Poisk

Poisk, ist eine russische Modul der Internationalen Raumstation zum Andocken Raumsonde, die Service im November 2009 poisk müssen das Pirs-Modul, das in der Nähe des Ende des Lebens ist er nahm et⋅dont Architektur ersetzen eingetragen. Dies ist die erste russische Modul seit 2001. Neben seiner Hauptfunktion zur Raumstation hinzugefügt wird, wird es zur Weltraumspaziergänge ermöglichen

Poisk wird auch als "Miniforschung Modul 2" und Малый исследовательский модуль 2 oder МИМ 2) bekannt. Es war ursprünglich als Docking-Modul 2). Der Name stammt Änderung Zugabe externen Medien zu wissenschaftlichen Experimenten zu installieren.

Umsetzung im Jahr 2009

Die Poisk Modul wurde 10. November 2009 mit einer Sojus-U-Rakete mit einem Fortschrittsraumfahrzeug gestartet gekoppelt, da die Basis Baikonur in Kasachstan verändert. Laut NASA Poisk trägt etwa 800 kg Fracht zur Raumstation einschließlich neuer Orlan Raumanzüge, Ausrüstung für die Lebenserhaltungssysteme der Raumstation, medizinische Versorgung und Hygieneprodukte. 12. November Poisk führt eine automatische Rendezvous mit der Raumstation mit seinen Kurs Radar und Docks im Hafen auf dem Höhepunkt ZvezdaC Moduls.

Technische Daten

Poisk wurde von RKK Energia, das ist auch die Firma, die den Bau und den Betrieb des russischen Teils der ISS betreut gebaut.

Poisk ist ein kleines Modul, das eine Durchreiche, eine Soyuz oder Fortschritt und zwei seitlichen Öffnungen größer für Weltraumspaziergänge unterzubringen hat. Es sollte auch als Speicher verwendet werden. Es verfügt über ein externes Medium für wissenschaftliche Experimente von der Russischen Akademie der Wissenschaften mit elektrischen und Computerschnittstellen zur Verfügung gestellt.

Gallery

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha