Sam Mendes

Sam Mendes, der mit bürgerlichem Namen Samuel Alexander Mendes, ist ein britischer Regisseur geboren 1. August 1965 in Reading, Berkshire.

Biographie

Er studierte an der Universität Cambridge, bevor er die Chichester Festival Theatre und die Royal Shakespeare Company, wo er leitet Troilus und Cressida mit Ralph Fiennes und Richard III. Dann wurde er im Jahr 1992 die künstlerische Leitung des Donmar Warehouse in London, wo er inszeniert Tennessee Williams 'The Glass Menagerie und eine Bühnenadaption des Musicals Cabaret. Schließlich leitet sie das blaue Zimmer mit Nicole Kidman.

Nach dieser bemerkenswerten Karriere im Theater, hinter der Kamera verbrachte er und trifft seinen ersten internationalen Erfolg mit dem Film American Beauty im Jahr 1999, für die er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Oscar und den Golden Globe für die Beste Regie.

Sam Mendes leitet zum ersten Mal seine Frau in seinem vierten Film Revolutionary Road, wo Kate Winslet findet die Möglichkeit, für seine Partner Titanic Leonardo DiCaprio und Kathy Bates.

Im Jahr 2006 inszeniert Sam Mendes das Musical Cabaret in Europa.

Im Jahr 2009 leitete er Away We Go, ein Film mehr "unabhängig" als seine bisherigen Leistungen.

Im Jahr 2010 ist Sam Mendes mit der Umsetzung des 23-Komponente des James-Bond-Abenteuer, Skyfall betraut. Nach einem Stopp in der Produktion aufgrund finanzieller Probleme von Metro-Goldwyn-Mayer, die den Film finanziert wird das Projekt bestätigt, und der Film wird Ende 2012 veröffentlicht Das ist eine riesige weltweite Erfolg, sowohl aus dem öffentlichen als Kritik. Sam Mendes wird dann für den nächsten Film vorgesehen. Zunächst zögernd, verkündete er schließlich, dass er nicht rempilera, lieber auf seine Theaterprojekte zu konzentrieren. Im Juli 2013, ist es dennoch bestätigt, als Direktor des Spectrum, für den Herbst 2015 geplant.

Privatleben

Er wurde in die britische Schauspielerin Kate Winslet von 2003 bis 2010. Ihr Sohn, Joe, wurde am 22. Dezember 2003 geboren im Jahr 2010 heiratete, hat die Scheidung zwischen Kate Winslet und Regisseur Sam Mendes gesprochen und einvernehmlich verpflichtet äußerster Diskretion.

Filmographie

Director

  • 1999: American Beauty
  • 2001 Road to Perdition
  • 2005: Jarhead
  • 2009: Zeiten des Aufruhrs
  • 2009: Away We Go
  • 2012: Skyfall
  • 2015: Spectrum

Produzent

  • 2001 Road to Perdition Sam Mendes
  • 2006: Starter für 10 Tom Vaughan
  • 2007: Stuart: A Life Backwards David Attwood
  • 2007: Wir Lost in the Fire Susanne Bier
  • 2007: The Kite Runner Marc Forster
  • 2009 Revolutionary Road Sam Mendes
  • 2010: Aus der Asche Tim Albone, Lucy Martens und Leslie Knott

Theater

  • Troilus und Cressida von William Shakespeare
  • Richard III von William Shakespeare
  • 2009: Der Kirschgarten von Anton Tschechow, New York, Welt-Tournee
  • 2010: The Tempest von William Shakespeare, Welttournee
  • 2010: Wie es euch gefällt von William Shakespeare, Welttournee
  • 2011: William Shakespeares Richard III mit Kevin Spacey die Old Vic
  • 2012: Charlie und die Schokoladenfabrik: The Musical

Preise und Auszeichnungen

  • Los Angeles Film Critics Association Awards 1999: Beste Regie für American Beauty
  • Oscars 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Golden Globes 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Chicago Film Critics Association Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Online Film Critics Society Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Silber Bänder 2000: Beste Regie eines ausländischen Film American Beauty
  • Dallas-Fort Worth Film Critics Association Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • London Critics 'Circle Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Southeastern Film Critics Association Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Directors Guild of America Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Kansas City Film Critics Circle Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Florida Film Critics Circle Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Bodil 2001 besten amerikanischen Film American Beauty
  • Czech Lion Awards 2001 für den besten ausländischen Film American Beauty
  • Washington DC Area Film Critics Association Awards 2002: Beste Regie für Road to Perdition
  • ShoWest Convention 2003 Regisseur des Jahres
  • Directors Guild of Great Britain 2005: Ehrenpreis
  • Hollywood Film Festival 2005: Regisseur des Jahres
  • Jameson Empire Awards 2013: Beste Regie für Skyfall
  • BAFTA Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Chlotrudis Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Las Vegas Film Critics Society Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Satellite Awards 2000: Beste Regie für American Beauty
  • Empire Awards 2001: Bester Britischer Film und beste Hoffnung für American Beauty
  • London Critics 'Circle Awards 2003: Beste Regie für Road to Perdition
  • Phoenix Film Critics Society Awards 2003: Beste Regie für Road to Perdition
  • Golden Globes 2009: Beste Regie für Zeiten des Aufruhrs
  • Bodil 2010: Die besten amerikanischen Film Revolutionary Road

Box Office

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha