Roberta Gregory

Roberta Gregory, in Los Angeles geboren 1953, ist ein Designer-Cartoon Vereinigten Staaten von Amerika.

Biographie

Sein Vater, Robert Gregory, arbeitete bei Disney als Autor von Geschichten von Donald Duck. Im Jahr 1971, die Universität von CSU Long Beach, wo sie die feministische Funnies Comic 1974 setzte sie ihre Karriere im Verlagswesen in der feministischen unterirdischen erstellt trat sie. Es Winging Es erstellt dann die Serie und die Charaktere Sheila und das Einhorn.

Sie verließ Kalifornien nach Seattle im Jahr 1989, und veröffentlichte in der Zeitschrift bisschen frech. Es schafft sie alias Midge McCracken Zickig Bitch, sein bekanntestes, aggressive Heldin, immer in einer schlechten Stimmung, die schreckliche Wut Nörgler. Es schafft auch ihre lesbische Pendant, Zickig Butch.

Alben

  • Dynamite Damsels 1976.
  • Winging es, 1988, 1999.
  • Sheila und das Einhorn
  • Echt Katze Toons
  • Künstlerische Zügellosigkeit

Zickig Hündin

Fantagraphics Books

  • Hündin Geboren 1997.
  • Wie frech, wie sie will, um sein 1997.
  • At Work-and-Play mit Zickig Bitch, 1997.
  • Zickig College Daze 1998.
  • Zickig Butch: Welt angriest Dyke 1999.
  • Brennen, Zickig, brennen 2004.
  • Leben ist ein Weibchen 2005.
  • Zickig Strips

Französisch Übersetzungen

  • Zickig Bitch, Bethy 1998.
  • Zickig Hündin im Urlaub, Vertigo Graphic 2001.
  • Zickig Bitch 3: harte Studien Roberta, Vertigo Graphic 2004.

Dokumentation

  • Nathalie und Jean-Noël Lafargue, "Roberta Gregory: Naughty Bits" in die unverzichtbare No. 1, Juni 1998, S.. 40-41.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha