SQL: 2008

SQL: 2008 oder ISO / IEC 9075: 2008 ist die sechste Änderung der Standardabfragesprache SQL-Datenbank von ISO und ANSI. Es ersetzt die vorherige Version, SQL: 2003 wurde offiziell verabschiedet worden 17. Juli 2008, vor der Verabschiedung Ende 2011 von SQL: 2011.

Dieser Standard definiert SQL, das heißt, die Definition einer Datenstruktur und die Operationen, die auf den in dieser Struktur gespeicherten Daten durchgeführt werden kann. Es enthält die Mindestanforderungen an die Sprache und andere Teile zu definieren Erweiterungen.

Bemerkenswerte Ergänzungen

Hier sind einige bemerkenswerte Ergänzungen der Stiftung teil:

  • Verbesserte MERGE Anweisungen und Diagnose.
  • Die Anweisung TRUNCATE TABLE,
  • Komma Trennung der WHEN-Klauseln in den CASE-Anweisungen.
  • Der INSTEAD OF-Trigger
  • Die Unterstützung einiger Funktionalitäten von XQuery, reguläre Ausdrücke und Mustererkennung.

Dokumentation

Der SQL-Standard ist nicht frei verteilt. 2008: Das komplette Standard kann von ISO als ISO / IEC 9075 erworben werden. Der Standard besteht aus folgenden Teilen:

  • ISO / IEC 9075-1: 2008 Rahmen
  • ISO / IEC 9075-2: 2008 Foundation
  • ISO / IEC 9075-3: 2008 Call-Level Interface
  • ISO / IEC 9075-4: 2008 Persistent Stored Modules
  • ISO / IEC 9075-9: 2008 Management externer Daten
  • ISO / IEC 9075-10: 2008 Object Sprachbindungen
  • ISO / IEC 9075-11: 2008 Informationen und Definition Schemas
  • ISO / IEC 9075-13: 2008 SQL Routinen und Typen mit dem Java TM Programmiersprache
  • ISO / IEC 9075-14: XML-Daten 2008
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha