Sedan Castle

Sedan Burg oder Schloss liegt auf einem Hügel in Sedan auf der Maas einst von zwei Strömen, die Bièvre und Vra flankiert entfernt. Dies ist einer der größten Festungen des mittelalterlichen Europas mit über sieben Stockwerke und Wände in weiten.

Dieses Schloss ist das Thema einer Einstufung als historische Denkmäler seit 4. Januar 1965.

Geschichte

Ursprünglich war der Standort ist ein Benediktiner-Priorat der Abtei von Mouzon: Saint Martin Kloster zu sehen sitzen im Innenhof werden. Das Kloster befindet sich in 1306 erwähnt Evrard de La Marck bemächtigt sich der Ort im Jahre 1424 durch seinen Bruder Louis Braquemont, bringt seinen Bruder Mitgift, dass ihr Vater noch nie zur Verfügung gestellt. Er beschloss, einen im Wesentlichen dreieckigen Grundriss Burg auf dem Gelände zu bauen um die Kirche wurde Kapelle. Ausgrabungen haben gezeigt, dass diese Kirche war im XI Jahrhundert gegründet.

Gegen 1424 hatte Evrard III von der Marck eine Villa in sechs Jahren mit zwei Doppeltürme rund um eine Kirche, eine rechteckige Wohnturm, der bereits Teil des Klosters und ein Rundturm im Westen, die später vergrößert wurde, war gebaut sich die "Große Tour". Die Zwillingstürme zum Eintritt in die Burg wurde geschützt durch ein kleines Schloss besteht aus zwei kleinen, runden Türmen und einem Wachturm. Der Plan der ersten Burg mag archaischen für die Zeit ihrer Erbauung und hat sich nicht wirklich Berücksichtigung der Verteidigung gegen Artillerie übernommen.

Wenn Evrard starb im Jahre 1440, begann sein Sohn Jean de la Marck Bau der Festung, aber Robert II de la Marck, den Enkel von John, der durchführen werden die wichtigsten Werke. Im Jahre 1530 werden die Befestigungsanlagen des Herrenhauses durch den Bau der Umgehungsstraße modernisiert. Das Fürstenhaus wird an der Längsseite der Stadtmauer aus 1530. Die Renaissance-Stil Pavillon im Philibert Delorme gebaut wurde für Robert IV von der Marck und seine Frau Francoise de Breze gebaut. Das Haus des Gouverneurs wurde 1536 gebaut.

1550 sind die Terrassen Kanonen füllen Erde zwischen den Wänden und einer neuen Mauer auf der unteren Gerichtsentscheidung, die Erhöhung der Dicke des Vorhangs in bis zu einem Niveau gleich denjenigen dominiert die Website erstellt. 18 kleines Haus für die Truppe wurden in dieser Füllung erstellt.

Ab 1553 beginnt der Bau von zwei dreieckigen Bastionen an der Nordfront, endete der Gouverneur im Jahre 1557, und Fourchu Bastion in 1559. Im Jahr 1572 wurden die beiden anderen Bastionen, eine der Damen und die Bastion der gelieferten Roy.

Gehörnte Bücher wurden an die Front der Bastionen aufgenommen, aber einige wurden am Ende des XIX Jahrhunderts gesprengt.

Die Archive können Sie die Ingenieure, die in den letzten Bau-Kampagne Sedan Abwehrkräfte nahmen zu nennen: 1577 Marin Tote, die das Original-Designer ist, dann wird die Ferrarese Marcus Pazin und Marco Aurelio Pasino, wahrscheinlich der Autor von "boulverts" und Bastionen der Stadtmauer, und schließlich, nach 1585, Jean Errard von Bar-le-Duc.

Der Marschall Turenne wurde dort 1611 geboren Es ist eine der größten Militär in der Gesellschaft von Napoleon Bonaparte, daß die Geschichte gekannt hat.

Das Fürstentum ist von Frankreich nach der Schlacht von Marfée absorbiert und nach dem Scheitern einer neuen Verschwörung gegen Richelieu durchgeführt von Cinq-Mars im Jahre 1642 Louis XIII gefangen Prinz von Sedan, Frédéric Maurice de La Tour Auvergne-Bouillon, dann drehen Sie das Fürstentum Vertrag.

Der Marschall Fabert, Metz geboren, war der erste Gouverneur von Sedan für den König von Frankreich nach dem Anbringen des Fürstentums nach Frankreich. Im Jahre 1650 baute er die Fabert speichert, Hosting Heute ist das Schloss-Hotel.

Die Burg wurde in eine Garnison umgewandelt. Im Jahre 1699, Vauban die Tür "Princes", um Fortschritte in der Artillerie angepasst. Dies ist die einzige Intervention des berühmten Architekten, die denken, dass die Festung Qualität verlassen.

Als Napoleon Bonaparte besucht die Burg im Jahre 1803 nach Paris übernahm er die Sammlung von Rüstungen Fürsten von Sedan in Paris. Einige befinden sich nun auf dem Display an der Army Museum.

Im Jahr 1822 wurde die Kirche St. Martin abgerissen, um einen Ball Park zu installieren.

Ein Artillerieplattform wurde 1828 an der Spitze der Twin Towers erstellt.

Von der preußischen und sächsischen Armeen, 1. September 1870 in der Schlacht von Sedan, der Armee der Niederlage Chalons Lagers umgeben. Napoleon III gehisst auf der Burg die weiße Fahne, die ein Ende der Feindseligkeiten. Die Kapitulation Tat wurde zwischen Schloss Bellevue und Frénois Glaire unterzeichnet.

Dynamite Tests basieren auf der Bastion der Gouverneur im Jahre 1873. Ehemals die größte in der Burg machte, ist dieses Bollwerk nun weitgehend entkernt.

Von Januar 1917 bis November 1918, werden die Zitadelle als Lager für Tausende von Französisch und belgischen Zivilisten resistent gegen harte Arbeit von den deutschen Behörden verurteilt zu dienen. Viele starben dort.

Verkauft von der Armee Französisch in die Stadt im Jahre 1962, hat das Schloss mehrere Restaurierungskampagnen durchgemacht.

Heute ist das Schloss ist ein Mekka für Touristen in den Ardennen. Gehäuse eine Zeit Fremdenverkehrsamt der Stadt, wurde vor kurzem zog nach einer Kreuzung Verknüpfung der Menil Straße Walk of am Fuße des Schlosses anwesenden Priester. Es gibt auch ein Museum in der Burg, wo gibt es seit dem Frühjahr 2012, ein Modell der Stadt Sedan im neunzehnten Jahrhundert, vor allem auf Jean-Jacques Dromby. Einer der Räume dieses Museums ist der Krieg von 1870 gewidmet und es ausgesetzt ist eine reiche Sammlung von preußische Helme und andere Waffen sowie die Skizze von Sedan-Panorama Ludwig Braun.

Wenn Windböen durch die Stürme vom 14. Juli 2010 hervorgerufen wurde 4.20 zum breiten Dach Südseite teilweise steigenden, aber zusammengebrochen auf dem Gelände der Falknerei nicht auf, an diesem Tag. Die Sammlungen des Schlosses, teilweise auf dem Dachboden des Gebäudes erhalten, wurden größtenteils durch das Schloss und spontane Freiwillige Hilfe Mitarbeiter gespeichert. Das neue Dach wurde für die 2012 Urlaubssaison abgeschlossen.

Schaltung Besuch

Die Festung von Sedan verfügt über einen Tourenkreis seit 1995, als wurde die Historium Besuch implementiert. Wax Schaufensterpuppen wurden dort platziert, zeigt das Leben auf der Burg im Mittelalter und der Zeit des Fürsten. Die renommiertesten Stufe ist die der Charlotte Hochzeit Marck und Henri de La Tour d'Auvergne, im Pavillon Renaissance platziert. Seit dem Frühjahr 2012 wird die Festung Sedan hat verjüngt. Es nimmt neue Strecken, neue Platten, einen neuen Eintrag in den Hof des Schlosses, ein neues Multimedia-Raum usw. Das Gebäude in der Nähe lockt die Besucher.

Gallery

Architektur

Das Schloss ist eine Festung Sedan von 1424 mit vier Verteidigungsbastionen im sechzehnten Jahrhundert gebaut, die Bastion des Gouverneurs, die Bastion Fourchu, die Bastion der Damen und die Bastion des Königs. Das Torhaus hat zwei Rundtürme, die mit Werbetafeln, einer Egge und ein Torhaus ausgestattet wurden. Die gesamte Festung ist von Mauern umgeben gekrönt Vorhänge.

Das Herrenhaus und die Heimat der Wache aus der Zeit vor der Mitte des sechzehnten Jahrhunderts. In den frühen siebzehnten Jahrhundert, Henri de la Tour d'Auvergne baute den Palast des Prinzen, auch genannt die Burg Niederlande, und hat das Haus der Festung verlassen.

Herren und Fürsten von Sedan, Bouillon Dukes

  • Gérard III Jauche
  • Gérard IV Jauche
  • Guillaume de Jauche
  • Marie de Jauche
  • Hugues de Barbençon Frau Marie de Jauche 1340
  • John Barbençon 1344 - 1404
  • William Braquemont Frau Marie Campremy. Er kaufte die Burg im Jahre 1405 und ist der Bruder von Robert Bracquemont Admiral von Frankreich und Spanien
  • Louis Braquemont Frau Isabelle Le Maréchal
  • II Evrard de La Marck-Arenberg Frau Mary Braquemont
  • Jean de La Marck Frau Jeanne Virnembourg
  • Robert I. von Marck Marley Frau Jeanne 1449
  • Robert II de la Marck Croy Frau Catherine 1490
  • Robert III de La Marck Frau Guillemette Saarbrücken im Jahr 1510
  • Robert IV de La Marck Frau Francoise de Breze 1539
  • Henri-Robert de La Marck Frau Francoise de Bourbon-Vendôme im Jahre 1559, ein Prinz von Sedan
  • William-Robert de La Marck
  • Charlotte Marck Ehefrau von Henri Tour d'Auvergne 1591
  • Henri de la Tour d'Auvergne Frau Elisabeth von Nassau
  • Frederick Maurice de La Tour d'Auvergne-Febronie Frau Eleanor Bergh

Geschehen

Großen Ritterturnier

Seit zehn Jahren ist die Festung von Sedan jeden Sommer Ritterturniere. Durch eine Truppe slowakischen Mehrheit durchgeführt, werden diese Shows begeistern jung und alt.

Mittelalterfest

Seit 1996 ist die Festung Sedan beherbergt eine Mittelalter-Fest von Sedan um die Festung, das dritte Wochenende im Mai. Beliebte Erfolg, wurden fast 14 000 bezahlt Besucherzahlen in den letzten Ausgaben gezählt.

Nachtfahrten mit Fackeln

Jeden Sommer ursprünglichen Reisen, da in Brenner werden am Freitag und Samstag Abend.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha