Skansen

Skansen ist ein Freilichtmuseum und Zoo auf der Insel Djurgården in Stockholm. Es wurde 1891 von Artur Hazelius gegründet, um den Weg des Lebens in Schweden in den vergangenen Jahrhunderten zeigen.

Im neunzehnten Jahrhundert, Schweden, wie viele andere europäische Länder, verändert sich tiefgreifend. Seine sehr ländliche Leben weicht einer industrialisierten Gesellschaft, so dass viele, um einen Verlust der Geschichte der nationalen Traditionen und Bräuche zu fürchten. Hazelius Artur, der die Nordiska Museet auf der Insel Djurgården zuvor gegründet hatte, nahe dem Zentrum von Stockholm, erstellt das erste Freilichtmuseum der Welt auf einem nahe gelegenen Hügel. Skansen war ursprünglich Teil des Nordiska Museet, aber unabhängig wurde im Jahr 1963 jedoch verschiedene Objekte innerhalb von Gebäuden Skansen liegt gehören immer zu Nordiska Museet.

Traditionelle Gebäude

Skansen 150 Baukonzern aus ganz Schweden, zerlegt und wieder zusammengebaut Stück für Stück in die neue Position, die einen Überblick über das Leben in Schweden von den Armen zu den reichen Bauerndörfern Herrenhäuser des Adels.

Traditionelles Handwerk

Das Museum verfügt auch über eine originalgetreue Nachbildung einer kleinen Stadt mit den Werkstätten der Handwerker, die das Leder, Silber oder Glas.

Tierpark

Im Museumspark, der sich über eine Fläche erstreckt, befindet sich ein großer Zoo, der eine breite Palette an skandinavischen Tieren sowie einige weitere exotische Arten zeigt.

Weihnachtsmarkt

Seit 1903 ist der zentrale Platz des Museums der Ort, Anfang Dezember eine sehr beliebte Weihnachtsmarkt, der etwa 25.000 Menschen pro Tag anzieht.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha