Positively 4th Street

Positively 4th Street ist ein Lied geschrieben und von Bob Dylan durchgeführt wird, zum ersten Mal Dylan in New York am 29. Juli 1965. Veröffentlicht in Einzel von Columbia Records am 7. September dieses Jahres aufgenommen, die Spitze der kanadischen Charts erreichte sie der siebte in den Vereinigten Staaten und den achten Platz in Großbritannien. Rolling Stone Magazins rangiert es an der 203 Position seiner Liste der 500 größten Songs aller Zeiten.

Diese einzelne, zwischen Highway 61 Revisited und Blonde on Blonde und nachfolgenden Like a Rolling Stone veröffentlicht wurde, wurde auf einer dieser zwei Alben veröffentlicht. Der Titel erscheint nirgends in den Texten, Betankung Debatten über die versteckte Bedeutung des Titels oder die Menschen, es wirkt. Dylan wohnte eine Zeit lang in einer 4th Street in Manhattan.

Lagerung und Ausgabe

Die meisten von Positively 4th Street aufgenommen wurde 29. Juli 1965, während der Aufnahmen nahm zwischen Mitte Juli und Anfang August, die alle Titel auf dem Album Highway 61 Revisited produziert hat. Er ist der letzte Titel an diesem Tag verbucht, nachdem andere Songs wie es braucht viel zu lachen, es nimmt einen Zug zu weinen und Tombstone Blues. Die Gruppe spielt auf Positively 4th Street wird dann von Robert Gregg, Russ Savakus, Frank Owens, Al Kooper und Mike Bloomfield zusammen. Das Lied wurde im Grunde in den Datensätzen der Datensätze unter dem Schwarzen Dalli Strasse Arbeitstitel vorgesehen geschrieben.

Aufgenommen entlang Highway 61 Revisited, das Lied ist jedoch für die Freigabe als eine einzige in den Top 10 zu beiden Seiten des Atlantiks ignoriert und rangiert. Einige Exemplare erscheinen vor dem offiziellen Release des einzelnen, mit einer neuen Version können Sie bitte kriechen aus dem Fenster? Eine Seiten statt Positively 4th Street. Musikkritiker Dave Marsh beschrieben anerkennend Titel, die mit "a Dylan freien Lauf, um seine bittere Zunge und Säure, Besprühen der Person, die das Unglück des Verstoßes gegen seine Wünsche hatte." Anschließend erscheint das Song Bob Dylans Greatest Hits-Compilations, Meisterwerke, Biograph, und den grundlegenden Bob Dylan. Sie erscheint auch in dem Film von Todd Haynes ich nicht da bin.

Im Jahr 1989 kauft ein Bristol-Musik-Promoter eine alte Jukebox KB Discomatic, die John Lennon Mitte der 60er Jahre unter den 41 Singles, die das Gerät enthält eine Kopie der Positively 4th Street gehört hatte, ist. Der Song wird auf der Zusammenstellung und John Lennons Jukebox, veröffentlicht, um den Verkauf der Jukebox und die Veröffentlichung einer Dokumentation über den gleichen Jukebox in Magazin téléviséThe South Bank Show zu fördern.

Musikalische Struktur und Songtexte

Das Lied, wie die meisten von Dylan, folgt einer Sehnenlinie und eine relativ einfache melodische Struktur. Als Richie Unterberger bemerkt in seinem Artikel auf der Website Allmusic, Texte Positively 4th Street sind eine gewalttätige und kompromisslose Bosheit. Dylan beginnt, indem sie auf eine nicht identifizierte Person sagte, sie hat eine Menge Nerven zu sagen, sie ist sein Freund, dann in eine lange Liste von Beispielen der Unehrlichkeit und Heuchelei startete er. Während die Worte sind deutlich negativ und gewalttätig, Orgel dominiert das Ensemble spielt einen unbeschwerten Folk-Rock-Luft. Die Melodie ist sehr repetitiv und nicht von der melodischen Linie auf die ersten vier Verse des Liedes gedruckten abweichen. Darüber hinaus hat das Lied nicht eindeutig identifizierbar Chor und der Titel ist nirgends in den Texten gefunden. Der Gründer der Zeitschrift Crawdaddy!, Paul Williams, sagt, dass die Texte sind direkte und unpersönlich, im Gegensatz zu den Reichen, poetische Welt der meisten anderen zeitgenössischen Kompositionen von Dylan. Der Song kann so als einem offenen Brief an die angeblichen Ziele Dylan, die Radiowellen und die Top 40 als Kommunikationsmittel verwendet sehen.

Die Texte Positively 4th Street sind sauer und spöttisch, der zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung erlaubt, es mit Like a Rolling Stone zu vergleichen, mit ähnlichen Akzente. Tatsächlich beschreibt der Journalist Andy Gill als "zweiten Wind der einseitigen Rechtsstreit unter jede Funktion, die die Struktur der vorherigen Titel sowohl in der Melodie in der Atmosphäre."

Inspiration und Bedeutung der 4th Street

Mehrere Annahmen wurden getroffen, um herauszufinden, wie genau 4th Street Titel bezieht, und viele Experten und Fans glauben sogar, dass tatsächlich mehr als eine vorhanden ist. 4th Street, New York, ist das Herzstück der Wohngegend von Greenwich Village, wo Dylan lebte eine Zeit lang. In den frühen 1960er Jahren war Greenwich Village ein Zentrum der amerikanischen Folk-Revival, dann von Dylan und viele andere wichtige Songschreiber vertreten. Allerdings könnte der Song auch Dylan-Besuch in der Universität von Minnesota in Minneapolis, wo man eine 4th Street SE, einer der Hauptverkehrsadern durch die zwei Standorte finden konnten, beziehen, Schneiden der bekannten Kreuzung von Dinkytown, wo Dylan wohnte und auftrat wiederholt.

Dieses Lied wird oft so dargestellt, als gedacht und lächerlich zu machen die Bewohner von Greenwich Village, die sich Dylan und seine Veränderung der musikalischen Stil, von traditionellen Folk bis Elektro-Rock kritisiert. Viele Einwohner von Greenwich Village Volksmusik besonders genießen, und das waren gute Freunde von Dylan war, sehr schlecht fand dieses Lied und fühle mich wie ein direkter Affront. Eine bekannte Persönlichkeit Village, Izzy Young, der die Folklore-Center lief, sagte dieser zu der Ladung:

Andere potentielle Ziele dieser Arbeit und ihrer Gewalt sind: Irwin Silber, Redakteur der Zeitschrift Sing Out! und große Kritiker der Dylan Stiländerung, die die traditionelle Volksmusik aufgegeben haben würde; Tom Paxton, der die Entstehung von neuen Folk-Rock-Szene der Zeit in einem Artikel in Sing Out kritisiert hatte! datiert vom Herbst 1965, mit dem Titel Folk Rot, "rot folk"; Phil Ochs wurde auch als ein potenzielles Ziel in dem Buch von Michael Schumacher gibt für Fortune vorgeschlagen: das Leben von Phil Ochs, nachdem Dylan war wütend gegen die Kritik Ochs für den Song Können Sie bitte kriechen aus dem Fenster, was - tun wir annehmen - geschoben Ochs Dylan aus seiner Limousine zu werfen; die ehemalige Freundin von Dylan, Suze Rotolo; und Richard Fariña. Eine andere Möglichkeit ist, dass Positively 4th Street war eigentlich Edie Sedgwick und seine Arbeit mit Andy Warhol, obwohl dies scheint unwahrscheinlich, da Dylan den Song vor seiner Affäre mit Sedgwick dreht sich kurz.

In dem Buch Dylan - Visionen, Portraits, und Zurück Seiten, von den Redakteuren des britischen Magazin Mojo geschrieben wird, wird vorgeschlagen, dass Positively 4th Street, Dylan wie andere Werke dieser Periode, haben ihn nach seinen Erfahrungen während inspiriert LSD. Das Buch wird davon ausgegangen, dass Dylan hätte gedacht, dass "LSD ist für nette Leute: Das ist für schlechte Menschen, aggressiv und wollte Rache." Dies wird durch die aggressive und spöttisch viele Lieder-Album unterstützt Bringing It All Back Home und Highway 61 Revisited, ainisi von den mächtigen und harten Elektro-Sounds.

David Hajdu dem Titel seines Buches, im Jahr 2002 veröffentlicht wurde, Positively 4th Street: das Leben und die Zeiten von Joan Baez, Bob Dylan, Mimi Baez Farina und Richard Farina.

Auflösungen

Johnny Rivers war wahrscheinlich der erste, um den Song zurück, Einlegen in das letzte Lied in seinem Album 1968 Realisierung Dylan schrieb in seinem Bestseller-Chronicles, Volume 1 er lieber die Version von Johnny Rivers "" Positively 4th Street " zu seinem. Positively 4th Street wurde auch von den Beatles in den Aufnahmen von Let It Be durchgeführt, aber diese Version wurde nie offiziell veröffentlicht.

Im Jahr 1970, The Byrds inclurent eine Version dieses Titels in ihrem Konzert, aufgezeichnet bei Felt Forum, auf ihrem Album. Die Jerry Garcia Band das Lied während ihrer Konzerte und Aufnahmen durchgeführt auch in der Öffentlichkeit auf ihrem Album-Compilation The Very Best of Jerry Garcia. Die Punk-Band X bearbeitet eine Version von Positively 4th Street auf ihren einzigen 4. Juli 1987 Antiseen Spiel dieser Titel auf ihrem 1989 LP Lärm aus Gründen der Lärm.

Andere Künstler haben auch das Lied, einschließlich Lucinda Williams auf seinem Live-Album aufgenommen, in ihren eigenen Worten, Vol. 1, Charly García auf seinem Album Estaba llamas Cuando Acoste I im Jahr 1995 veröffentlicht wurde, Stereophonics auf ihrer EP 1999 Wählen Sie ein Teil, das ist neu, die Violent Femmes auf ihrem 2000-Album, Ungewöhnlich Magnet und Simply Red auf ihrem Album 2003 Startseite.

Larry Norman bearbeitet eine Version von Positively 4th Street auf seinem 2003er Album Stein, Schere und Papier, und Bryan Ferry sang den Titel von seinem Album 2007, Dylanesque. Eine Aufnahme dieser Song auf dem Album Steve Wynn erschien im Jahr 2009 erscheint, Steve singt Bob.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha