Pontboset

Pontboset ist eine Stadt im Aosta-Tal, ein Teil der Gebirgsgemeinschaft Monte Rosa und 4 Community Commons.

Geographie

Die Gemeinde Pontboset verlängert sich die durchschnittliche Champorcher-Tal.


Geschichte

Im Mittelalter gehörte das Haus Pontboset Bard. Danach wurde das Gebiet unter den Adligen des Hauses Savoyen und Pont-Saint-Martin unterteilt.

Unter der Herrschaft von Nicole von Bard, im siebzehnten Jahrhundert, Pontboset erlitten materiellen Entwicklung der architektonischen und wirtschaftlichen Standpunkt aus: eine Gießerei wurde an einem Ort namens Fabrique, lokal als die Nägel Factory, wo Steinbrücken bekannt gebaut auf Ayasse konstruiert. Im Jahre 1682 die edle Freydoz erwarb das Lehen von Pontboset.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

  • Die Steinbrücken des siebzehnten Jahrhunderts die die Hauptstadt zu den Weilern;
  • Die Pfarrkirche San Grato;
  • Die Gom Kapelle;
  • Die Herberge Lou di Créton ihn auf der Straße auf das Rathaus, dem ehemaligen Sitz der Pfarrei;
  • Der Golf von Ratus, der Bach Brenve torrent, Nebenfluss des Ayasse. Ein Pfad führt in den Abgrund, passend in das Netz von Wanderwegen Abgründe, mit denen von Champorcher, Fontainemore und verbessern;
  • Das Heiligtum Retempio.

Sportart

Neben Wintersport bietet das Champorcher-Tal viele Wanderwege.

In der Stadt Pontboset Pontboset Skyrace statt.

Photo Gallery

Administration

Hamlets

Pont-Bozet, La Place, Frassiney, Savin, Trambésère, Pialemont, Piolly, Vareisaz, Terrisse, Valvieille, Border, Écreux, unter Crest, Crest oben Percellette, Folliettaz, Délivret, Fournier, The Bourney, Barmelle, Barmacrepaz, Chateigné

Nachbargemeinden

Arnad, Champorcher, Donnas, Hône, Issogne, Traversella, Vico Canavese

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha