Steinindustrie

Archäologie und prähistorische Archäologie in Insbesondere ist die Steinindustrie der Satz von Steinobjekten absichtlich durch den Menschen verarbeitet. In der Praxis wird dieser Begriff bezieht sich auf die fertigen Werkzeuge, Waffen, sondern auch alle Nebenprodukte mit ihrer Herstellung verbunden. Allerdings ist es in der Regel schließt rein künstlerischen Produktionen.

Bedeutung der Begriffe

Der Begriff "Industrie" ist hier als seine alte Gefühl von "Gemeinsam Tätigkeiten, Transaktionen im Zusammenhang mit der Produktion und den Austausch von Waren oder die Herstellung von Produkten, die verwendet oder verbraucht werden, ohne im Voraus ausverkauft." Verstanden

Das Adjektiv "lithic" Ancient Greek Lithos, bedeutet einfach, "Stein".

Archäologischem Interesse

Die Steinwerkzeuge wurden verwendet, um die verschiedenen Perioden der Vorgeschichte zu definieren. Um der alten Zeiten, sie sind sogar wesentliche prägende Elemente der zeitlichen Lage und mögliche Datierung. Für die Definition der neueren Zeit, sie eine wichtige Rolle spielen, aber immer noch nach und nach durch andere Elemente der Definition begleitet: Knochenindustrie, Keramik usw.

Aus offensichtlichen Gründen der Erhaltung Probleme der organischen Materialien, ist die Steinindustrie oft der einzige Beweis für prähistorischen materiellen Kultur überlebt hat. Aber bedenken Sie, dass der Stein war nicht der einzige verwendet werden, um Werkzeuge zu machen Material. Viele gesäumt Steinwerkzeuge wurden in der Tat nicht zu betreiben, wie sie in der archäologischen Stätten, aber mit Ärmel, wie durch tracéologiques Studien belegt enthüllt werden.

Evolution

Laut André Leroi-Gourhan könnte wechselnden Methoden der Feuerstein durch die Länge der Schneide Produkt pro Kilogramm Rohstoff gemessen werden:

  • die archaischen Altsteinzeit Homininen erhalten die durchschnittliche nützlich scharfen Feuerstein;
  • der Altsteinzeit, bekommen sie;
  • vom Paläolithikum;
  • und Jungpaläolithikum, zwischen 6 und.

Die Ergebnisse dieser Studie wurden von Leroi-Gourhan sich in einer nachfolgenden Veröffentlichung qualifiziert: die pro kg Gestein aus der Jungstein polierten Achsen machen produziert Schnittkantenlänge ist in der Nähe der von der Altsteinzeit. Darüber hinaus können die Homininen auch scharfe Bursts von der Größe der Kieswerkzeuge, und die Schneidkante war nicht das einzige Ziel der Aufteilung, da einige Werkzeuge waren nützlich für ihre Spitze, für jeden Schnitt, der andere Kratzer oder Punktion.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha