Tuban Regency

Die Regentschaft Tuban in Indonesien Kabupaten Tuban Regentschaft von Indonesien ist in der Provinz Ost-Java. Die Stadt Tuban, der Hauptstadt der Regentschaft, liegt an der Nordküste der Insel Java, etwa 100 km westlich von Surabaya.

Geschichte

Tuban in chinesischen Texten aus dem elften Jahrhundert erwähnt.

Es befindet sich in Tuban 1292 ein chinesisch-mongolischen Expeditionskorps für die Bestrafung der Affront gegen die chinesischen Kaiser durch den König von Singasari Kertanegara verantwortlich gelandet. Zu der Zeit des Hindu-buddhistische Königreich Majapahit, war es ein wichtiger Hafen und ein Vasall.

Während ihres Besuchs in einer Sendung der chinesischen muslimischen Admiral Zheng He zwischen 1405 und 1433, sind Mitglieder seiner Umgebung zu finden, dass viele der Einwohner von Tuban sind aus den südlichen chinesischen Provinzen Fujian und Guangdong .

Wir denken, Tuban schon Muslim vor der Eroberung durch das Reich der Demak um 1527. Selbst Muslim, der Stadt treu geblieben Majapahit.

Tuban befindet sich das Grab des Sunan Bonang, eine von neun Verbreiter des Islam javavaise nach der Tradition, der Wali Sanga. Sunan Bonang haben im sechzehnten Jahrhundert lebte. Sein Grab ist ein wichtiger Wallfahrtsort.

Die Kidung Ronggo Lawe

Diese javanischen Epos erzählt die Geschichte von Ronggo Lawe, dass der König von Majapahit namens Prince of Tuban. Ronggo Lawe, nicht einverstanden mit seinem König, rebellieren gegen ihn. Er wird sterben, von den Truppen des Majapahit umgeben. Ronggo Lawe zeigt eine javanische Heldenideal, das von einem Ritter bereit, sich gegen seinen Herrn im Namen der höheren Prinzipien.

Das Datum der Ernennung von Ronggo Lawe ist 12. November 1293. Obwohl die, dass es keine historischen Beweise wurde sie als eine der die Gründung der Tuban ausgewählt.

Wirtschaftlichkeit

Tuban Indonesien ist bekannt für seinen Tabak und Teak bekannt.

Semen Gresik PT, Staatsunternehmen, die einer der führenden Zementhersteller in Indonesien ist, baute ein Werk in Tuban, die seit 1994 funktioniert.

Petrochemischen Anlage von der Firma Trans Pacific Petrochemical Indotama Besitz begann im Jahr 2006, mit mehrjähriger Verzögerung.

Tourismus

Tuban ist "die Stadt der tausend Höhlen" wegen der vielen Höhlen in der Region genannt.

Hinweise

  • ↑ Ricklefs, MC 1991. Eine Geschichte der modernen Indonesien seit c. 1300 2nd Edition, Stanford: Stanford University Press. Seite 37, ISBN 0-333-57690-X
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha