Queue

Bei der Datenverarbeitung eine Warteschlange ist eine Datenstruktur, basierend auf dem Prinzip des first in, first out, FIFO in Englisch, was bedeutet, dass die ersten Elemente der Warteschlange hinzugefügt wird der erste zurückgewonnen werden können. Der Vorgang ähnelt einer Warteschlange: die ersten, die kommen sind die ersten Menschen, die aus der Warteschlange zu erhalten.

Anwendungen

Diese Struktur wird zum Beispiel verwendet:

  • Im allgemeinen von Transaktionen, die darauf warten, verarbeitet werden, temporär zu speichern.
  • Print-Server, die Anfragen in der Reihenfolge, in der sie ankommen verarbeiten müssen, und fügen Sie sie in einer Warteschlange.
  • Einige Motoren Multitasking in einem Betriebssystem, das die Maschinenlaufzeit jeder Aufgabe geben sollte Bild, ohne jede.
  • Eine Breite Pfad-Algorithmus verwendet eine Datei, um die Knoten besucht speichern.
  • Um eine Vielzahl von Puffern zu erstellen.

Primitives

Hier primitive häufig verwendet, um Dateien zu manipulieren. Es gibt keine Standards für Dateimanipulation Primitiven. Ihre Namen sind daher informell angegeben.

  • "Insert" fügt ein Element in der Warteschlange. Entsprechende englische Wort "Enqueue".
  • "Scrolling": gibt das nächste Element in der Warteschlange und entfernt sie aus der Warteschlange. Entsprechende englische Wort "Dequeue".
  • "Ist die Datei leer ist? "Gibt" true ", wenn die Warteschlange leer ist," false "nicht anders.
  • "Anzahl der Einträge in der Datei": gibt die Anzahl der Elemente in der Warteschlange.

Beispiel C #

Beispiel C #
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha