Thuy Phap

Thuy Phap ist eine traditionelle vietnamesische Kampfkunst, um alle Techniken der traditionellen Kampfkünste zu erforschen

  • eine Reihe von Atemübungen
  • Khi Cong Thuy Phap ein.
  • ausreichend erfahrene Studenten können auch in der Praxis der Waffen zu frönen: Schwert, Langstock oder Ventilatoren.
  • Schließlich stellt die Schule auch Thuy Phap Praktiker wollen gemeinsamen Kern Vo Co Truyen.
  • Thuy Phap Praxis basiert auf der Tatsache, daß die Flüssigkeitsmasse im Inneren des menschlichen Körpers, größer als die feste Masse basieren. Thuy Phap Praktikern lernen, zu steuern und diese flüssige Masse, wie die Lebensenergie Kraft. So durch die Kette der Kreisbewegungen und einfach, aber nach der Harmonie von Am und Duong gut koordinierte, flüssig durchgeführt und die Gewährleistung der Genauigkeit der Atem, die Praxis der Thuy Phap ist zirkulierende Strömungen Lebensenergie durch den Körper, "Öffnung" Meridiane und die Verbesserung der Stoffwechsel. Aus dieser Sicht kommt Thuy Phap als Prophylaktikum, Anti-Stress, und selbst Quelle der Freude: Die "Wellness-Bewegung" ...

    Von einer reinen Kampfperspektive bietet Thuy Phap einen bestimmten Ansatz, ziemlich selten in der Kampfkunst Panorama lieber fairen Freisetzung von Energie, um die Kraft der Muskelkraft.

    Das Wasser-Methode

    Wasser und Feuer

    In der Welt der asiatischen Kampfsportarten, gibt es zwei Ansätze, zwei verschiedene Arten auszudrücken Fähigkeiten.

    Auf der einen Seite, "externe Kampfkunst" üben "harten", die "stark." Diese Stile und Schulen zielen darauf ab, Kampfbereitschaft entwickeln, mit Muskelkraft in ihre Techniken. Der Schwerpunkt liegt auf Geschwindigkeit, Leistung.

    Auf der anderen, die "innere Kampfkunst" üben süß, glatt. Diese Stile und Schulen nicht zu nutzen und Energie zirkulieren und nutzen im Kampf, Flexibilität angesichts der Kraft, sich an eigene Macht des Gegners. Der Schwerpunkt liegt auf der Fließfähigkeit, Balance, Genauigkeit.

    Wie für Vietnam, Stil Schulen Brand Viet Vo Dao wie Qwan Ki Do, Tinh Vo Dao sind gut im Ausland bekannt und der ersten Gruppe; Thuy Phap gehört natürlich zu der zweiten.

    Wasser und Vietnam: kulturellen Aspekt

    Vietnam ist keine Insel oder ein Archipel, aber es ist von Wasser umgeben. Nur 1.650 km von Norden nach Süden in der Luftlinie, und Vietnam verfügt über 3.120 Kilometer Küste. Zwei große Flüsse, die Red River und den Mekong, mit vielen Drehungen und Wendungen, teilen das Gebiet in Stücke und Kanäle Erde. Vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang, die vietnamesischen sehen Wasser, mit Wasser, die in Wasser, ihr Leben passen sich dem Rhythmus des Wassers.

    Die Geschichte des Vietnam wird von einer Reihe von Kriegen gemacht. Die nationale Kampfkunst, auf den ersten, war eine militärische Kampftechnik. Vietnamesisch Krieger musste lernen, zuerst, wie man sich bewegt und kämpft den Kampf im Wasser und unter Wasser. Anschließend wird in Friedenszeiten, Lehrer der Kampfkunst studiert das Verhalten von Fischern und Bauern zu verbessern. Zum Beispiel, wie ein Landwirt kann den ganzen Tag in einem Reisfeld zu bleiben, ohne kalt, wie er arbeitet in den Schlamm, ohne zu rutschen, und wie er verwendet die Kraft des Wassers zu verbessern, seine Effizienz, seine Kraft und Gesundheit?

    Vietnamesischen Kampfkunst und Thuy Phap Insbesondere haben diese Lektionen integriert: es ist, den "gesunden Menschenverstand" des Körpers zu folgen. Darüber hinaus Gesten der Methode der Wasser verschönert ist kreisförmig und symbolischen Formen von Wasser, regen, oder Geysir Brunnen, Wasserfälle, Bäche, Wellen, Duschen oder fällt, sinkt etc. oder s inspiriert das Verhalten der Fische und Schwimmer.

    So tief in die geographischen, historischen und kulturellen Besonderheiten, dass er geboren wurde, angebracht ist, passt Thuy Phap respektvoll in der vietnamesischen Tradition und sorgt für echten nationalen bewahren Authentizität. Dies ist keineswegs eine vain "Folklore", sondern vielmehr um eine -formelle stammten Reichtum, Technical & amp zu sichern; nach den Ereignissen, die Vietnam im zwanzigsten Jahrhundert betroffen spirituell mit Vergessen bedroht.

    Wasser und Körper: medizinische Aspekt

    Im medizinisch-philosophischen konzeptionellen Rahmen Sinicized Asien, enthält der menschliche Körper mehr als Yang Yin, so dass mehr Flüssigkeit als Feststoff. Ärzte, Interesse an dem Körper in Bewegung, dachte, dass die flüssige Masse, die in der menschlichen Körper trägt zum Fluss der Lebensenergie. In der Tat, das Wasser trägt das "Chi" durch die Meridiane.

    Ihre Arbeit die Grundsteine ​​des medizinischen Denkens in Kampfsportarten wie Thuy Phap. Neben der Tatsache, dass diese Kampfpraxis verbessert die Körper durch Muskelaufbau und Entspannung der Gelenke, es würde auch den reibungslosen Fluss der Lebensenergie, Fließfähigkeit des äußeren Bewegungen positiv auf das Wachstum und die Entwicklung des jeweiligen Organs zu fördern Innen. Darüber hinaus fünf grundlegenden Elemente des Kosmos, entspricht das Element Wasser in die OS-Element im Körper, was zu einer Suche nach Komplementarität zwischen "weichen" und "starre".

    Thuy Phap integriert diese Eingänge in seiner Praxis der Jahrhunderte von medizinischen Denkens. Wie der Name andeutet, spielt die flüssige Masse des menschlichen Körpers eine Schlüsselrolle bei Thuy Phap. Wenn also läuft Thuy Phap Quyen des Grundprinzips ist, um das Gewicht von rechts nach links und umgekehrt wie das Wasser zu übertragen, und führen Sie langsam und kontinuierlich alle kreisenden Bewegungen, fließende . Darüber hinaus muss die Muskelkoordination und Atmungsrhythmus synchronisiert werden. Dies ermöglicht die Lebensenergie in die und aus der Dantian natürlich. Wenn der ganze Körper ist in ständiger Bewegung, die vitale Energie frei fließt entlang aller gut verbunden Akupunktur Kanäle löscht und stärkt kleine angesammelte Spannung, Sperrung Punkten. Das Ergebnis ist ein Gefühl von Harmonie, Entspannung, tiefe Ruhe, und dies hilft, effektiver auf Einmischung von außen zu widerstehen, und die Stärkung der Gesundheit.

    Die Kraft des Wassers: kriegerischen Aspekt

    In Bezug auf die Kampftechniken auch Thuy Phap inspiriert von der Kraft des Wassers.

    Defensives Ebene

    Wie Wasser, schwer zu fassen, dessen Bewegung ist kontinuierlich, technischen Thuy Phap streben schwer, um durch kreisförmige, kontinuierliche und glatte Bewegungen und Winkelzüge zu gehen. Vor allem ist es geschickt, um ohne Gewalt zu parieren und Block-Attacken aus dem Gegner. Zum Beispiel können wir versuchen, zu parieren oder ablenken einen Schlag von einem schweren Schlag oder gelehnt sein Gewicht auf den Arm des Gegners, anstatt zu versuchen, die Kraft meines Armes zu begegnen mein Gegner.

    Offensive Stufe

    Die Stromversorgung nicht in der Muskelkraft gewünscht, sondern als Ergebnis einer Bewegung des ganzen Körpers und der Trägheit der Bewegung. Circular und weiche Bewegungen, durch die Trägheit, die sie erzeugen, eine Macht, die nicht ist, dass der Kraft: Wasser-Typ Tastenanschläge sind schwer Streiks, wie eine Ohrfeige zum Beispiel werden können und die zu vergleichen, um den Schock eines Wasserfalls oder einer Welle, die wir in das Gesicht erhalten.

    Bei defensiven Ebene und auf der Ebene offensiv, Thuy Phap vorliegenden kreisförmigen Bewegung, flexibel und entspannt durch die Bewegung des Wassers, dessen Zweck es ist, gegen die stärker ist als sich selbst zu verteidigen, also ohne Kraft inspiriert.

    Eine Kampfkunst in der vietnamesischen Tradition registriert

    AMV: historischer Überblick

    Vietnam ist im unteren Teil der indochinesischen Halbinsel, an der Kreuzung von zwei Zivilisationen: Indien und China. Die Geschichte der vietnamesischen Kampfkunst, sagt der ehemalige Boxer könnte wie die Indianer zu kämpfen, und dass die Mönche gingen nach Burma, um Philosophie zu studieren, Kampftechniken und Yoga-Atemsystem.

    Die Kunst des Kampfes wurde von der Verteidigung der Landwirte und Bauern und des Überlebens auf lokaler Ebene zum ersten Mal verwendet, und dann, aufgrund der geografischen Lage der Vietnam, wurde zu einem wahren "Kampfkunst" zu bekämpfen mehrere Versuche der Invasion und Besetzung ihres kriegerischen Nachbarn: China, vor allem aber auch die Mongolen zum Beispiel, und dann, viel später, Frankreich, Japan und den Vereinigten Staaten endlich. Es ist in dieser Geschichte, in diesem besonderen Tiegel, was Vietnam, das vietnamesische Volk geschaffen und bereichert seine eigene Techniken, in einer Bewegung der wechselseitigen Einflüsse.

    Es ist zwar nicht zu leugnen, dass die chinesische Kunst, vor allem Einfluss auf die Kampfpraxis in Vietnam kann Vo Thuat nicht als blass ersatz chinesische Kampfkunst betrachtet werden. Als nächstes wird das alte Sprichwort "hinzufügen, ändern, zu verstehen, nie sicher", die vietnamesischen Meister haben ihre Praxis der chinesischen Eingang zugeführt, aber die Anpassung dieser Lehren Vietnamesisch Zoll.

    So kann die Vo Thuat eine echte Authentizität, in einer bestimmten Mentalität verankert, eine reiche Kultur und eine ganz besondere Geschichte rühmen.

    Thuy Phap und zeitgenössische AMV

    Sehr oft in der Geschichte Vietnams, die Praxis der Kampfkünste wurde von der Regierung an der Macht verboten, und seine Lehre musste heimlich geschehen. Dies war der Fall noch einmal, und so vielleicht noch radikaler im zwanzigsten Jahrhundert. Viele Vietnamesen gingen ins Exil, und von diesen, die viele Kampfkunst Meister ihre Schulen in ihren Gastländern wiedereröffnet.

    Als in den 60er Jahren, das Verbot aufgehoben wurde, wurde eine besondere Schule, die von den vietnamesischen Behörden gefördert, begierig zu sehen, junge Menschen auf die Praxis der ausländischen Kampfkunst drehen: Vovinam, in erstellt 30s von Meister Nguyen Loc, um eine Synthese aller vietnamesischen Kampfkunst zu machen. Auch im Ausland, vor allem in Frankreich, war diese Schule ein großer Erfolg, genug, um Missverständnissen führen, die westliche Annahme, dass alle vietnamesischen Kampfkunst hinter dieser Bezeichnung.

    Allmählich aber andere Lehrer, andere Stile, aus der Stille oder meldete sich aus dem Ausland bekannt. Die Vietnamesen waren dann in der Lage, um die Vielfalt und den Reichtum der traditionellen Kampfkünste, die reich an technischen, sondern auch und vielleicht vor allem kulturellen Reichtum neu zu entdecken. Tatsächlich wurde die Vo Thuat seit Jahrhunderten, die Beiträge der Professoren und Boxen Experten, Ärzte und Praktiker, Militärstrategen, Philosophen usw. genährt, mit dem Ergebnis der Herstellung einer sinnvollen Kombination Sport, philosophischen Ideen und medizinischen Theorien.

    In unserer Zeit, beim Erlernen einer Kampfkunst nicht in erster Linie auf ein Überleben zwingend notwendig, diese umfassenderen Ansatzes, reicher, sieht mehr und mehr Menschen, in Vietnam und im Westen auf Basis; einen das Interesse einer Kampfpraxis, die mehrere positive Aspekte vereint wahrnimmt: körperliche Bewegung, Selbstverteidigung, die Stärkung der Gesundheit, Verbesserung der Lebensqualität, Freizeit, ... Darüber hinaus ist die Praxis der Kampfkunst erfordert keine teure Ausrüstung, nur lässig und ein wenig Platz ...

    Es ist in dieser Geschichte, und in diesem Sinne, die die Schule Thuy Phap wurde von Herrn Huynh Chieu Duong gegründet, begierig, die Spezifität der Stil "weichen", selten, wertvoll und in Vergessenheit zu geraten drohte zu sichern eingetragen. Ohne dabei ganz den Stil "Cuong" seiner Familie von Binh Duong und Cu Chi ...

    Der Internationale Rat für Thuy Phap öffnete seine erste Schule in Belgien im Jahr 2002. Es ist die Thuy Phap Programm als Ganzes und die traditionelle Art und Weise vermittelt. Darüber hinaus stellt Ms. Huynh auch zahlreiche Schulungen in anderen Schulen in Frankreich und Belgien, und Vietnam, wo er regelmäßig zurück, vor allem in Schulen Typ "Feuer", die Interesse an der Komplementarität der Ansätze zeigen . Thuy Phap Die Schule ist Teil der vietnamesischen Kampfsport Föderation und den Bundesverband der Vo Co Truyen Französisch; Seine Lehre ist in Martial Arts im Studiengang der University of Hong Bang registriert.

    Ausbildung

    Die Schüler haben die Wahl zwischen Energiebranche und der Außenstelle. Durch die Wahl der beiden Studenten erhöhen ihre Kampffähigkeit durch den Ausgleich Yin und Yang-Aspekte ihrer Praxis. Im Gegensatz zu den üblichen "Karriere" der asiatische Kampfkünste, die weich gibt, sobald der Körper ist zu abgenutzt, durch harte beschädigt ist, ist hier Tradition jedoch mit der Soft-Start. Praktiker und vergleicht die gerechten Techniken, die es nach vorn, ohne Kraft zu bewegen oder zu nötigen seinen Körper zu ermöglichen, also ohne Schäden oder Verletzungen.

    Für vollständige Ausbildung, der Arzt muss im Durchschnitt vier Jahre Studium an einer Rate von zwei Stunden pro Woche am Minimum. Er muss acht "Thao Quyen" meistern, Atemübungen und chi cong. Darüber hinaus "basic", muss es auch andere traditionelle Methode der Wasser-Techniken zu erkunden: zwei Kämpfe, Waffen Handling, Selbstverteidigungstechniken usw.

    Technische und "Formen" Grund

    Auf den ersten, Anfänger lernen die grundlegenden Positionen und Bewegungen.

    • Positionen

    Das System Thuy Phap enthält 9 Positionen als "Tan".

    • Hände

    Die Faust, Palm Säbel, Haken, die Handfläche der Tiger oder Drachen usw.: Thuy Phap Praktizierende werden zu einer breiten Palette von Handformen verwendet

    • Fäusten und Füßen

    In Thuy Phap, es gibt alle Arten von Schlägen, wie in anderen asiatischen Kampfkünsten. Als für das Treten sie selten mehr als das Knie nach der Strömung des Meeres, die Schwimmer ertrinkt Abschneiden ihrer Beine an der Wade, Schienbein, Knöchel.

    Die Quyen

    Dann merkt der Schüler und bequem 8 Thao Quyen, die auf physikalischen Gebäude, die künstlerische Geste und medizinische Tugend konzentrieren.

    Thuy Phap Quyen A ist im Allgemeinen ziemlich lange und sich wiederholende, damit die Yin / Yang-Balance im ganzen Körper zu bewegen. Diese Funktion ermöglicht es Gleichförmigkeit symmetrisch. Thuy Phap Quyen A muss langsam und vorsichtig immer im gleichen Tempo und ohne anzuhalten, plötzlichen Schreck oder Sprung durchgeführt werden.

    Und warum nur acht Quyen? Die traditionellen asiatischen medizinischen Theorie basiert auf der Korrelation zwischen den Hauptorganen des menschlichen Körpers und die acht Trigramme in der Yin / Yang-Konzept. Somit ist die Praxis der Kampfkünste immer beobachten, die Korrelation zwischen den acht Zeichen, dass Gleichgewicht von Yin und Yang, von entscheidender Bedeutung für die Verbesserung des Lebens.

    Eine Anekdote: die Chinesen denken, die Zahl acht Glücksbringer. Zu necken die vietnamesische wählte die Nummer neun Talisman, weil es die höchste Zahl nach acht, und weil sie denken, dass eine ungerade Zahl ist die Einleitung einer dynamischen Bewegung, während eine gerade Zahl festgelegt statischen Zustand. Es wird daher vermutet, dass Thuy Phap Quyen neunten existieren und bleibt geheim. Wir träumen, eines Tages die versteckte Buch, das die geheimnisvolle neunten Quyen und die Bedeutung seiner mystischen Name verrät entdecken "Che Vu Dang Thuy Quyen."

    Quyen Namen sind poetisch und immer Wasser vorgelegt: "Song Ngu Thuy Lac Quyen" bedeutet "Runde zwei Karpfen" oder "Binh Duong Minh Hai Quyen" Beschreiben Sie den Sonnenaufgang über dem Pazifischen Ozean .

    Quyen Einige Geschichten erzählen wie Theater: das "Thuy Tinh Kiem," zum Beispiel, verfügt über die legendäre Schlacht zwischen dem Geist des Berges und den Geist des Meeres.

    • Die Öffnung der Quellen

    Diese Quyen arbeitet die Armbewegungen in-und ausländischen Kreisen, die beiden Grundpositionen Tan Dinh und Trung Binh Tan, und lineare Bewegungen nach links und rechts. Auf der Gesundheits-Plan, zielt darauf ab, dass quyen Clearing die Meridiane, die Stimulierung der Faszie und die Verteilung von Yin und Yang durch den Körper. In Bezug auf die Kampftechniken, die Khoi Thuy Quyen zu praktizieren Abwehrreflexe und Bewegungsfluss gewöhnt.

    • Runde zwei Karpfen

    Bin auch als Quyen Duong, wendet er die Bewegungen des Arms in die entgegengesetzte Richtung und lehrt Schwenken auf sich selbst mit dem Tan Xa. In Bezug auf Gesundheit, bewegt sie Quyen Energie, um das Nervensystem, drückt den Körper, um eine Spirale freizugeben. In Kampfkunst lernt der Praktizierende zu begegnen treten die Gegner, die von Chip-Aufnahmen und schließlich den Kreis anzugreifen.

    • Die Reihenfolge der Melodie der vier regen

    Entwickelt die Gelenkbewegungen des geformten Arm 8 und die Verschiebung in Dinh Tan kreisförmig und die genannten Charts Hat Suong Sa technischen Said Hat Suong Sa von diesem bestimmten Gebrauch führt sanft den Aktivierungsprozess der ersten vier Xa Luân, nämlich Trung Tam Sinh Luc Co, TTSL Tim, TTSL Mat Troi, TTSL Vi Ha, in etwa entsprechend dem Plexus cervicalis auf die Herz Plexus, den Solarplexus und dem Plexus hypogastricus. Die Tu Quyen Vu bringt Wasser in den Teich, um richtig zu bringen Sie den Körper auf dem Boden wie ein Fluss, der sein Bett gräbt, und gleichzeitig bewegt sich Schlüsselbein Schulterblätter und die Flexibilität, um den Oberkörper zu machen. Hier hilft Quyen dem Praktiker eine Einkreisung durchbrechen.

    • Zusammen nährende Fluss

    Eine recht lange Quyen, dass alle Grundtechniken gelernt, so weit, ebnet den Weg zur Energiearbeit harmoniert. Gute innere Uhr, die den Stoffwechsel, was ein Zeichen abstrakter Form und Ausführung der Atemübung, um sich voll aufzuladen und bleiben so lange wie möglich, ohne zu ermüden Bewegung belebt.

    • Anmerkung:

    Nach dem Erlernen der vierten Quyen Praktizierende, deren Ziel ist es, das Streben nach Wohlbefinden im Alltag könnte die letzten vier Schritte, um direkt KHI CONG THUY PHAP lernen, zu ignorieren.

    • Kleine gelbe Blumen-Traverse Ozean

    Eine kleine zarte Blume vogue, watschelt auf den Rhythmus der Wellen, von mächtigen Strömungen wirbeln in den Tiefen des Ozeans unterstützt. Körper des Praktizierenden ist in drei Teile gegliedert: der Spitze, die bei 5 cm unterhalb der Solarplexus stoppt, dreht sich das Zentrum um das Dien Dan und aus dem Boden des Beckens. Die Oberseite ist die gelbe Blume, und unten, Strömungen ... Die "Do bo" sind lose und strecken bis unendlich, während die "Tan Bo" muss stark und klar sein. Biomechanisch, entriegelt die fünfte Quyen das Becken und verfeinert die untere Extremität Muskeln; es entwickelt sich auch die Energieübertragung Seite der rechten Hand, um die linke Hand über den Brustkorb durch große Flächen der Arme. "May Hoa Quyen qua hai" erfordert die Praktizierenden zu arbeiten spezifischen gekickt in Thuy Phap Schule, nämlich "dap da Noi da dap Ngoại", die die Höhe der Knie des Gegners nicht übersteigt. Es führt auch die Strategie, Luftspiegelungen, die echte und gefälschte Aufnahmen zu mischen. "Kustodie des Skorpions" gilt häufig darauf. Die "Quyen Lo" zeichnet eine Blume am Ende einer Stange, die sehr Bild der gelbe Blume auf dem Boden liegend.

    • Die Nine Dragons Sowers des Alluvium

    Wenn der vierte Quyen erzählt die Geschichte des Mekong als sechstes Quyen tale Legende der neun mythischen Drachen verwandeln sich in Mäandern Mekong während letztere dringt Vietnamesisch Boden. Die neun Drachen bis zum südlichen Delta, aber die Zeit zu Zeit zu überschwemmen das noch mit einer konstanten Zufuhr von alluvialen düngen ... Die Eröffnung der Hand als "Drachenbein" erforderlich ist und die "x tan" und "Kiem meine Bräune". Die "Quyen Lo" folgt einer spiralförmigen Bahn und betont die "keine Form" Natur von Raum, die den buddhistischen Nichts symbolisiert. Die "Cuu Long Phu ihre Quyen" vertreibt Energie an den Verdauungsorganen.

    • Die Mirages Red River
    • Süße Dämmerung Oceane

    Atem & amp; Khi Cong Thuy Phap die

    Es gibt Atemübungen am Ende jeder Unterrichtsstunde, um Muskelverspannungen zu lindern und Stress abzubauen. Fortgeschrittene Schüler können Khi Cong Thuy Phap üben, um bei bester Gesundheit zu sein; Quyen ist eine Nicht-Kampf-Bewegung, die eine hochrangige Koordinierung der verschiedenen Körperhaltungen mit der Atmung Ebenen entwickeln soll. Dabei gemeinsame Flexibilität, Elastizität, geistige Ruhe und Kampffähigkeiten verbessert sie. Die Khi Cong Thuy Phap ist mehr als die Erhaltung der Gesundheit, denn als therapeutische Intervention oder metaphysischen Gottesdienst gesehen.

    Der Kampf

    Der Schüler ist für alle Arten von Techniken, die in der Praxis: mit Ellenbogen, Knie, Stanzen, Pressen, Slapping, drängen zu schlagen, blockieren, halten etc. Trotz all dieser gewalttätigen Methoden, wird der richtige Weg, um den Gegner zu neutralisieren, um die Freilassung seiner Macht zu erkennen und sie so schnell wie möglich an ihn. Aikido, Tai Chi, sind Thuy Phap lieb dieser Technik.

    Als Teil des Kampfes beinhaltet das Thuy Phap eine breite Palette von Schlägen und Tritten, erbte verschiedenen Schulen der Kampfkunst, aber die Eigenschaften im Einklang mit der Theorie der Wasser Methode sind: Üben ist bewegt sich kontinuierlich und sanft durch Variieren des Gewichts des Körpers fortlaufend von links nach rechts und umgekehrt, verhindert statische Positionen springt oder schnell und kraftvoll. Es folgt den Bewegungen des Feindes und betreibt jede Verschiebung von Energie zu absorbieren und zu neutralisieren, die Schläge. Es greift nur dann, wenn er glaubt, dass der Gegner zurückzieht. Daher dieser Kampf der Arbeit stärkt die Fähigkeit des Behandlers auf Selbstverteidigung; ihr Zweck ist nicht zu schaden oder töten die Gegner, aber Einreichen. Die Moral von der Thuy Phap Schule ist, um die Integrität des Menschen zu respektieren, um im Einklang mit der Umwelt zu sein und von Kämpfen weg zu bleiben, wann immer möglich.

    Waffen

    Schwert, Ventilator und Bambus-Stick: Die weiter fortgeschrittenen Schüler können auch Waffen zu benutzen.

    Der Umgang mit dem Bambusstock ist sehr spezifisch. Der Stick sollte lang und dünn sein, und es wie eine Peitsche benutzt wird.

    Das Schwert mit Scheide praktiziert.

    Es gibt Sequenzen in einfache oder doppelte Reichweite.

    Bis zum zwanzigsten Jahrhundert hatte die vietnamesische Firmen, die Philosophie, Literatur, Poesie, Musik, Malerei und Kampfkunst zu studieren. Diese Klasse nicht wie die Vo Thuat hart, und nur das Thuy Phap, weicher, hatte ihr Studium der Kampf angepasst. Parade, kamen sie mit einem kostbaren Schwertes, aber bei Zeremonien in Anwesenheit von Kaiser Mandarinen oder es ihnen nicht erlaubt, Waffen zu tragen, und sie somit Bewaffnung der Fans für den Schutz. Sie nahmen auch den Stick Handling, ein Symbol für das Menschenrecht. Sie, aus Rücksicht auf ihren Zustand, entworfen Quyêns anmutigen Waffe, was auf eine profunde Kenntnis der vietnamesischen Kampfkunst kombiniert mit dem Zen-Haltung. Die Disziplin gelehrt Waffen Thuy Phap heute in der Schule ist ein Erbe aus dieser Zeit strengen Trend und ist sehr verschieden von der Ausbildung zu den Waffen in anderen vietnamesischen Schulen nicht durch militärische Gewohnheiten inspiriert ist.

    Die geistige Sphäre

    Das Wasser Verfahren widerlegt jede Religionszugehörigkeit und des Zusammenhangs mit metaphysischen Ansätzen.

    So sind die Yin / Yang-Thuy Phap Gründen beziehen sich mehr auf die traditionelle Medizin in ihrer philosophischen Implikationen. Ebenso Thuy Phap bestreitet jede Verbindung zu Meditationspraktiken, die die Verehrung einer transzendenten Macht, und die Praxis der chi cong wird nur berücksichtigt, Stress-Management-Methode.

    Letztes Beispiel: "Cuu Long Phu Sa quyen" aus der buddhistischen Gemeinschaft, in Hommage an die exzellente Verarbeitung der Mönche in den Kampfkünsten, nicht, weil der Buddhismus selbst praktiziert ...

    (0)
    (0)
    Kommentare - 0
    Keine Kommentare

    Fügen Sie einen Kommentar

    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile
    Zeichen übrig: 3000
    captcha