Shiva Nazar Ahari

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juni 10, 2017 Sabine Zenner S 0 14

Shiva Nazar Ahari ist Journalist und iranischen Menschenrechte.

Nazar Ahari ist Shiva der Ursprung der Schaffung von mehreren Verbänden, die für die Verteidigung der Menschenrechte, Schutz von Kindern und Frauen. Sie ist Mitglied des Reporters Komitee für Menschenrechte und beteiligte sich an der Lancierung der Kampagne "Eine Million Unterschriften", die Diskriminierung von Frauen in der Islamischen Republik Iran, die von Shirin Ebadi, Friedensnobelpreis initiiert .

Sie wurde von der Regelung ihrer Tätigkeit verhaftet. Sie wurde zum ersten Mal im Evin-Gefängnis 14. Juni 2009 zum 23. September 2009 für die Teilnahme an Proteste der Opposition im Jahr 2009 im Anschluss an die Bekanntgabe der Ergebnisse der iranischen Präsidentschaftswahlen im Gefängnis Es war einmal festgenommen und inhaftiert 21. Dezember 2009, als sie plant, die Beerdigung von Großayatollah Montazeri in anderen Aktivisten Unternehmens zu besuchen. Von der 26. Kammer des Teheraner Revolutionsgericht beurteilt, die junge Frau wurde als moharebeh gemäß Artikel 186 des iranischen Strafgesetzbuches, für die mit Kontakt mit der iranischen Volksmojahedin Organisation, von der Regierung verboten beschrieben. Sie war auch der Angeklagte und "Montage und Absprachen, um ein Verbrechen zu begehen", "Verschwörung gegen die nationale Sicherheit, Propaganda gegen das Regime und Störung der öffentlichen Ordnung".
Am 4. September 2010 wurde sie in erster Instanz zu sechs Jahren Haft und 76 Peitschenhieben verurteilt. Im Berufungsverfahren im Januar 2011 seine Strafe wurde zu vier Jahren Gefängnis und 74 Peitschenhieben für "Verschwörung Treffen gegen die nationale Sicherheit" und "Propaganda gegen das Regime" reduziert. Shiva Nazar Ahari, ist Gegenstand einer vorläufigen Freilassung auf Kaution.

Im Jahr 2011 wurde Shiva Nazar Ahari die Theodor-Haecker Auszeichnungen für seine mutigen Artikel über Menschenrechtsverletzungen ausgezeichnet. Der Preis ist nach Theodor Haecker, deutscher Philosoph, Schriftsteller und beständig benannt.
Am 8. September 2012 um den Anruf, Shiva Nazar Ahari wurde Evin-Gefängnis vorgestellt, eine Strafe von vier Jahren im Gefängnis zu dienen
.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha