Topeng Tanz

Wahrscheinlich im siebzehnten Jahrhundert geboren, ist Topeng Tanz ein Tanz Theater, Musik und maskiert Bali.

Maske: Topeng das Wort bedeutet "gegen das Gesicht gedrückt". Der Ursprung der Verwendung der Maske bleibt ziemlich mysteriös. Es wird angenommen, um den Kult der Vorfahren, die Tänzer Dolmetscher der Götter waren verknüpft werden.

In Topeng Padjegan Tanz, führt der Schauspieler einen rituellen Tanz allein, abwechselnd mit allen Masken. Es kommt zu dem Schluss immer mit der Maske der Dalem Sidhakarya, deren am häufigsten gewählten Etymologie ist "derjenige, der den Auftrag abgeschlossen ist."

Tanz und Pantomime

Die Topeng Tanz ist eine Mischung aus reinem Tanz und Pantomime. Y ganze Masken, Voll- und Halbmasken, die Akteure zu ermöglichen, zu sprechen verwendet. Die Themen werden aus dem Babad Literatur entnommen, erzählt die balinesische Geschichte. Topeng Der Tanz beginnt mit einer Reihe von Maskentänze mit einem oder zwei Zeichen ein. Es ist in dieser Einführung, die Tänzer zeigen ihre Virtuosität. Das erste Zeichen oder Topeng Kras gewalttätig und autoritären Kampf Charakter. Er verkörpert die Macht. Das zweite Zeichen ist die Topeng Tua, Zeichen des Alters und der Frömmigkeit. Er vertritt die asketische Ideal Zugriff auf das Göttliche, das Vorspiel des letzten Zyklus des Lebens.

Das Spiel beginnt mit der Eingabe von Penasar, Grundcharakter des balinesischen Theater, das als Erzähler-Narren zu handeln. Die erste Penasar Punta ist von seinem jüngeren Bruder Wijil gefolgt. Diese beiden gegensätzlichen Charaktere spielen ständig in der Opposition.

Sowohl Penasar sind hierarchisch unterlegen den edlen Charakter der epischen Inszenierung, und sie sind nur die Diener, aber sie präsentieren die Helden, die Geschichte erzählen, kommentiert die Situation bieten Interpretationen und erinnern die Öffentlichkeit die religiösen Gesetze der balinesischen Gesellschaft.

Sowohl Penasar einzuführen Dalem, den Souverän. Seine Maske ist weiß mit einem geheimnisvolle Schönheit, sehen wir, dass es göttliche Abstammung. Ihr Tanz durch eine androgyne definiert die Verbindung zwischen den beiden Polen: die männliche und die weibliche, Himmel und Erde.

Die Leistung setzt sich mit einer Parade von Comic-Masken, Bondres, wo verschiedene Charaktere können sowohl die Erfindung der Fakultäten der Schauspieler und die der Masken Faktor zum Ausdruck bringen. Diese sind im Allgemeinen das gemeine Volk Karikaturen, die das Publikum mit ihrer körperlichen und geistigen Behinderung zu unterhalten, und oft derben Witzen.

Der Tanz zeigt Topeng dauerhafte Alternative zwischen dem Heiligen und dem Profanen, Schönheit und Hässlichkeit, die subtilsten Verfeinerung und absurde Miniaturen des Alltags. Die letzte Episode bringt die beiden Helden in Konflikte, Treffen von zwei Köpfe an entgegengesetzten Traditionen, der Kampf zwischen Polished javanisés souveräne Macht und die Macht der alten lokalen Regierung, die zum Verschwinden dieser. Nach Topeng eigenen zeremoniellen Tanz pajegan, endet die Show mit dem Auftreten von Dalem Sidhakarya souveränen Charakter Magier, der die letzten Riten durchführt.

Ähnliche Artikel

  • Wayang
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha