Étienne-Antoine Joucla Pelous

Étienne-Antoine Joucla sagte Joucla Pelous, in Marseille 6. Februar 1850 geboren und starb in Neuilly-sur-Seine 3. April 1909, ist der erste Journalist. Es ist innerhalb von den Präfekten in Dezember 1877 als Unterpräfekt, anlässlich einer tiefgreifenden Erneuerung der Präfekten, zu einer Zeit, als der Präsident, Marschall Mac Mahon, verbeugt sich vor den Republikanern und wo sie ergriff die Exekutivgewalt, um das Regime zu stärken. Er war Präfekt von Pierre Waldeck-Rousseau im Jahre 1883 ernannt und führt diese Funktion in sieben aufeinander folgenden Abteilungen. Nachdem er die Angriffe der Anti-Freimaurer-Bewegung wurde er Generalzahlmeisterin 1902 und dann Regenten von der Bank von Frankreich.

Route

Er wurde 1850 in Marseille, Sohn eines unbekannten Vaters und einer Schneiderin, Rosalie Brunet geboren. Seine Mutter im Jahre 1864 mit Philippe Joucla verheiratet, und neue Ehepartner erkennen die legitimen Sohn.

Nur 20 Jahren, im Büro des Bouches-du-Rhone Präfekt der 4. September 1870 Zeit ist er, der Tag der Ausrufung der Dritten Republik, und begleitet die ersten Schritte des neuen Regimes in dieser Region, eine Funktion etwas vage Attaché Büro des Präfekten. Von 1871, verdiente er sein Geld als Journalist in Marseille und Avignon. Es ist vor allem die Herausgeber der Zeitung Le Républicain Vaucluse.

Es ist innerhalb von den Präfekten in Dezember 1877, anlässlich einer tiefgreifenden Erneuerung der Präfekten vom Innenminister Emile de Marcere betrieben. Er wurde stellvertretender Präfekt nacheinander in Sisteron, Apt, Aix, Le Havre, und Rochefort.

Im Oktober 1881 heiratete er Edith Mary Hart, einer kanadischen Montreal geboren. Sie haben sechs Kinder.

Er war Präfekt von Pierre Waldeck-Rousseau im Jahre 1883 benannt führt diese Funktion in sieben aufeinander folgenden Abteilungen: den Hautes-Alpes 21. Oktober 1883, der Pyrénées-Orientales 18. Juli 1885, die Ardennes 28. November 1885, die Lot-et -Garonne 22. März 1889, die Somme 9. Oktober 1893, dem Loire 28. Februar 1896 und Meurthe-et-Moselle 18. Oktober 1898.

Bei mehreren Gelegenheiten, zeigte er ein Interesse an Fragen der öffentlichen Gesundheit: Le Havre, die er untersuchte die Einfuhr von Pferden, mögliche Fälle von Trichinella spiralis in der Hautes-Alpes zu erkennen steht vor einer Cholera-Ausbruch im Jahr 1884, und in der Somme fördert die Schaffung von einem der ersten Abteilungs Labors der Bakteriologie.

In noch Somme, gewinnt er die Freundschaft des Jules Verne, in einer Ausstellung mit Werken von Pierre Puvis de Chavannes, die ihn seit seiner neuen Romanen haben, erfüllt. Er soll auch das Ritual der Militärparade vom 14. Juli zu verankern, und schrieb in einem Brief an die Bürgermeister der Abteilung vom 24. Juni 1895: "In der Organisation des öffentlichen Jubel, werden Sie nicht vergessen, MM, dass. gerade wegen ihrer republikanischen Natur müssen viel für wohltätige Zwecke durchgeführt werden. Es wäre sehr wünschenswert, dass in allen Gemeinden ausnahmslos Verteilungen der Erleichterung und Brot wurden an die Bedürftigen gemacht 14. Juli. "Dies sollte städtischen Wohltätigkeitsorganisation zu ermöglichen, die Bedeutung der republikanischen Partei zu markieren und andere Einflüsse im Bereich der Hilfe für die am stärksten gefährdeten Haushalte verdrängen.

Einige Jahre zuvor, im Jahre 1892, in der Lot-et-Garonne, ihre Entscheidung, den Bürgermeister der Gemeinde von Dévillac, der zu seinen Aufgaben für die Revision der Wählerführen weigerte auszusetzen war Gegenstand der Kritik gewesen, und hatte zu wollen, um die Wahlen direkt zu beeinflussen und missbraucht seine Macht vermutet. Die Präfekten haben lange aufgerufen wurde "Wahlen Macher". Aber in den späten neunzehnten Jahrhunderts, ist diese politische Rolle diskreter als die republikanischen Institutionen zu regeln, unter dem Druck der öffentlichen Meinung. Der Eid für die Beamten ausgeblendet, und einige politische Neutralität des Vertreters Staat ist nun zwischen den verschiedenen Parteien befürwortet.

Ein paar Jahre später erlitt er die Angriffe der Anti-Freimaurervereinigung Frankreich über seine Zeitschrift Der unmaskierte Freimaurerei. Im Jahr 1902 wurde er Generalzahlmeisterin der Ardennen in Mézières und Generalzahlmeisterin der unteren Seine und Regent von der Bank von Frankreich. Er starb in Neuilly-sur-Seine, bis 59, bei der Ausübung dieser Funktionen.

Ehrungen

Es wird Ritter der Ehrenlegion im Jahre 1895 machte im Jahre 1883, Offizier der Ehrenlegion im Jahre 1892, dann Kommandeur der Ehrenlegion im Jahre 1901, Offizier des öffentlichen Unterrichts, Kommandeur des Ordens von Saint -Stanislas Russland, der Orden des Löwen und der Sonne, und die Reihenfolge der Nichan Iftikhar.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha