Readers Digest

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Oktober 18, 2017 Lolo Kloz R 0 0

Readers Digest ist ein monatlich erscheinendes Magazin für Familie und allgemeiner Art. Das Magazin-Typ-Format hat sich der Begriff verdauen gegeben, über die Größe eines Romans.

Erscheinungs

Im Jahr 2004 wurde die amerikanische Version des Readers Digest in Exemplaren und hat Lesern jeden Monat. Obwohl Verlangsamung etwas in den letzten Jahren, sagte der Audit Bureau Publikationen Digest Magazins Readers war der Allgemeinen die in den Vereinigten Staaten nach der Veröffentlichung der verkauften "American Association of Retired."

Es wird auch in einem großen Druckversion namens Readers Digest Große Art und Ausgaben in Dutzenden von Ländern weltweit veröffentlicht.

Geschichte

DeWitt Wallace stellte ein Magazin, bestehend aus Artikeln von mehreren populären Zeitschriften kondensiert, während er von seinen Wunden in den Ersten Weltkrieg erholt. DeWitt und seine Frau kanadischer Herkunft Lila Wallace veröffentlicht die erste Ausgabe 5. Februar 1922 aus dem eigenen Hause. Ursprünglich für das Kopieren von Schriftverkehr zur Verfügung, das Magazin wurde 1929 am Kiosk erhältlich.

Die Auflage stieg allmählich und erreichte die symbolische Schwelle von einer Million Exemplaren im Jahr 1935 und im Jahr 1994 in Verbindung.

Im August 2005 feierte die US-Ausgabe seiner 1000-Nummer.

Readers Digest in Sprachen, darunter fünfunddreißig seit über hundert Ländern weltweit übersetzt. Magazine als Konservierungsmittel in den Vereinigten Staaten eingestuft.

Am 17. August 2009 hat sich die Herausgeber der Zeitschrift Pläne, sich unter den Schutz des US-Insolvenzrechts stellen angekündigt. Er hofft, in der Lage, seine Schulden in Höhe von USD umstrukturieren können.

Im Mai 2013, die Französisch, sind belgische und die finnische Niederlassungen an die spanische Gruppe CIL als RDA verkauft, steht die Holdinggesellschaft Eigentümer riesige Cashflow-Probleme.

Die Zeitschrift wird in 304 der 480 Erinnerungen von Georges Perec zitiert erwähnt ich mich erinnere.

Arabische Version

Die erste Veröffentlichung war in Ägypten unter Gamal Abdel Nasser, aber das Magazin zensiert und hielt ihrer Veröffentlichung. Dann ist es im Libanon, die mit der Veröffentlichung zugeordnet ist, aber nur 75% der amerikanischen Bücher übersetzt werden; définif Festnahme im April 1993.

Indische Version

Die indische Version beginnt im Jahr 1954. Im Jahr 2008 von Living Media India Ltd. verkaufte sie

Prozess

Im Juni 2012 erschien Readers Digest vor dem 15. Strafgericht von Nanterre für "falsche Werbung, betrügerische Geschäftspraktiken und aggressive Geschäftspraxis" von 150 Beschwerden für historische Sendungen zwischen 2006 und 2010 schließlich wird das Unternehmen im Juli gelockert werden 2012.

Kritisch

In ihrem Buch The Making of Zustimmung. Der Medienpropaganda in der Demokratie, haben Medienspezialisten Noam Chomsky und Edward Herman die Neigung des Readers Digest knallte den Propagandakampagnen zu starten, vor allem unter Berufung auf die angebliche Verschwörung KGB, den Papst oder die Zeitschrift Link zu ermorden mit ehemaligen CIA-Führer wie Paul Henze.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha