Pierre Ferret

Pierre Ferret 1949 in Bordeaux geboren ist Architekt, spezialisiert im Bereich der Ausrüstung und Sport Architektur. Er wurde mit dem Prix de Rome im Jahr 1975 verliehen.


Biographie

Sportlich und durch die Werte des Sports bewohnt, Pierre Ferret trat der Bordeaux Studentenclub in einem jungen Alter. Es ist diese Leidenschaft, die über sein Architekturstudium und die Sorge um die Entwicklung des Sports der Architektur und für soziologische und räumliche Zusammenhänge Sportpraktiken entstehen.

Pierre Ferret bekommt die DPLG Abschluss in Architektur im Jahr 1975 von der Ecole Nationale Superieure des Beaux-Arts in Paris und der School of Architecture von Bordeaux. Er gewann den Grand Prix de Rome im Jahre 1975.

Schnell wird Pierre Ferret nicht nur ein Verweis Architekten für den Entwurf und Bau von Sportanlagen und Stadien, sondern auch ein Experte für spezialisierte Themen - er erfand das Konzept der nationalen Fachzentren; Er beteiligte sich an der Entwicklung der Anwendung von Frankreich für die Weltmeisterschaft im Jahr 1998, dass Korea und Japan im Jahr 2002, dass in Ägypten im Jahr 2010. Eine solche Ausrüstung wird oft in komplexen Umgebungen ; Pierre Ferret immer auf diese Herausforderungen auf kreative Weise zu reagieren.

Somit ist trotz der Einheitlichkeit der Umsetzung in Sportstätten, die sich aus der Universalität des Sports, bietet Pierre Ferret eine Landschaft in seiner Architektur und starke kulturelle Integration.

Erleben Sie die Bordeaux Stadionprojekt, die Form und die Farben sind eine wahre Ode an die Stadt. Aber der Sportarchitektur ist bei weitem nicht alle Projekte von Pierre Ferret konzipiert enthält. Er hat eine große Stadtumbau-Projekt in der Vorstadt 89 Projekt leitete, und machte gesundheitsbezogenen Einrichtungen, Kultur und Wohnen. In seinen Bauten, macht Pierre Ferret häufigen Dialog mit der zeitgenössischen Architektur, die bestehenden, zu integrieren und zu sublimieren.

Mitglied der Französisch Akademie der Architektur.

Präsident der ADAM.

Mitglied von AFEX.

Lehrbeauftragter an der Universität Bordeaux Sport.

Familien

Pierre Ferret ist in einer Linie mit seinen Architekten Großvater Pierre Ferret, sein Vater und seine Tochter Claude Ferret Ferret Venezia. Pierre Ferret, sagt:

Works

Pierre Ferret ist Co-Autor Architekt des Stade Pierre-Mauroy Villeneuve d'Ascq.

Interne Links

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha