René Auberjonois

René Auberjonois ist ein amerikanischer Schauspieler. Er ist am besten bekannt für Odo in der Fernsehserie Star Trek verkörpert: Deep Space Nine und Paul Lewinston in Boston Legal.

Biographie

Sein Vater ist der Journalist Fernand Auberjonois und sein Großvater die Schweizer Maler René Auberjonois und seine Mutter geborene Prinzessin Murat, kommt es darauf an Joachim Murat und Caroline Bonaparte.

René Auberjonois Tessa Auberjonois hat zwei Kinder und Remy Auberjonois, geboren 21. Januar 1974, ein US-amerikanischer Schauspieler am besten für seine wiederkehrende Rolle als Mr. Albin in der TV-Serie Weeds und D Emerson in der Fernsehserie Mad Men bekannt.

Filmographie

Film-

  • 1964 Lilith: Howie
  • 1968 Petulia: Verkäufer
  • 1970: M * A * S * H: Father John Patrick "Dago Red" Mulcahy
  • 1970: Brewster McCloud: Der Leser
  • 1971: John McCabe: Sheehan
  • 1975: Die Reise auf der Hindenburg: Shift. Napier
  • 1972: Bilder: Hugh
  • 1972: Pete 'n' Tillie: Jimmy Twitchell
  • 1976: Der Bus Madness: Vater Kudos
  • 1976: John Guillermin King Kong: Roy Bagley
  • 1978 Die Augen der Laura Mars Irvin Kershner: Donald Phelps
  • 1980: Wo die Büffel röhren: Harris von der Post
  • 1982: Das letzte Einhorn: Der Schädel
  • 1983: Jugendliche, Tease
  • 1986: Class 89 Larry Gross: Haupt Horner
  • 1987: Walker: Shift. Siegfried Hennington
  • 1988 Police Academy 5: Zuordnung: Miami Beach: Tony
  • 1988: Mein bester Freund ist ein Vampir: Modoc
  • 1988 Little Nemo: Adventures in Slumberland: Professor Genius / Der Albtraum König
  • 1989: Die Feud: Reverton
  • 1989: The Little Mermaid: Louis
  • 1991: Star Trek 6: Das unentdeckte Land: Colonel West-
  • 1993: The Ballad of Little Jo: Streight Hollander
  • 1995 Batman Forever: D Burton
  • 1997 Los Locos: Präsident
  • 1997: Danny, der Superstar Chat: Flanigan
  • 1997: Snide und Vorurteil: D Sam Cohen
  • 1998: Fievel nach dem verlorenen Schatz: Dithering
  • 1999: Inspector Gadget: Prof. Artemus Bradford
  • 2000: Der Patriot, der Weg der Freiheit: Reverend Oliver
  • 2000: Die kleine Meerjungfrau 2: Chef Louis
  • 2000 Wir All Fall Down: Tim
  • 2001 Burning Down the Haus
  • 2001 Princess Diaries: Eduard Christoff Philippe Gérard Renaldi, Prinz von Genovien
  • 2002: Tarzan & amp; Jane
  • 2004: Laudatio: Parson Banks
  • 2005: Geppetto Secret: M .. Sneap
  • 2005: Family Guy Presents: Stewie Griffin - The Untold Story: Odo

Fernseher

  • 1962 Die Jetsons: Zusätzliche Stimmen
  • 1971: Once Upon a Dead Man: Andre Stryker
  • 1971: Die Birdmen: Halden Brevik / Olav Volda
  • 1972: Die Familie Feuerstein Comedy Hour: Zusätzliche Stimmen
  • 1973: Shirts / Skins: Sidney Krebs
  • 1973: Zwischenfall in Vichy: Monceau, ein Schauspieler
  • 1974: König Lear: Edgar
  • 1976: Panache Panache
  • 1977: The Rhinemann Exchange-D Eugene Lyons
  • 1978: Die Spitfires 2 Hoopper Klasse
  • 1978: The Dark Secret of Harvest Home: Jack Stump
  • 1979: Es war einmal ein Mitternachts Scary: Ichabod Crane
  • 1979: Kate liebt ein Geheimnis: Herr Gerard
  • 1979: Die Wild Wild West Revisited: Capt. Sir David Edney
  • 1980: Mehr Wild Wild West: Capt. Sir David Edney
  • 1979 Benson: Clayton Endicott III Runnymede
  • 1981: Die Schlümpfe: Zusätzliche Stimmen
  • 1982: The Kid from Nowhere: Howard
  • 1983 Reilly: Ace of Spies Der
  • 1984: Die Herausforderung der Gobots: D Braxis
  • 1984 Superfriends: The Legendary Supermacht-Show: Desaad
  • 1984 Snorks: D Strangesnork / zusätzliche Stimmen
  • 1985: Es ist Punky Brewster: Zusätzliche Stimmen
  • 1986: Die Supermacht-Team: Galactic Guardians: Desaad
  • 1986 Wildfire Alvinar
  • 1986 Weihnachten im magischen Berg: Ned
  • 1986: The Magic Fan: Sumner
  • 1987 Ducktales: D Nogood
  • 1988 Longarm: Gouverneur Lew Wallace
  • 1989: Billy the Kid: Zusätzliche Stimmen
  • 1989: Billy the Kid
  • 1989: Ein Yankee am Hofe des König Artus: Merlin
  • 1991: Der Fluch der Dark Water: Kangent
  • 1991 Absolute Fremde: Quinn
  • 1991: Die verlorene Sprache der Krane: Geoffrey Lane
  • 1991 Ashenden: John Quincy Harrington
  • 1992 Ned Blessing: Die wahre Geschichte meines Lebens: Marquis
  • 1992 Wild Card: Jake Spence
  • 1992: die Routen der Freiheit
  • 1993 Star Trek: Deep Space Nine: Constable Odo
  • 1993 Mighty Max: Arachnoid / Dr. Stanley Kirby / Nadja
  • 1993 Lucky Luke
  • 1994: Marsupilami
  • 1994 Aladdin: NEFIR Hasenuf / zusätzliche Stimmen
  • 1996: Der Savage Dragon: Zusätzliche Stimmen
  • 1996: Bruno the Kid: Leonard DaLinguini
  • 1996 Richie Rich: Chef Pierre, Prof. Keenbean, Richard Reich, Sr.
  • 1999: Xyber 9: New Dawn: 9 Xyber
  • 2000: Sally Hemings: An American Scandal: James Callender
  • 2000 Gepetto: Prof. Buonragazzo
  • 2000: Frasier: Professor Tewksbury
  • 2000: Joseph: King of Dreams: Firmensitz Pferde
  • 2001: Mickys Clubhaus: Chef Louie
  • 2001: Tarzan Legende: Dumont Renard
  • 2003: Xiaolin Showdown: Meister Fung, Erzähler
  • 2004: Boston Legal: Paul Lewiston
  • 2010: Warehouse 13: 1 Hugo
  • 2011: Criminal Minds Season 7 Criminal Minds: Colonel Ron Massey
  • 2012: NCIS, Phoenix: D Felix Blackwell

Videospiele

  • 2001: Soul Reaver 2: Janos Audron
  • 2002: Blood Omen 2: Janos Audron
  • 2003 Legacy of Kain: Defiance: Janos Audron
  • 2010: Fallout New Vegas: Herr Haus
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha