Rafael Reyes

Rafael Reyes war ein Soldat, Entdecker und kolumbianischen Politikerin * 5. Dezember 1849 in Santa Rosa de Viterbo und starb 18. Februar 1921 in Bogota. Er war Präsident von Kolumbien zwischen 1904 und 1909.

Privatleben

Seine Großeltern sind der kastilischen herkunft, ist José Gregorio Ambrosio Rafael Reyes, der Sohn Ambrosio Moreno Reyes, der, verwitwet und Vater von fünf Kindern, wieder geheiratet Antonia Prieto y Solano, er hatte vier Sohn Enrique, Maria, und Néstor Rafael. Ambrosius starb, als der älteste Sohn von seiner zweiten Ehe, Enrique war fünf.

Im Jahr 1873 fällt Reyes für Sofía de Angulo y Lemus, Tochter von Miguel Angulo Wenceslao und Antonia Lemos Lagarcha, um die High Society von Popayan gehören. Er heiratete sie im Jahr 1877 aus dieser Verbindung wurden sechs Kinder geboren: Rafael, Enrique, Amalia, Nina, Sofia und Pedro Ignacio. 1898 verwitwet, weigert Rafael Reyes, aus Liebe und Respekt für ihre Töchter heiraten.

Biographie

Reyes Unternehmer

Im Jahr 1884 mit seinen Brüdern Reyes eine private Firma, die quina Dschungel des Amazonas und den Export nach Europa zu nutzen, es beginnt zu sinken: mehrere Dampfschiffe beschädigt sind, wurden die Siedler durch Krankheit dezimiert und andere ausgewandert. Darüber hinaus starben an Malaria seine Brüder und Enrique Elías während Nestor wurde von Kannibalen im Amazonas gegessen. Mit dem Rückgang des Preises von Chinin, verschwindet das Unternehmen Reyes Brüder.

Reyes Militär

Im Jahre 1889, ist Reyes 35 und wird in Cali. Nachdem im Geschäft gescheitert, begann er eine militärische Laufbahn. Präsident Rafael Núñez auf ihn berufen, in Verhandlungen zu beteiligen, um Panama zu kolumbianischen Gebiet neu zu gründen. Offiziell war es Miguel Allgemeine Montoya Division Befehl, aber in der Praxis Reyes zu manövrieren. Eine maritime Expedition von Buenaventura nach Panama organisiert. Wenn die Expedition in Panama angekommen, restaurierten sie die zivilen und militärischen Behörden und innerhalb weniger Tage, lassen Sie US-Truppen die Landenge. Kolumbianische Truppen erhalten die Übergabe der Rebellen Azpurría Panama, Reyes und ist Vorsitzender des Kriegsgerichts, nach der die haitianische und Jamaican Antoine Petricelli George Davis, alias Cocobolo, sind dazu verurteilt, für das Feuer in Colón hängen 6. Mai .

Reyes-Politiker

Am 11. November 1885, als die konstituierende Versammlung von Rafael Núñez einberufen installiert ist, nimmt Reyes einen Sitz, aber seine Teilnahme an der Ausarbeitung der Verfassung zu vernachlässigen, weil Miguel Antonio Caro gegen alle eingereichten Vorschläge Reyes. Die Regierung lädt dann Reyes einen "vertraulichen Mission" in Europa zu finden Darlehen. Im Jahr 1887 ist er wieder nach dem Scheitern seiner Mission und Núñez nannte ihn Minister für öffentliche Arbeiten.

Im Jahr 1888 Reyes kehrte in Privatwirtschaft und erwarb die Hacienda in der Nähe von Andorra Tocaima wo er wieder aufgebaut sein Vermögen durch die landwirtschaftliche Produktion verloren.

1890 Reyes wurde Senator gewählt und war für die Vize-Präsidentschaft im Jahr 1892 nominiert wurde aber besiegt. Er beteiligte sich an den Bürgerkrieg von 1895 und im selben Jahr wurde Minister der Regierung von Präsident Miguel Antonio Caro ernannt, trotz ihrer gegenseitigen Feindseligkeit, die aus der Zeit der Konstituierenden Versammlung stammt.

Wenn im Jahr 1896 der Name Reyes beginnt, als eine mögliche Präsidentschaftskandidaten vorgeschoben werden kann, nach Paris geschickt Caro als Botschafter für die britische Abreise aus dem Rennen und verhindern, dass die Wahlen 1898. Derzeit beschäftigt kommt Europa, Reyes vermeidet in der Krieg der tausend Tage beteiligt.

Von 1902, lebt Reyes in Mexiko und beginnt mit der Vorbereitung seiner Kandidatur für das Präsidentenamt.

Im Jahr 1904 wurde er von Präsident Marroquin gewählt, um eine Armee mit hunderttausend Kämpfer, die in dem Land, freiwillig wieder Panama seceded vergangenen Jahr befehlen. Er wird von drei Generäle, Pedro Nel Ospina, Lucas Caballero und Jorge Holguín begleitet.

Die National Party, kolumbianischen Konservativen Partei im Jahre 1904 verfügt über einen eigenen Präsidentschaftskandidaten: Rafael Reyes, knapp gegen einen anderen konservativ, Joaquin Fernando Vélez gewählt.

Reyes Präsident

Rafael Reyes ermöglicht, nach dem Krieg der tausend Tage, Bürgerkrieg von großem Ausmaß, in dem kämpften die Konservativen und Liberalen, die Befriedung und Modernisierung.

Unter seiner Präsidentschaft im Jahr 1904, der Abteilung für Nariño wird erstellt, um Tribut an den Pionier der kolumbianischen Unabhängigkeit zu zahlen.

Im Jahr 1905 hat die Regierung von Rafael Reyes schafft das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Transport. Colombia hat also nur Straßen.

Rafael Reyes gründete die Naval Academy mit dem Dekret 783 vom 6. Juli 1907. Diese Verordnung wird aufgehoben, 28. Dezember 1909, von Ramón González Valencia, Präsident von Kolumbien vom 4. August 1909 bis 7. August 1910.

16. März - 16. APRIL 1908 hält Diego Lemos Euclides de Angulo Acting die Präsidentschaft der kolumbianischen Republik.

Reyes das Exil

Am 8. Juni 1909 ging Reyes zu Magangué. Er schreibt ein Manifest, in dem er erklärt, den Vorsitz zu verzichten und lassen Sie die Stromversorgung des allgemeinen Holguín, in Erwartung der nächsten Sitzung des Kongresses am 20. Juli zu seinem Nachfolger zu wählen.

Reyes beschließt, Kolumbien ohne Unterrichtung jemand zu verlassen und nimmt ein Boot nach Manchester. Niemand war sich der Abfahrt einschließlich seiner engsten Freunde, und die neue wird nur einmal das Boot off bekannt sein. Das Gerücht glaubt, dann die Partei, für die Vereinigten Staaten, Italien oder Österreich. Es geschieht in der Tat in London, 29. Juni 1909. Sein Rücktritt ist offiziell am 27. Juli 1909. Er wird auf der ganzen Welt für zehn Jahre zu leben, auch gemacht zu haben mehrere Aufenthalte in Madrid und Paris.

Reyes kehrte in sein Land im Jahr 1918, mit Zustimmung des Präsidenten José Vicente Concha, der den Wunsch, in Kolumbien sterben und bringt seine Familie in seinem Heimatland zum Ausdruck gebracht.

Am Freitag, den 18. Februar 1921, starb Reyes von einem langen Lungenerkrankung.

Tributes

  • Die Casa de Nariño, die offizielle Residenz des Präsidenten von Kolumbien und der Sitz der Regierung von Präsident Rafael Reyes im Jahr 1908 eingeweiht wurde, skizziert den ersten Stock in einem Louis XV-Salon, Ölgemälde von General Rafael Reyes .
  • In Santa Rosa de Viterbo, seiner Heimatstadt, ist eine der Hauptpolizeischulen in Kolumbien: die Schule von Rafael Reyes Polizei.
  • Rafael Reyes ist auf dem Zentralfriedhof von Bogotá, einer der berühmtesten und ältesten Friedhöfe in Kolumbien, die die Gräber von den Präsidenten der kolumbianischen Republik sowie andere Persönlichkeiten beherbergt begraben.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha