Saison 1945-1946 der LIH

Saison 1945-1946

Nächste Saison

Die Saison 1945-1946 ist die erste Staffel von hockey der Internationalen Hockey League.

Die Detroit Auto Club gewann den Turner Cup besiegte Bright Goodyears Detroit Playoff-Serie.

Regular Season

Rangfolge der regulären Saison

  • Für das Finale qualifiziert
  • Zum Halbfinale qualifiziert

Torschützenkönige

Playoff

Die Straße von Bright Goodyears erhalten ein für die letzte links übergeben.

Halbfinale

Das Halbfinale zwischen dem zweiten qualifiziertes Team in der regulären Saison gespielt und die ein Drittel rangiert. Diese Serie wurde in zwei Spielen, wobei jedes Team erhält einmal von seinem Gegner besucht gespielt. Das Team sammelt die meisten Tore erzielt die Serie.

Der Auto Club Detroit gewann die Serie 11 Tore und 10.

Schluss

Das Finale wird zwischen dem Team, die erste in der regulären Saison beendete und die Siegermannschaft im Halbfinale gespielt. Um diese Serie zu gewinnen, müssen Teams zwei Spiele gewinnen.

Der Auto Club Detroit gewann die Serie 2 Spiele zu 1.

Die Mitarbeiter des Champions-Team

Hier wird die Größe des Auto Club of Detroit, Gewinner des 1946 Turner Cup

  • Trainer: Jack Ward
  • Spieler: Adam Ray, Pete Bocchini, Louis Brunell Lloyd Storie, Les Palmer, Joe Levine, Jim Baudino, Ching Johnson, Herb Jones, George Adam Francis Alley, Kunst Bogue.

Trophäen ausgezeichnet

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha