Rohmilchkäse

Ein Rohmilchkäse ist Rohmilchkäse mit einem sehr vielfältigen Flora und Enzymsysteme produziert spielt eine komplexe Rolle bei der Transformation und Reifung. Aus diesem Grund wird eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen charakteristisch für diese Art von Käse.

Innerhalb der Europäischen Union, den Schutz der Herkunftsbezeichnungen als geschützte geografische Angabe oder geschützte Ursprungsbezeichnung sind die einzigen Bollwerke gegen industrielle Drücke wollen Verallgemeinerung Käse aus pasteurisierter Milch.

Die Zahlen der internationalen Produktionen von Käse aus Rohmilch

Wie für inländische Produktionen Rohmilchkäse, gibt es keine Statistiken.

Rising, trotz des Rückzugs des agroindustriellen Lactalis Camembert der Normandie PDO Produktion, vermarkteten Erzeugung von Rohmilchkäse stellt 15% der Gesamtkäseproduktion im Jahr 2009. Im Jahr 2011 die Produktion von Rohmilchkäse ins Stocken geraten und vertritt + 9,5% aus Rohstoffen im Jahr 2011 erzeugten Milchkäse.

Unterschiedliche nationale Gesetze regieren die Vermarktung von Rohmilchkäse

Die Gesetzgebung Rohmilchkäse Handel variieren in der ganzen Welt und sogar innerhalb eines Landes.

Australien

Die Rohmilchkäse wird zum Verkauf zugelassen. Kürzlich wurde jedoch Käse wurden darin toleriert.

Afrika und Asien

Kein Gesetz fördert oder einschränkt Rohmilchkäse Verbrauch.

Kanada

Der Verkauf von Rohmilch Schafskäse, Ziege oder Kuh ist erlaubt, aber die Rohmilchkäse muss für mindestens 60 Tage reifen. In Quebec ist jedoch seit 2008 ermöglicht eine kürzere Alterung unter strengen Auflagen.

Health Canada warnt Schwangere und immungeschwächten Personen vor den Gefahren des Rohmilchkäse und andere Käsesorten.

US

Europa

Nicht erschöpfende Liste von Rohmilchkäse

Einige Markennamen oder Handelsmarken Käse ausschließlich aus Rohmilch hergestellt. Diese Fälle können existieren, wenn die Bezeichnung ist formalisiert und geschützt sind und dass die Spezifikationen attached to it.

Wenn es keine Bezeichnung oder Schutz, wenn der Käse ist nur ein kommerzielles Produkt, die Verwendung von Rohmilch, hängt von den Entscheidungen der Käse. In diesem Fall kann der gleiche Käse in roher Form, pasteurisiert oder thermisierter mikrofiltrierter existieren.

  • Marken oder Käsenamen in der folgenden Referenzliste kann eingehalten werden:
    • "" In diesem Fall werden sie nicht in einer anderen Form existiert;
    • "" In diesem Fall werden sie in einer rohen Form existieren, sondern auch pasteurisiert oder mikrofiltriert thermisierter.
  • In Deutschland
    • Allgäuer Emmentaler
  • In Österreich
    • Vorarlberger Bergkäse
  • Kanada
    • Lechevalier-Mailloux, Marken-,
    • Pied-de-Vent, Marken-,
  • In Spanien
    • Cabrales
    • Idiazábal
    • Maó
  • In Frankreich
    • Überfluss
    • Banon
    • Beaufort
    • Bethmale
    • Bleu de Gex
    • Brie de Melun
    • Brie de Meaux
    • Camembert de Normandie
    • Charolais
    • Ziege auf den Mont Ventoux
    • County
    • Dung von Chavignol
    • Fédou, Marken-,
    • Figou,
    • Velay, Marken-,
    • Gruyère
    • Laguiole
    • Macon
    • Mont d'Or, sagte auch Vacherin du Haut-Doubs
    • Morbier
    • Mousseron, Marken-,
    • Pélardon
    • Picodon Bauern, Milchindustrie
    • Pérail
    • Reblochon oder Reblochon de Savoie
    • Roquefort
    • Salers
    • Tomme de Provence
  • Italien
    • Fontina Val d'Aosta
  • Vereinigtes Königreich
    • Bonchester
    • Cheddar
    • Dunlop
    • Lincolnshire Poacher
    • Newport 1665
    • Stichelton
    • Swaledale Käse
    • Waterloo Käse
  • In der Schweiz
    • Bagnes
    • Berner Alpkäse
    • Bloderkäse-Sauerkäse AOC
    • Lime Abel
    • Emmentaler
    • Etivaz
    • Formaggio alp ticinese
    • Gruyère
    • Raclette du Valais
    • Sbrinz
    • Tête de Moine
    • Tilsit
    • Tomme Vaudoise
    • Freiburger Vacherin

Rohmilchkäse und Schwangerschafts

Käse, extra hart und zäh in Rohmilch kann sicher von schwangeren Frauen konsumiert werden, nach dem Entfernen der Kruste.
Laut dem Bundesamt für Gesundheit, Rohmilch und creme, sowie Weichkäse oder Halbhartkäse aus roher oder pasteurisierter Milch sollte vermieden werden. Und alle Blauschimmelkäse, Frischkäse Portionen, die Mozzarella und Feta.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha