Swin Golf

Swing Golf ist ein Golf Variant 1982 von Laurent de Vilmorin erstellt. Mit der Erfindung dieser Sportart, wollte, dass Golfer, seine Leidenschaft für eine angemessenen Kosten zu teilen. Swin Golf auf rustikalen Land mit nur einem Stock, Art von Golf-Club gespielt, aber auf drei Seiten und einem Ball aus dem gleichen Gewicht, dass ein Golfball, aber größer und mit einem weichen Schaum.

Vorteile

Für den Anfänger, hat der swin mehrere Vorteile gegenüber dem Golf:

  • Die Ausrüstung ist billig: eine einzelne Stange, die zu ist und eine Kugel, dass die Kosten. Zudem sind die meisten Clubs verleihen cane Gelegenheitsspieler.
  • Die Zufahrt Preise sind preiswert oder über den Tag und für eine jährliche Gebühr, ein erstklassiges gegen Golf.
  • Der Zugang zum Kurs ist unmittelbar nach einer kurzen Einführung.
  • Dieser Sport ist für Kinder ab acht Jahren.
  • Das Land, kleiner als ein Golfplatz und weniger verbindlich zu halten.

Golfregeln swin

Komplette Regeln

  • 1. Swin ist mit einem weichen Ball und harmlos und nur eine Rohr gespielt.
    • Im Wettbewerb sind nur die Kugeln und Stangen von den F2S homologiert, Sports Federation of swin, können verwendet werden.
    • Strafe: Disqualifikation.
  • 2. Bestellung des Spiels:
    • 2.1 Auf der Abschlag des ersten Spiels, der Spieler oder die Mannschaft, die den Abzug aus dem ersten gewonnen.
    • 2.2 Zu Beginn der folgenden Spiele, die Spieler oder die Mannschaft, die die letzten Spiel von der ersten gewonnen.
    • 2.3 Auf dem Spielplatz und Flagge Luft, ist es immer der Spieler, dessen Ball am weitesten vom Loch muss zuerst spielen.
    • Strafe: 1 Punkt.
  • 3. Auf dem T-Stück, kann die Kugel mit einer Unterstützung erhöht werden, wobei die T-Stück. Kein Markup sollte nicht verschoben werden
    • Penalty: 2 Punkte.
  • 4. Die Testaufnahmen werden nur auf dem Spielfeld und Flag-Bereich erlaubt.
    • Plötzlich mit der Absicht, Spiel gilt als gespielt gegeben.
    • Penalty: 2 Punkte.
  • 5. Vor der Wiedergabe den nächsten Schuss, der Ball kann nur auf der aktuellen Spielbereich bewegt werden kann; die Übertragung erfolgt ohne näher zum Loch und ohne Änderung der Beschaffenheit des Geländes.
    • Penalty: 2 Punkte.
  • 6. Eine Kugel hob auf Antrag eines Spielers, um zu kennzeichnen.
    • Die Markierung ist auf der Rückseite der Kugel in Bezug auf die Fahne hergestellt.
    • Penalty: 2 Punkte.
  • 7. Eine Kugel, die über die weiße Markierung oder in der Dicke dieser Kennzeichnung liegt, ist tabu.
    • Strafe: 1 Punkt mehr, um den Schuss vom nächsten Ort, an dem der vorherige Strich gespielt wurde wiederzugeben.
    • Eine provisorische Ball gespielt wird, wann immer es Zweifel. Es muss bekannt gegeben werden.
      • Strafe: 1 Punkt.
  • 8. Ein Ball gilt als verloren, wenn sie nicht innerhalb von 5 Minuten der Forschung festgestellt oder berichtet von seinem Besitzer verloren.
    • In diesem Fall wird die Kugel zurück zu dem nächstgelegenen Ort, wo wurde die vorherige Bewegung gespielt.
    • Strafe: 1 Punkt.
    • Eine provisorische Ball gespielt wird, wann immer es Zweifel. Es muss bekannt gegeben werden.
      • Strafe: 1 Punkt.
  • 9. Der Spieler darf seinen Ball unspielbar an jeder Stelle des Feldes zu erklären
    • Strafe: 1 Punkt.
    • In diesem Fall kann der Spieler:
      • 9.1 Pass bis zu zwei Langstock von dem Ort, wo sie, ohne näher zu dem Loch liegt.
      • 9.2 wiedergeben, den Ball von der Stelle, wo er zuvor gespielt hatte es.
      • 9.3 platzieren seinen Ball per so viel wie sie auf der Linie durch den Punkt, wo der Ball ruht und die Ausrichtung der Flagge mögen.
      • 9,4-Kugel nicht auf dem Boden ruht:
        • Der Spieler muss seinen Ball für unspielbar erklären; in diesem Fall die Regel gilt von direkt über der Kugel.
  • 10. Die Fahne kann entfernt werden. In diesem Fall tritt er auf der Außenseite der Merkerbereich hinterlegt.
    • Penalty: 2 Punkte.
  • 11. Ball von einem anderen Ball getroffen wird, um den Ort, wo es lag zurückgegeben.
    • Ein Ball, der einen anderen Ball berührt, bleibt, wo es liegt.
  • 12. Auf der Merkerbereich ist verboten:
    • spielen den Stock zwischen die Beine,
    • Trampeln auf den Boden, um sie Ebene
    • testen Sie den Boden durch Rollen der Kugel vorbei,
    • machen einen großen Schuss.
      • In allen Fällen: Strafe: 2 Punkte.
  • 13. Sämtliche Elemente, unwillkürlich auf dem Boden angeordnet und nicht in den Boden befestigt ist, kann unabhängig davon, wo sie sich befindet, entfernt werden.
  • 14. Jeder Ball in einem See, unabhängig davon, wo sie dort eingetragen) wird als nicht gekreuzt betrachtet.
    • Strafe: 1 Punkt.
    • Das zwanglose Wasser wird von den Teilnehmern bewertet. Der Ball muss Ausgang so nahe, ohne näher zu dem Loch.
  • 15. Wenn der Ball auf einem Flag-Bereich andere als die gespielt oder auf einer geschützten Oberfläche, der Spieler, ohne Strafe, lassen Sie den Ball so nahe an der Grenze des Gebietes der Flagge oder der geschützten Oberfläche, ohne näher zum Loch.
    • Penalty: 2 Punkte.
  • 16. Das Spiel ist beendet, wenn der Ball in das Loch. Der letzte Schlag sollte immer gespielt werden.
    • Penalty: 2 Punkte.
    • Der Ball muss entfernt werden, bevor ein anderer Spieler spielt in der Reihe.
      • Penalty: 2 Punkte.
  • 17. Wenn Ball Fehler, der Spieler, der Fehler muss den Ball zu seinem Besitzer zu machen verpflichtet.
    • Der Spieler, der einen provisorischen Ball Abzug der Strafe und die Bewegung für die Angabe seiner verlorenen Ball gespielt.
    • Der Spieler, der den Fehler begangen Ball wird bestraft.
      • Strafe: 1 Punkt.
  • 18. Das Etikett enthält die Verhaltensregeln der swineur vis-à-vis anderen Spielern und Gelände.
    • Es ist verboten, für die Spieler untereinander zu vereinbaren, um eine Regel zu verzichten oder nicht, jede Strafe getätigten Ausgaben.
    • Elfmeter: Der Ausschluss von Mitbewerbern.

Vereinfachte Regeln

  • Zu Beginn wird der Ball zwischen den beiden Markierungen, ohne mehr als ihnen gespielt.
  • Ein Schlag mit der Absicht, den Ball zu gegeben wird betrachtet, wiedergegeben werden.
  • Auf dem Kurs kann der Ball ohne Annäherung an das Loch bewegt werden.
  • Wenn ein Ball geht out of bounds, muss der Spieler es in dem Ort, wo es zuvor durch Zählen einer Strafpunkt über dem Schuss zu spielen spielte setzen. Die gleiche Regel gilt für einen verlorenen Ball.
  • Suchzeit eine Kugel ist begrenzt.
  • Wenn, auf dem Grün, den Ball treffen die Verlegenheit des Gegners, kann es markiert und aus dem Spiel genommen werden.
  • Auf dem Grün wird ein Ball berührt den Gegner 2 Punkte bestraft.
  • Auf den grünen, kann nur die "Putter" Seite verwendet werden. Alle anderen Seiten sind verboten.
  • Wenn während einer Reise, fällt ein Ball in einem grünen, muss es dropée außerhalb dieses Bereichs, ohne Annäherung an das Loch, innerhalb von zwei Stablängen.
  • Unspielbar eine Kugel aufgenommen und dropée innerhalb von zwei Stablängen von der Aufprallstelle, ohne Annäherung an das Loch.

Wo kann ich Golf spielen swin?

Es gibt Kurse in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Ungarn, Island und Italien.

Wettbewerbe

France-Meisterschaft

Individuelle Golf swin France-Meisterschaft findet in der Regel am Himmelfahrtswochenende.

  • 2005: 5-7 Mai in Quelaines-Saint-Gault;
  • 2006: vom 25. bis 27. Mai in Parigné-l'Évêque;
  • 2007: vom 17. bis 19. Mai in Brou;
  • 2008: 1-3 Mai in Saint-Christophe-du-Bois;
  • 2009: vom 21. bis 23. Mai auf den Swingolf Grées am Rouge, ein paar Kilometer nördlich von Chateaubriant;
  • 2010: vom 13. bis 15. Mai auf der Swingolf Tal Rupt bei Montenois;
  • 2011: 2-4 Juni in Chambray-lès-Tours;
  • 2012: vom 17. bis 19. Mai in Rouge. Guiheneuc Margaux, Frankreich Meister, legt seinen Titel auf seinem Land;
  • 2013: 9-11 Mai in Meslay-du-Maine;
  • 2014: vom 29. bis 31. Mai auf Montenois.

Swin Golf Frankreich Meisterschaft Doppel Anfang Juli findet in der Regel seit 2006.

  • 2006: 30. Juni bis 2. Juli in Meslay-du-Maine;
  • 2007: 29. Juni - 1. Juli an Noidans-le-Ferroux, ein paar Kilometer westlich von Vesoul;
  • 2008: vom Juli 4-06 in Chambray-lès-Tours;
  • 2009: 3-5 Juli in Saint-Philbert-de-Grand-Lieu, etwa fünfzehn Kilometer südlich von Nantes;
  • 2010: 2-4 Juli um Quelaines-Saint-Gault;
  • 2011: von 01 bis 03 Juli in Saint-Christophe-du-Bois, in der Nähe von Cholet;
  • 2012: 6-8 Juli um Montenois;
  • 2013: 5-7 Juli in La Ferte-Streitkolben;
  • 2014: von Juli 4 bis 6, die Swingolf der Grées in Rouge.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha