UEFA EURO 2004 Gruppe C

Gruppe C der Fußball-Europameisterschaft 2004 besteht aus vier Mannschaften: Bulgarien, Dänemark, Italien und Schweden. Nach sechs Sitzungen des Pools, das sind die beiden skandinavischen Teams, Dänemark und Schweden, die sich für das Viertelfinale qualifiziert. Die Beseitigung von Italien, Finalisten der vorherigen Ausgabe der Europameisterschaft, ist eine Überraschung.

Tabellen und Ergebnisse

Dänemark, Italien und Schweden abgeschlossen punktgleich. Für die Krawatte, werden nicht mehr als die gegenüberliegende die Spiele angesehen:

Die drei Teams sind noch in Bezug auf die Punkte gleich sind, und von der besseren Tordifferenz. Es sind die Teams, die die größte Anzahl von Zielen gegen die beiden anderen, die qualifiziert hat: Schweden und Dänemark.

Die Sitzungen

Dänemark - Italien

Schweden - Bulgarien

Bulgarien - Dänemark

Italien - Schweden

Italien - Bulgarien

Dänemark - Schweden

Diese 2-2 beschreibt die beiden Teams, was auch immer das Ergebnis des Spiels Italien-Bulgarien. Nach dem Spiel, viele Italiener, darunter Torwart Gianluigi Buffon und der Präsident des Verbandes Franco Carraro, sagen die beiden skandinavischen Formationen haben vereinbart, dieses Ergebnis zu erreichen und zusammen zu qualifizieren, aber UEFA glaubt, dass es keinen Grund zu glauben, dass das Spiel in Ordnung gebracht wurde.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha