Treignat

Treignat ist ein Französisch Gemeinde im Departement Allier Auvergne.

Geographie

Treignat Dorf liegt 440 Meter westlich von den Höhen des "Larboret", die 500 zu erreichen befindet.

Die Magieure, linker Nebenfluss der Cher Bank, hat seine Quelle in der Gemeinde Treignat und kleine Form nach Herculat Teich.

Die Stadt liegt auf dem Wanderweg Landes: Auf den Spuren von Fingern Meister.

Geschichte

Heraldic

Verwaltung und Politik

Demographie

Im Jahr 2012 zählte die Gemeinde 448 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1793 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels


Stätten und Denkmäler

  • Saint-Gervais-Kirche in zwei Teile des XIII Jahrhundert, im neunzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut. Es gab früher zwei benachbarten Kirchen, die Klosterkirche Saint-Gervais und die Pfarrkirche von Saint-Julien. Von der alten Kirche von Saint-Gervais, bleibt nur der viereckige Turm, aus der aktuellen Kirche, St Gervais innerhalb der Mauern der alten Kirche Saint-Julien gewidmet, aber etablierten getrennt. Die Kirche befindet sich das Grab der Familie Die groing, Familie, der die Herrschaften Villebouche und Herculat in der Pfarrei Treignat Besitz. Dieses Grab hat einen liegenden beiger Kalkstein und beherbergt die Gräber von Antoine Le groing und sein Bruder Johannes, dessen Epitaph Gesicht den Boden des enfeu.
  • Herculat der Teich. See von 18 ha.
  • Museum des Pöbels ". Museum für die Geschichte der beliebtesten Transportmittel nach dem Krieg gewidmet: das Moped oder Roller.

Angebote

Seit 7. Oktober 2006, begrüßt die Gemeinsame Treignat Schule der Wissenschaft außerhalb der Schule im ersten Stock der Halle. Es bietet alle zwei Wochen außer Schulferien wissenschaftliche Aktivitäten für alle Altersgruppen, insbesondere junge Menschen. Es bietet zB Chemie der Farben, Strom, Wasser Raketen Aufbau, Einführung in die Robotik und Programmieren von Robotern mit Schildkröte ...

Seit dem 4. Juli 2003 die Gemeinde Treignat beherbergt das einzige Museum in Frankreich ausschließlich Motorräder als Werkstatt für die freiwillige Wiederherstellung und Aufrechterhaltung dieser Maschinen gewidmet, ebenso; unter der Schirmherrschaft des Vereins "Die Tassen Garage", jeder kann kommen, um zu lernen oder ihr Wissen zu teilen und somit ein Support-Netzwerk zwischen den Fans und viele Nutzer in ländlichen Gebieten bilden. Der Verein organisiert auch viele Wanderungen mob "und einer großen Versammlung von Mopeds 4. Sonntag im Oktober.

Am 14. Juli 2000, an der riesigen Picknick, das auf dem grünen meridian stattfand, fanden die Fahrer selbst Treignat, die auf dieser Meridian befindet.

Persönlichkeiten, die dem gemeinsamen verbunden

  • Alexandre Dumas, Bürgermeister von Montlucon, Allier Mitglied; er war in Treignat geboren.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha