Rechtsmittelführer Lords

Die "Lords Beschwerdeführerinnen" waren eine Gruppe von englischen Adligen Mächtigen, die Richard II enteignet der politischen Kontrolle des Königreichs von England in den 1380er Jahren.

Zusammensetzung

Diese besondere Gruppe wurde von Thomas von Woodstock, Herzog von Gloucester 1, der jüngste Sohn von König Edward III von England und Richard II Onkel zusammengesetzt ist; Richard FitzAlan, 11. Earl of Arundel; und Thomas Beauchamp, Graf von Warwick 11. Aber es gehörte auch Thomas Mowbray, Earl of Nottingham 1 und Cousin von Richard II, Henry Bolingbroke, Earl of Derby und Northampton und zukünftigen König Heinrich IV von England.

Ursprünge

Im Jahre 1387, Thomas von Woodstock, Richard und Thomas Beauchamp FitzAlan des Verrats Michael de la Pole, Earl of Suffolk 1 vorgeworfen, Aubrey de Vere, Graf von Oxford 10, Robert Tresilian dann Lord Chief Justice von England und Wales und zwei Andere Loyalisten: Londoner Bürgermeister Nicolas Brembre und Alexander Neville, der Erzbischof von York.

Es ist dieser Akt, der den Namen "Beschwerdeführer", vom englischen Wort "Berufung" in Old English, die eine Anklage bezeichnet abgeleitet tut. Während Richard spart Zeit während des Wartens auf die Intervention von de Vere aus Cheshire, die drei Anklagepunkte zu kombinieren, um Henry Bolingbroke und Thomas Mowbray. Der 20. Dezember 1387, sie abzufangen, de Vere in der Schlacht von Radcot Brücke, und zwang ihn, das Land zu verlassen. Richards Titel eines Königs von England, hat aber keine wirkliche Macht, aber die meisten seiner engsten Anhänger wurden verhaftet, hingerichtet oder ins Exil geschickt. Brembre Tresilian und werden verurteilt und hingerichtet, während de Vere und Pole - die nun auch das Land verlassen - wurden in Abwesenheit zum Tode in der "gnadenlosen Parlaments" im Februar 1388. Neville verurteilt, wie ein Kirchenmann, ist der zeitlichen Güter beraubt, auch in Abwesenheit. Aber Anrufer gehen sogar noch weiter und Richard Ritter werden auch durchgeführt, darunter Simon Burley.

Richard langsam wieder einen Anschein der königlichen Autorität die Monate nach dem gnadenlosen Parlament dank drei Faktoren. Erstens, die aggressive Außenpolitik der "Beschwerdeführer Lords" scheitert, ihre Bemühungen um eine breite Koalition gegen Frankreich zu bauen war, die zu nichts und der Norden von England ist das Opfer eines schottischen Einfall. Dann wird die Rückkehr von John of Gaunt, Richard Onkel und einflussreiche Figur in der Politik der Zeit, wird es Richard, seine Macht wieder zu erlangen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha