Salman Taseer

Salman Taseer oder Salman Taseer ist eine pakistanische Geschäftsmann und Politiker.

Gouverneur von Punjab 2008-2011 und Mitglied der Pakistanischen Volkspartei, starb er im Alter von 66, von seinem Leibwächter ermordet, gegenüber seiner kritischen Haltung gegenüber dem Verbot der Gotteslästerung. Kunstliebhaber und ehemaliger Marxist Taseer war für seine Kritik des Liberalismus und Islamismus bekannt. Sein Tod wurde fast überall in Pakistan verurteilt, die PPP-Ränge der Macht an die Opposition, auch vorbei an dem ehemaligen Chef der Jamaat-e-Islami.

Persönliche Gegenstände

Familien

Geboren zu einer wohlhabenden Familie von Intellektuellen, hatte Salman Taseer als Vater Muhammad Din Taseer, ein enger Freund der Dichter, Philosoph und Politiker Muhammad Iqbal. Diese Din Tamp ist angeblich gewesen, die erste Person des indischen Subkontinents, um einen Doktortitel in der englischen Literatur in England erhalten haben. Bilqis Taseer, ihre Mutter war Englisch und Schwester Alys Faiz, sich die Frau des berühmten Dichters Faiz Ahmed Faiz Urdu, ein Marxist, um den Progressive Writers 'Bewegung gehören und gewann den Lenin-Friedenspreis. Der Maler und Anti-Atomkraft-Aktivist Salima Hashmi und sein Cousin.

Salman Taseer für seinen Teil hatte sieben Kinder aus sechs von ihnen für zwei aufeinanderfolgende Ehen, die siebte, ist Taseer die Mutter indische Journalist Tavleen Singh.

Bildung

Taseer war am St. Antonius-Schule in Lahore, wo er Mitschüler des künftigen Premierminister Nawaz Sharif war) und in London, wo er ein Chartered Accountant Grad erhalten erzogen. Es war in diesen letzteren Studien er marxistische Literatur eingeführt wurde.

Salman Taseer war auch ein Liebhaber der Kunst: in seinem Haus in Lahore, ein Gemälde von Saeed Akhtar saß im Eingang. In seiner Sammlung, in den drei Häusern in Lahore, Karachi und Islamabad verbreitet, sondern auch, gibt es auch Gemälde von Sadiquain, einer der berühmtesten Künstler pakistanischen Maler, der seine kulturelle und fortschreitende Bewegung, die sein Onkel und die veranschaulicht The Stranger Camus der Schriftsteller und Kalligraphen und Maler Ismail Gulgee abstrakten und kubistische Shakir Ali.

Karriere

Ein Aktivist des PPP-

Seit dem Ende der 1960er Jahre, ist Salman Taseer Mitglied der Pakistan Peoples Party, von Zulfikar Ali Bhutto gegründet, er schrieb eine Biografie. Nach der Verhaftung von Ali Bhutto nach dem Putsch von General Zia ul-Haq in 1977 Taseer war einer der Führer der Protest für seine Freilassung und den Kampf gegen sein Todesurteil, in realisiert 1979.

Bei den Parlamentswahlen im Jahr 1988, die die Rückkehr zur Demokratie geprägt wurde er Mitglied des Landtags des Punjab gewählt. Nach dem Fall des PPP-Regierung im Jahr 1990 seinen Sitz verlor er. Dann präsentiert er erfolglos in Bundeswahlen im Jahr 1990, 1993 und 1997.

Geschäftsmann

Im Anschluss an diese déconfitures, ging Taseer von der politischen Arena, um im Geschäft zu investieren. So gründete er First Capital Securities Corporation im Jahr 1995, mit der die Interessen der USA und Hongkong, und im folgenden Jahr die Worldcall Telekommunikationsgruppe, in der die Omantel Group hat eine Mehrheitsbeteiligung im Jahr 2008 Taseer war auch erworben im Pressesektor zu präsentieren, als Eigentümer der pakistanischen Business Plus Kanal, einen Fernsehkanal für Kinder, und Herausgeber des Daily Times, dass er im Jahr 2002 ins Leben gerufen.

Musharraf dann Minister von Punjab Gouverneur

In der Nähe von Bhutto kehrte er in die Politik im Jahr 2007, die von General Pervez Musharraf, Bhutto Gegner) ernannte Minister für Industrie und Produktion.

Am 15. Mai 2008 hat Präsident Asif Ali Zardari, Witwer von Benazir Bhutto, ernannte ihn zum Gouverneur von Punjab, die reichste und bevölkerungsreichste Provinz von Pakistan, mit 90 Millionen Einwohnern, die im Ruhestand Generalleutnant Khalid Maqbool ersetzen. Die Pakistan Muslim League, Mitglied der Regierungskoalition und die Mehrheit der Sitze im Landtag des Punjab seit den Wahlen Februar 2008 wurde zu diesem Termin sie als einen Versuch, die Verwaltung zu torpedieren sah gegen der Provinz.

Taseer, für seinen Teil, wurde als eine progressive, säkulare bekannt, energisch gegen die Taliban und Islamismus. Er hat oft via Twitter mitgeteilt.

Ermordung

Am 4. Januar 2011, während Salman Taseer von einem Café, wo er aß mit einem seiner Freunde, um zu seinem Auto zurück, er wurde in Islamabad von einem seiner Wächter, Mitglied der Streitkräfte getötet Punjab Eliten. Es wäre neunundzwanzig Mal berührt haben. Transferiert, starb er im Krankenhaus. Der Verdächtige des Angriffs, Malik Mumtaz Hussain Qadri, ging zur Polizei unmittelbar nach der Aufnahme. Er sagte, er aus Protest gegen die Bemerkung des Gouverneurs gegen die 1986 Gesetz zum Verbot Blasphemie gemacht gehandelt, trotz Kontroversen über das Todesurteil im November 2010 von Asia Bibi. Salman Taseer hatte die letztere im Gefängnis besucht. Nach seiner Verurteilung Berufung eingelegt, ist es bald wieder durch den High Court of Lahore angesehen werden.

Der Angriff wurde von Präsident Asif Ali Zardari von Premierminister Yousaf Raza Gilani und der Opposition, insbesondere von Nawaz Sharif und Shahbaz Sharif verurteilt, sondern auch der ehemalige Führer der Jamaat-e-Islami Qazi Hussain Ahmad, der eine Handlung, die die "Intoleranz" der Teil der pakistanischen Gesellschaft beklagt. Der Innenminister Rehman Malik kündigte eine Untersuchung, um festzustellen, ob der Mörder handelte sich oder ob es Teil einer Verschwörung. Er sagte auch, dass die Untersuchung müssen, um festzustellen, wie die Wache wurde rekrutiert. Rehman Malik würdigte auch Salman Taseer er "das mutigste Stimme, nachdem Benazir Bhutto, im Kampf für die Rechte von Frauen und religiösen Minderheiten." Der ehemalige Präsident Musharraf beklagte auch einen "Verlust für das ganze Land."

Dieses Attentat verursacht Unruhen in Lahore von PPP-Aktivisten. Premierminister Yousaf Raza Gilani kündigte eine nationale dreitägige Trauer um den Tod des Gouverneurs.

Sein Mörder wurde offiziell am 5. Januar unter dem Vorwurf der "Mord, Gewalt und Terrorismus" angeklagt und von einem Anti-Terror-Gericht gestellt. Nach den ersten Elemente der Untersuchung öffentlich gemacht, der Mann hätte den Elitetruppen in den Jahren 2006-2007, bevor sie an die Elitetruppen des Punjab im Jahr 2008 zugewiesen geschult Er hat bereits den Schutz zugewiesen wurden Premierminister Yousaf Raza Gilani. Im September, bekannte sich schuldig, Mumtaz Qadri wurde zum Tode verurteilt und eine Geldstrafe von 200.000 Rupien. Sein Anwalt sagte: "Er ist sehr glücklich mit dieser Entscheidung und er sie akzeptiert. Es bedeutet, dass er sein Leben für den Propheten Muhammad. " Er aber legte gegen die Entscheidung.

Am 2. März 2011 wurde Shahbaz Bhatti, Bundesminister für religiöse Minderheiten, die ebenfalls unterstützt hatte Asia Bibi und für eine Änderung der Blasphemie-Gesetze genannt, seinerseits ermordet, von bewaffneten Männern, die behaupten, islamistischen Bewegungen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha