Sohrab Shahid Saless

Sohrab Shadid Saless ist eine iranische Regisseur und Drehbuchautor * 28. Juni 1944 in Qazvin und starb 2. Juni 1998 in Washington.

Schüler von Robert Bresson und großer Bewunderer der Arbeit von Anton Tschechow, ist es das erste iranische Regisseur, um einen Stil zu verhängen, lange bevor Abbas Kiarostami und Mohsen Makhmalbaf, der seinen Einfluss erkennen wird.

Biographie

Er machte sein Filmstudium in Wien und Paris. Zurück im Iran arbeitete er zunächst am Institut für Kunst und Kultur, wo er 22 Filme. Er verließ den Iran im Jahr 1976 nach Deutschland, wo er als Direktor bis 1991. Anschließend ging er nach Chicago.

Filmographie

Director

  • 1973: Sade e Yek Etefagh
  • 1974: Tabiate Bijan
  • 1975: Dar Ghorbat
  • 1976: Tabebuch Eines Lieb
  • 1976: Reifezeit
  • 1979 ferien Laugen der Matrize Seeteufel h Eisner
  • 1980: Ordnung
  • 1981: Anton P Cechov Ein Leben
  • 1983 Empfänger unbekannt
  • 1983: Utopia
  • 1984 Weidenbaum
  • 1985: Hans - Ein Junge in Deutschland
  • 1987 Wechselbag
  • 1992 Rosen für Afrika

Drehbuchautor

  • 1973: Sade e Yek Etefagh
  • 1974: Tabiate Bijan
  • 1975: Dar Ghorbat
  • 1976: Tabebuch Eines Lieb
  • 1979 ferien Laugen der Matrize Seeteufel h Eisner
  • 1980: Ordnung
  • 1981: Anton P Cechov Ein Leben
  • 1983 Empfänger unbekannt
  • 1983: Utopia
  • 1984 Weidenbaum
  • 1988 Unding der Liebe, Ein
  • 1992 Rosen für Afrika
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha