Raumzeit

In der Physik ist die Raumzeit eine mathematische Darstellung von Raum und Zeit als zwei untrennbare Begriffe gegenseitig beeinflussen.

Diese Vorstellung von Raum und Zeit ist eine der großen Umwälzungen in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts auf dem Gebiet der Physik, sondern auch Philosophie. Sie erschien mit der speziellen Relativitätstheorie und ihre geometrische Darstellung, was Minkowski-Raum; seine Bedeutung wurde von der Allgemeinen Relativitätstheorie verstärkt.

Das Konzept der Raumzeit

Die Raum-Zeit-Kontinuum hat vier Dimensionen: drei Dimensionen für Raum, "x", "y" und "z", und eine für die Zeit "t". Um sie leichter zu manipulieren ist es vorgesehen, dass diese vier Variablen sind in einem Abstand homogene durch Multiplikation "t" durch die Konstante "c".

Ein Ereignis in Raum und Zeit durch seine Koordinaten "ct", "x", "y", "z", die alle abhängig von dem Repository positioniert. Es ist sehr schwierig, sich vorzustellen, dass die Zeit nicht das gleiche nach dem Repository wo sie gemessen wird, aber dies der Fall ist: es ist nicht absolut; es ist die gleiche für Raum: die Länge eines Objektes kann nach der Messung Referenz abwich.

In dem aktuellen Stand des Wissens, nur der Raum-Zeit als ein einheitliches Konzept, das mathematisch ist eine Minkowski-Raum in der speziellen Relativitätstheorie und Raum jede Kurve in der Allgemeinen Relativitätstheorie, unveränderlich ist unabhängig von der gewählten Repository, während seine Komponenten Raum und Zeit sind Aspekte, die auf dem Gesichtspunkt abhängen.

Die Beziehung zwischen Zeit und Raum Maßnahmen der universale Konstante c gegeben verwendet, um einen Abstand in Bezug auf die Zeit zu beschreiben: d = ct mit t die Zeit für Licht zu reisen erforderlich. Die Sonne ist 150 Millionen Kilometer, die bis zu 8 Lichtminuten von der Erde sagen. Mit den Worten "Lichtminuten", sprechen wir von einer Zeitmessung multipliziert mit c und eine Entfernungsmessung in diesem Fall erhalten, Kilometer. In anderen Worten, wird der Faktor c verwendet, um die Zeiteinheiten der Entfernungseinheiten umzuwandeln. Kilometer und Lichtminuten sind zwei Einheiten der Abstandsmessung.

Was vereint Raum und Zeit auf die gleiche Gleichung ist, dass die Zeitmessung können zur Abstandsmessung umgewandelt werden, und daher kann T also mit drei anderen Abstand zugeordnet werden Koordinaten in einer Gleichung, in der alle Schritte sind Entfernungseinheiten. In diesem Sinne könnte man sagen, dass die Zeit Raum!

Allerdings würde John Wheeler, dass die Zeit zu erinnern und Raum haben große Unterschiede in der Natur, nicht vollständig erkennbar und nicht teilweise in einander in einer Änderung des Referenz drehen.

Popularität des Konzepts der Raum-Zeit-

Das Konzept der Raum-Zeit großes Interesse an Philosophen wie Prigogine, Stengers, Bergson, Kant usw.

Dieses Konzept, oder zumindest sein Name wird oft in den Dialogen und Szenarien von Romanen oder Science-Fiction-Filmen verwendet wird, durch die Begriffe "Raum-Zeit-Vortex" dargestellt, "Paralleluniversum" Raum-Zeit-Schleife usw.

Das Konzept ist auch Gegenstand von Humor, Abenteuer oder Entsetzen in Comics, Print und Online, wie "xkcd" Randall Munroe oder "Vortex" Stan und Vince.

Im Gegensatz zu dem Begriff des Raumes oder der Begriff der Zeit, das Konzept der Raum-Zeit weltweit kämpft, um als eine physische Realität in der allgemeinen Kultur und dem kollektiven Unbewussten verankert werden. Die Zeit und Raum immer dazu neigen, getrennt werden und die Zeit nur als ein Konzept, das keine physische Realität hat wahrgenommen werden.

Geschichte des Begriffs

Der Inka-Kultur nicht zwischen Raum und Zeit zu unterscheiden; Raumzeit wird als "Pasha" in Quechua und Aymara.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha