RTL Télé Lëtzebuerg

RTL Télé Lëtzebuerg ist ein String von Luxemburg nationalen Privat herkömmlichen Fernsehen.

History Channel

Der 21. September 1969, Journalist Jean Octave startet Luxemburg am TV seinen unvergesslichen Hei Elei Elei Kuck, ein Thema von einer dreiviertel Stunde jeden Sonntagmorgen Sendung auf Luxemburgisch, und dann am Sonntagnachmittag. Aber gedrückt, um die RTL TV, dessen Zuschauerrückgang Anfang der 1990er Jahre zu verlängern, startet CLT ein neues Format für die Jugend, in der Elei Kuck Elei Hei hat keinen Platz ausgerichtet. Ein interner Konflikt ausbricht zwischen der alten und der neuen Generation, und im Oktober 1991 Jean Octave Hand knallte die Tür, gefolgt von einem großen Teil seines Teams.

Der Luxemburg-Regierung aktiv unterstützt und gleichzeitig ein Programm von Luxemburg und bietet Lösungen für CLT für die Schaffung einer Live täglichen einstündigen Programm, so oft, bis Mitternacht auf einem dedizierten Kanal in Luxemburg weiterzusenden. RTL Hei Elei wird 21. Oktober 1991 erstellt.

Von der ursprünglichen Nachrichtenprogramm wird die Kette erweitert sein Spektrum an andere bieten immer über das Leben des Großherzogtums Emissionen zentriert. Journalisten aus der ursprünglichen Ausgabe sind zuständig: Jean Octave Informationen Pilo Fonck für Sport oder Menn Bodson.

Seit Herbst 2001, unter der Leitung von Alain Berwick, RTL Hei Elei umbenannt RTL Télé Lëtzebuerg und erhöhte die Dauer der Programme 18 Stunden am Tag, um eine nationale allgemeine Kanal Mehr Kombination Fernsehen, Radio und Internet zu werden. Allerdings Luxemburger weiterhin nennen es "Den Hei Elei". Der Erfolg ist mit Go und die Kette erwirbt im Jahr 2004 eine neue Version: Den 2. RTL.

Visuelle Identität

Logos

Motto

  • Der TV Lëtzebuerg

Unternehmen

Führung

CEOs:

  • Jean Octave: 1991.10.21 - 2001
  • Alain Berwick seit 2001

Status

RTL Télé Lëtzebuerg ist eine private nationalen Fernsehen von CLT-UFA SA, 100% ige Tochtergesellschaft der RTL Group bearbeitet, aber die Verträge mit dem Staat des Großherzogtums Luxemburg hat, da es keine allgemeinen Kanal Öffentliche im Land. Es gibt mehr Gewicht auf nationale, regionale und lokale Nachrichten auf der Internationalen weil es um eine in Luxemburg Kette nahe bei den Menschen sein will, dass informiert und berührt die möglichst breites Publikum.

Sitz

Der Hauptsitz von RTL Hei Elei wurde in der Villa Louvigny in Luxemburg von 1993 bis Sommer 1996, gelegen und in der Nachbarschaft gebaut, als die Fernsehdienste der Villa Louvigny Umzug in das neue Gebäude des CLT getauft KB2 Kirchberg in 45, boulevard Pierre Frieden in Luxemburg, wo immer die Hauptverwaltung und die Hauptsteuer RTL Télé Lëtzebuerg gefunden.

Sprachen

Die Hauptsprache RTL Télé Lëtzebuerg ist Luxemburgisch und die vielen frankophonen Einwohnern, gibt es eine Französisch-Version der Nachrichten.

Programme

RTL Télé Lëtzebuerg ausgestrahlt ein abwechslungsreiches Gitter 24 Stunden auf 24 und produziert etwa zwei Stunden am Tag Programme kostet wesentlichen leben und Luxemburg, sowie Unterhaltungsprogramme speziell auf ein junges Publikum zu gewinnen, ein Programm, ebenso aus Zeitungs- und Zeitschriften zwischen 19h und 20h und auch spricht Shows, Musik, Dokumentationen und einige Kurzfilme Luxemburg von der National Audiovisual Centre, das ein Feld in der Tabelle jeden Samstag aufweist Nacht.

RTL Télé Lëtzebuerg nicht Fiktion oder Dokumentationen zu produzieren, dass andere Berichte nicht 20 Minuten überschreiten. Die Kette nicht zu kaufen nicht mehr Filme, hat das Gitter keine Bereich für den Vertrieb von Produktionen außerhalb der Zeitung und Zeitschrift.

RTL Télé Lëtzebuerg sendet auch Sportarten wie Tennis, Basketball, Fußball, Basketball, Handball, Marathon und Radfahren.

Emissionen

  • Journal: täglich von 19.30 bis 08.00 Uhr ausgestrahlt wird, wird die Zeitung abwechselnd von Frank Goetz Sascha Georges und Mariette Zenners Monique Pütz präsentiert. Dies ist die durch den String-Programm mit mehr als 70% oder 140 000 Zuschauer vor ihren Bildschirm, um 450.000 Einwohner, gefolgt. Seit September 2007 ist er über Videotext in Französisch und Deutsch untertitelt.
  • Magazin: täglich von 19.00 bis 07.30 Uhr ausgestrahlt und aus mehreren Modulen oder Mini-Magazinen zusammen folgenden verteilt:
    • Automag: Automobilzeitschrift
    • Trendmag
    • Kapital: Wirtschaftsmagazin
    • Dir hutt Recht
    • Zinemag: Magazin auf Kino-Nachrichten

Magazine und Blatt wiederholt bis zu 7.00 weiterzusenden.

  • 5 Minutes: ausgestrahlt jeden Tag um 18:30 Uhr und 22 Uhr, diese Zeitung in Bildern in Französisch, deren Format auf dem 6-Minuten M6 basiert, ist für viele Francophones in Luxemburg angesiedelt.
  • 20vir - Planet Magazin: Magazin täglich zwischen 6.35 Uhr ET 07.00 ET für das junge Publikum mit Musik und Geschichten, von Dan Spogen und Olivier Catani vorgestellt ausgestrahlt.
  • RTL Kichen - Kachduell: Kochshow ausgestrahlt freitags von 18.35 bis 19.15 Uhr und inspiriert durch ein fast perfektes Abendessen.
  • RTL Kultur Kulturzeitschrift veröffentlicht am Samstag von 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr.
  • Kloertext: alle zwei Wochen 55-minütige Show auf die Fakten der Gesellschaft gewidmet, ausgestrahlt Sonntag 18.40 bis 19.30 Uhr und von Caroline Mart präsentiert. Das Programm besteht aus Berichten und runde Tischplatte mit Spezialisten.
  • dok.Show: vierzehntägig Talkshow am Sonntag von 18.30 bis 07.30 Uhr ausgestrahlt und von Maurice Molitor vorgestellt
  • Ziel: 12 Minuten Zeitschrift in den Nachrichten des Fußballs in Zusammenarbeit mit dem Luxemburg Fußballverband, ausgestrahlt jeden Montag von 20.00 bis 08.10 Uhr und von Nico Keiffer vorgestellt.
  • Zugstufe: Show über Basketball
  • Wanns der Eppes kanns! : Luxemburg Version der Unterhaltungsshow La France a un incroyable talent.
  • Picco Bello TV-Spiel

Fehlende Emissionen

  • Planet RTL-Magazin für das junge Publikum mit Musik und Geschichten, von Jerome präsentiert und täglich von 18.00 bis 19.00 Uhr ausgestrahlt.
  • Planet X-plosiv: Luxemburg Version Explosive Magazinsendung auf RTL9.
  • Planet Boulevard Luxemburg Version der Zeitschrift Sterne Boulevard ausgestrahlt auf RTL9.
  • RTL Kids: Weiterverbreitung von Programmen im deutschen TV-Sender Super RTL ausgestrahlt.
  • RTL Shop: Weiterverbreitung von Programmen auf dem deutschen Sender RTL Shop übertragen.
  • Sprechen Sie mam Felix: Talkshow mit Felix Eischen.

Publikum

RTL Hei Elei hatte sehr wenig Publikum mit einem sehr alten Kunden im Jahr 1991. Heute ist die profitable Kette und erreicht 70% Marktanteil in der Alters 19/20 Stunden, die viel höher ist die Ziele formuliert, vor zehn Jahren. Seine durchschnittliche Publikum von 123.000 Zuschauern.

Diffusion

RTL Télé Lëtzebuerg in Luxemburg wurde auf UHF-Kanal 27 von der PAL Dudelange Sender analog der 21. Oktober 1991 ausgestrahlt, bis 31. August 2006, wenn die Kette nicht mehr auf dem digitalen Format ausgestrahlt nur gleichen Kanal. 14. Juni 2010 begann eine RTL Télé Lëtzebuerg Broadcast Testphase in HD auf Kanal 27 vom Sender Dudelange, die bestätigt wurde, Samstag, 3. Juli.

Der Kanal wird auch durch die beiden nationalen Kabelbetreiber Version SD und HD, ADSL von Télé des P & T ausgestrahlt, Streaming auf ihrer Website und über Satellit auf Astra 19,2 ° Ost auf den ersten dann 23,5 ° Ost seit 1. August 2010.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha