Robert Schließen

Robert Charles Adolphe Marie Lucien Schließen, geb. 30. April 1922 in Brüssel und starb dort 6. Dezember 2003, ist ein belgischer Politiker und Militärs.

Biographie

Ausbildung

Ausbildung an der Königlichen Kadettenschule, Vorraum der Royal Military Academy, wo er im Jahr 1939 beigetreten.

Während des Zweiten Weltkriegs, war in der Nähe Robert beständig. Gefangen genommen von den Deutschen, ging er nacheinander von drei Konzentrationslagern zwischen 1942 und 1945.

Ein Absolvent der Wirtschaftswissenschaften, politische und diplomatische war er Dozent an der University of Liege.

Militärische Karriere

Robert sagt Bob, machte schließen eine brillante militärische Karriere. Guides zu Leutnant 1.

  • Im Jahr 1961 wurde er zum Oberkommando der Alliierten Streitkräfte in Europa ernannt.
  • Im Jahr 1965 er an das Amt für Nationale Verteidigung vergeben wurde.
  • Im Jahr 1967 wurde er Militärattaché an der belgischen Botschaft in London ernannt.
  • Im Jahr 1970 trat er in die Fakultät der Schule des Krieges.
  • Im Jahr 1971 übernahm er das Kommando über die 17. Panzerbrigade.
  • In 1974 ist er stellvertretender Kommandeur der NATO Defense College in Rom ernannt.
  • Im Jahr 1975 geht Allgemeine Close Zurück zum Pentagon und der Vorsitzende des NATO-Militärausschusses nach dem Zirkulieren einer Studie, die in einem Plädoyer für eine europäische Armee geführt.

Er wurde Kommandeur der 16. Panzerdivision in der Zeit und veröffentlichte ein Buch, das ihn zu einem internationalen Ruf machen würde: Europa ohne Verteidigung? Allgemeine Close steigt in diesem Buch die detaillierte Aufzeichnungen über die alarmierende Situation der militärischen Verteidigung Europas. Das Buch schafft ein Erdbeben innerhalb der NATO. Und verärgert linken Kreisen.

Im Jahr 1980 tritt Allgemeine Close Asset Manager der belgischen Armee.

Politischer Aktivist

Im Jahr 1980 wurde er Mitglied der Welt-Anti-Communist League, umgerechnet im Jahr 1990 Weltliga für Freiheit und Demokratie.

Im Jahr 1981 läuft für Büro und wurde Senator die hohe Hand auf die PRL gewählt. Es wird dort zu sitzen, bis 1987, als er die PRL, enttäuscht verlassen.

Im Jahr 1983 mit Jacques Jonet Paul Vankerkhoven Nicolas de Kerchove und des Europäischen Instituts für Frieden und Sicherheit gründet er. Dieses Institut wurde Propaganda gegen die Friedensbewegungen.

Im Jahr 1991 trat er in die BEB-n, kleine einheitliche Rechtspartei.

Schließen am Ende seines Lebens, Alain Escada, wird es auf das Schreiben von verschiedenen Publikationen, wie zum Beispiel der Kontroverse Bewertung beitragen.

Strukturen

  • Robert Close, Europa ohne Verteidigung? : 48 Stunden, die das Gesicht der Welt verändern könnte, und reist Arts Editions, coll. "Unreleased Collection", Brüssel, 1977, 359 p.
  • Ernst Albrecht, Guido Brunner, Jacques Chirac, ... Robert Close, Welches Europa? : Antworten, Seewald, Stuttgart, 1977, 327 p.
  • Robert Close, Europa ohne Verteidigung: 48 Stunden, die aus der Welt verändern könnte das Gesicht, Pergamon Press, coll. "Pergamon Policy Studies," New York Polizist. 1979 XV-278 p.
  • Robert Close, mehr Aufwand, und wir haben auf jeden Fall verloren World War III, P. Belfond, Paris, 1981, 297 p.
  • Jacques A.-M. Noterman, Was ist zu tun, um einen Atomkrieg überleben? : Praktische Informationen, um deutlich in Zeiten des Krieges, einschließlich der nuklearen, Epécé, Ciney, 1984, 40 p zu erhöhen und zu geringen Kosten, die Überlebenschancen einer Familie.
  • General Robert Close, Leopold III: "unausgesprochene" klare Linie Publishing, Brüssel, 2001, 297 p.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha