Psychedelic

Psychedelia es eine wachsende Bewegung in Mitte der 1960er Jahre gegen erschienen, der Bewertung der Sinneswahrnehmungen von psychotropen Halluzinogene wie LSD oder Pilze, Meskalin, Ayahuasca, MDMA oder Cannabis.

Etymologie

Der Begriff wurde 1956 von Psychiater H. Osmond geprägt, in einem Briefwechsel mit Aldous Huxley. Als sie versuchten sowohl beschreiben, wie sie entdeckt, diese Substanzen die Effekte auf die Kenntnis der Psyche, Huxley, in Reaktion auf einen Vorschlag Osmond er nicht verstanden hatte, aus zwei griechischen Wörtern alt, geschmiedet phanérothyme Begriff, der übersetzt werden kann ", so dass die sichtbare Seele manifestiert."

Huxley schloss seinen Brief mit diesen Zeilen:

Um dies trivial Welt erhaben zu machen,
Nehmen Sie ein halbes Gramm phanerothyme.

die Osmond wurde von ihnen repliziert:

Zu ergründen, Hölle oder steigen himmlisch,
Nehmen Sie einfach eine Prise psychedelisch.

Geschichte

Die psychedelischen Bewegung erscheint neben der Hippie-Bewegung, aus dem Jahr 1965, wenn der Einsatz von LSD, von Persönlichkeiten wie Psychologe Timothy Leary, der Chemiker Owsley Stanley III und Augustus Romanciers Ken Kesey und Aldous Huxley geführt ist breitet sich in einem westlichen jungen Bevölkerung. Diese Entwicklung tritt trotz des Verbots auf den Konsum von LSD in den USA im Jahr 1965 und in England im Jahr 1966.

Es erreichte seinen Höhepunkt in 1967-1969 mit Psychedelic Rock und durch die Konzertplakate oder Album-Cover von Designern wie Wes Wilson, Victor Moscoso, Rick Griffin und Martin Sharp.

Psychedelische Droge

Psychedelische Drogen gehören eine Reihe von psychotropen Halluzinogene wie LSD, halluzinogene Pilze, Meskalin, Ayahuasca, Ecstasy oder neuer Formen wie DMT oder Derivate 2-C. Diese psychedelische Drogen werden oft von Halluzinationen, Erkenntnisse aus.

Wie bei der Verwendung von psychoaktiven Produkts können die gewünschten Effekte manchmal in einen schlechten Trip zu verwandeln. Angst, Phobien, Verwirrtheit, Depression oder akutem Delirium blinkt: schlechte Vorbereitung Erfahrung, unzureichende Rahmenbedingungen kann intensiver Panik, die schweren und dauerhaften psychischen Störungen führen kann. Jedoch von den Experten in einer sicheren therapeutischen Setting verwendet wird, kann psychedelischen Substanzen erweisen sich als nützliche Arzneimittel in der Medizin und Psychiatrie zu sein.

Ein Unsinn Verwendung kann auch auf physiologische oder psychiatrischen Störungen wie anhaltende Beitrag halluzinatorische Syndrom, Depersonalisation oder Derealisation führen.

Ein 2013-Studie zeigte, dass der Verbrauch von Psychedelika als solche nicht das Auftreten von psychischen Störungen begünstigen.

Poster

Die Rock-Konzert Plakate sind ein Bereich, wo Psychedelia voll zum Ausdruck kommt. Die psychedelische Plakatkunst begann Mitte der 1960er Jahre, San Franciscos Haight-Ashbury. Es ist in dieser Gegend geboren Psychedelic Rock, indem halluzinogenen Drogen, einschließlich LSD beeinflusst. Gruppen wie die Grateful Dead, Jefferson Airplane, Big Brother und der Holding-Gesellschaft im Mittelpunkt stehen, ist das Konzert Produzent Bill Graham weit verantwortlich für die Verbreitung von psychedelischen Plakate für Konzerte befiehlt er von ihnen, dass es in der Fillmore und Winterland tritt in anderen Räumen.

Ein Dutzend Künstler, insbesondere Alton Kelley, Wes Wilson, Victor Moscoso, Rick Griffin und Stanley "Maus" Miller entwickelt Hunderte von den Plakaten der Bekanntgabe der Konzerte dieser Gruppen, in mythischen Orten wie dem Avalon Ballroom in Fillmore Auditorium. Sie revolutionieren musikalische Bilder, was eine besonders kreative Moment in der amerikanischen Kultur.

Andere Künstler in der Bewegung als Peter Max in den USA und Michael Englisch, Michael McInnerney, australische Martin Sharp, Nigel Waymouth UK beteiligt.

Der Stil wird von Verwicklungen und gewundenen Kurven, die endlos vermehren gemacht. Schriftzug folgen dem gleichen Trend fast unleserlich sein. Die Verwendung von gesättigten und mehrfachen Farben erforderlich. Wir finden sowohl den Einfluss des Art Nouveau, visuelle Erfahrungen mit der Einnahme von halluzinatorischen Drogen und indischen Kunst.

Album-Cover

Mehr noch als auf den Plakaten waren Album-Cover ein Raum, wo Psychedelia äußerte sich voll.

Comics

Obwohl das Hauptelement des Szenarios ist nicht immer eine halluzinatorische Reise, Psychedelia in seiner Ästhetik natürlich Comics beeinflusst. Das typischste Beispiel ist wahrscheinlich die Lone Sloane Abenteuer von Philip Druillet. Wie für Grafik und für den Bau von Geschichten, dieser Comic Zeichen seiner Zeit. Die frühe Caza werden auch von Psychedelia gekennzeichnet.

Film-

In dem Animationsfilm Yellow Submarine, basierend auf Songs von den Beatles, ist Psychedelia von Anfang bis Ende vorhanden. Ähnliches gilt für Leiter mit den Monkees.

Es ist manchmal in den Geist und Ästhetik wie in Roger Vadim Barbarella Comic basierend auf Jean-Claude Wald vorhanden.

Es scheint auch die Zeit von einem oder mehreren langen oder kurzen Szenen wie im letzten Teil des Jahres 2001 Odyssee im Weltraum von Stanley Kubrick, lange Reise der Farben und wechselnden Formen.

Schließlich andere Filme stellen die Hippie-psychedelische Musik-Szene wie Psych-Out und Zabriskie Point.

Filme Easy Rider oder Haar zeigen die Hippie-Lebensstil und die Probleme, sie schafft in seiner Zeit vor allem mit dem amerikanischen Volk.

Der gegen-Kultur, Psychedelia wurde dann ein merkantilen Objekt, wie die jüngsten Komödien der Austin Powers-Reihe zeigt.

Fachliteratur

William S. Burroughs und die Schriftsteller der Beat-Generation kann als Vorläufer der psychedelischen Literatur berücksichtigt werden. Einige Bücher von Philip K. Dick beschreiben paranoid psychedelischen Erfahrungen und Hunter S. Thompson und Schrecken in Las Vegas. Tom Wolfe treffend beschrieb die Anfänge der Psychedelia von Ken Kesey Merry Pranksters der USA in ihrem '' Electric Kool Aid Acid Test, der in einen Film von Gus Van Sant besteht.

Ein weiteres Beispiel ist Aldous Huxley, vor allem sein Buch Die Pforten der Wahrnehmung.

Musik-

Generell gibt es vier Typen, die mit psychedelischen Musik in Verbindung gebracht werden können: Psychedelic Rock, Psychedelic-Pop, Trip Hop, und psytrance.

Unter den Vertretern des Psychedelic Rock fand die Doors, Pink Floyd, die Byrds, The Grateful Dead, The Yardbirds, die Tiere, Jefferson Airplane, Janis Joplin, Jimi Hendrix, Cream oder Frank Zappa. Unter den Psychedelic-Pop, Beatles, The Kinks, Small Faces, Verkehr und The Beach Boys einschließlich ihrer Einzel Good Vibrations.

Trip Hop, von Hip-Hop, abgeleitet wird von einem Musik namens "Hobeln" Melancholie und ruhig, wie Massive Attack, Archive und Wax Tailor gekennzeichnet.

Psytrance ist der Zweig der psychedelischen Bewegung mit trance verbunden. Es wird von einem rasanten Tempo und starke Bässe ohne Unterbrechung und ohne Änderung von vielen anderen Rhythmen bedeckt ist. Seine Haupt Wiegen sind Goa, Indien, Japan, Israel und Europa.

Eine psychedelische Aspekt ist auch in Funk, Jazz, Rhythm & Blues und Folk Bob Dylan und Donovan erkennbar.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha