Périgord

Das Périgord, Weinland bis zum Jahr 2009 rief die Périgord, ist ein Französisch Wein mit geschützter geografischer Angabe Bereich des South West Weinberg, in der Dordogne produziert.

Origin

Die Geschichte dieser Weinberg hat viel gemeinsam mit der von den Weinbergen von Bergerac.

Geschichte des Weins in Périgord

Wenn die Einrichtung der Reben begann während der römischen Kolonisation und fuhr fort, im Mittelalter, dank der Mönchsorden, während es tiefgreifende Schäden während des Hundertjährigen Krieges und der Religionskriege erfährt . XVIII Jahrhundert Karten zeigen, dass der Weinstock war im Tal der Dordogne vor allem rund um Bergerac und Domme. Derzeit konzentriert sich das Weingut an der Township von Domme und erstreckt sich in den Bergerac.

Im frühen neunzehnten Jahrhundert, André Fayolle bemerkte, "um Domme, Belvès und Monpazier, sind die Weine sehr bunt und sind sehr ähnlich zu denen von Cahors. Sie werden in Libourne, Bordeaux und sogar im Norden geschickt; sie verwendet werden, um Licht Weine geschnitten und mit Farben weniger geladen werden. " Aber wird die Reblaus dezimiert die Weinberge, die dann hatte mehr als 2800 Hektar. Der Erste Weltkrieg wird den Niedergang beschleunigen und zu verhindern, dass die Wiederbelebung des Weinbergs. Es war nicht bis 1993, die ein Zusammenschluss von Weinbauern, Agrartechniker und lokalen gewählten Beamten konstituiert und den Wiederaufbau des Weinbergs zu ermöglichen.

Trotz dieser Wechselfälle, hat eine Tradition in der ganzen Perigord überlebt, ist, dass der Chabrot oder Chabrol. Ein Fest zu Ehren dieses alte Winzer der Praxis findet jedes Jahr in Calviac-en-Périgord, über das Wochenende im August.

Neben dem Grünen Perigord, Périgord Blanc und Périgord Schwarz, populär wurde seit den 1990er Jahren, der Name Lila Perigord Hervorhebung der Farben der Herbst Reben. Diese Zone entspricht dem Kreis Bergerac, abzüglich der Townships von Sainte-Alvère und Buissson aber enthalten, dass von Villefranche-du-Périgord. De Saint-Michel-de-Montaigne nach Villefranche-du-Périgord, über Bergerac, diesen Wein Périgord Konto, unter anderem, die Gemeinden von Montcaret, Vélines, Sigoulès, Issigeac, Monbazillac, Lalinde , Beaumont, Monpazier und Eymet.

Geographische Lage

Es ist im Süden der Dordogne, das heißt, an den Bezirk von Bergerac, und eine Menge gemeinsam.

Geologie und Orographie

Der Bodentyp spiegelt das Ausmaß der den Weinberg. Der See Kalkfelsen Südosten gibt eine braune Erde mit Kalkstein Kieselsteinen. Die Dicke ist variabel. Die Erosion hat Schottersedimenten, Sand und Ton, die in die Vertiefungen der Doppel Landais, der Bessède angesammelt haben, als auch in der Umgebung von Villefranche-de-Lonchat ausgesetzt.

Nördlich des Flusses Dordogne, Grundgestein besteht aus Sand und Kies, um Ton; sie geben Brown Boden gewaschen Säuren mit einer Anhäufung von langen anorganischen Schaffung einer wasserdichten Horizont als "Tran". In Bergerac gibt es Ablagerungen in Form von Melasse, im Wechsel mit hartem Kalkstein von lacustrine Ablagerungen des Tertiärs.

Im Südwesten, Boulbenes bestehen aus Sand und Schlick gewaschen geben eine Tracht Prügel manchmal schlechten Boden. Im Westen, ein Grundgestein Kalkstein marinen Ursprungs gibt die braune Kalkböden mit Kieselsteinen. Dies sind die gleichen wie die Böden Bezeichnungen vom Osten der Gironde. Von beiden Seiten des Flusses Dordogne Kies im Quartär Alluvialterrassen eingereicht. Sie sind Säure und niedrigen fruchtbaren, gut drainierten.

Klimatologie

Quelle: france.meteofrance.com

Die Anzahl der Regentage ist 116, die des guten Wetters 196 zwischen geringer Sonneneinstrahlung 123 Tage und 73 Tagen nach starker Sonneneinstrahlung verteilt.

Das Klima dieser Weinberg Terroir ist gemäßigt ozeanisch. Die Niederschläge sind auch während der Wachstumsperiode der Reben verteilt. Der April ist nass, die Förderung des Wachstums der Rebe und entfernt die verheerenden Frühlingsfrösten. Der Sommer ist heiß und relativ trockenen Bedingungen für eine gute Laufzeit. Vier aufeinander folgende Monate von Mai bis August die Schwelle von 200 Stunden Sonnenschein. Wonach die für die Photosynthese benötigte Energie. September und Oktober bedingen die großen Jahrgänge. Trocken im September konzentriert sich die Aromen der Trauben und eine moderate Feuchtigkeit im Oktober fördert die Entwicklung der Edelfäule wesentlich für die Entwicklung der großen Süßweine. Die Regenfälle von November und Dezember werden verwendet, um Bodenwasser aufzufüllen. Genießt ein mildes Klima, dank der Fruchtbarkeit des alluvialen Tal der Dordogne, die südlichen Kulturen gedeihen, vor allem Reben auf hügeligen Reliefs aus Kalkstein und Sandstein.

Rebsorten

Die zugelassenen Rebsorten sind die der Sortenliste in der Dordogne zu empfehlen. Die Rotweine werden aus N Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot N N montiert manchmal ergänzt Côt N, selten Eisen Servadou N oder Merille N. Sie haben oft eine dunkle Farbe, ein großzügiges Bouquet von bodied Aromen.

Die Weißweine werden aus den Rebsorten Semillon B, Sauvignon Blanc B und grau G, B Muscadelle meistens, sowie einige B Ugni Blanc, Chenin Ondenc B und B zusammengesetzt

Quellen

Referenzen

  • ↑ Referenzen, wie der Ursprungsbezeichnungen zu buchstabieren; "Périgord" auf dem Landwirtschaftsministerium. Institut national de l'origine et de la qualité 2011.
  • ↑ Die internationale Rebsorten Schreiben von Code zu berichten, erwähnt die Farbe der Trauben: B = Weiß N = Schwarz, R = rosa, G = grau.
  • ↑ Technische Daten PGI Périgord
  • ↑ Das Perigord Weinland auf der Website lefigaro.fr
  • ↑ Die Chabrol Tag in Calviac-en-Périgord
  • ↑ Die vier Périgord
  • ↑ Karte des AOC Bergerac INAO.gouv.fr auf der Website abgerufen 4. Januar 2010.
  • ↑ durchschnittliche monatliche Klimatologie - Bergerac, Frankreich, abgerufen 4. Januar 2010.
  • ↑ normale Werte für die Wetterstation France Bergerac, konsultiert 4. Januar 2010.
  • ↑ Das Klima im Land Lila Perigord Bergerac pays-de-bergerac.com auf der Website abgerufen 4. Januar 2010.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha