist die Definition der Telekommunikationsderegulierungspolitik der Telekommunikation Ingenieure beauftragt, haben die Politiker keine große Rolle zu spielen.

Dieser Gedanke war auch eines der Arbeitspferde der Buckminster Fuller.

Frage nach der Beziehung zu anderen

Diese Art der Philosophie ist die Frage nach der menschlichen Beziehung zu anderen.

Beispiele für Fragen:

Sind wir beziehen sich auf andere, nur wenn wir benutzen Computertechnik und Telekommunikation? Sollten wir nicht ein Objekt, ein Instrument, hinter der, wie gesagt Pierre Musso, verbirgt sich eine Ideologie zu schaffen? Haben wir nicht zu verwechseln Kommunikation und Telekommunikation, Set von Techniken und Instrumenten, die in den Dienst der menschlichen Kommunikation sein sollte?
Die technische Übertragung einer Nachricht ist eine Garantie, dass die Nachricht auch beim Empfänger: nicht verwirrt, Übertragung und Austausch sein?

Dies beinhaltet gewisse Risiken:

  • Er schnitt die Beziehung mit anderen, um die menschliche Beziehung, eine Beziehung zu Thema zu ersetzen, ein Subjekt-Objekt-Beziehung, in den Worten von Carl Gustav Jung,
  • Daß die Menge der Schwerpunkt in Bezug auf die Qualität: Die Kapazität mit der Menge des Materials in einem Transportnetzwerk transportiert wird, oder die Menge an Bytes, die von einem Kommunikationsnetzwerk transportiert verwandt.

Die Folgen können dann ernst:

  • In der Erkenntnistheorie, können wir völlig unterschätzen die Bedeutung der Kognitionswissenschaft, mit praktischen Konsequenzen, die dies für die Innovationspolitik, Business Intelligence und Knowledge Management haben können: eine, die zu sehen ist Telekommunikationsnetze, so dass man zumindest soviel hat müssen Inhalte zu strukturieren,
  • In der Wirtschaft kann man die Tauschwerte im Vergleich zu anderen Arten von Werten in der wirtschaftlichen Transpositionen des Modells zu überschätzen, und ignorieren die Total Cost of Ownership,
  • In der Soziologie, kann sie die Gruppendynamik, die erhebliche Auswirkungen auf die Modi der politischen Entscheidung haben kann, zu klemmen.

In der Kommunikation, hat die russische Sprachwissenschaftler Roman Jakobson einen sprachlichen Kommunikationsmodell auf die Nachricht selbst, nicht seine Übertragungs zentriert gestaltet. Diese Art von Modell vermeidet die Risiken der Instrumentalisierung der Kommunikationstechnik-Tools.

Siehe auch:

  • Jakobson Schema
  • Sprachphilosophie
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha