Urteilsspruch

Urteil ist ein Original-Stück von Agatha Christie im Jahr 1958. Die Besonderheit der Medaille ist, dass der Mord auf der Bühne statt. Die Handlung des Spiels ist nicht die Suche nach dem Mörder, sondern der Grund des Verbrechens.

Geschichte des Raum

Im Jahr 1958 Agatha Christie schrieb die Original-Stück Urteil. Manche Menschen sehen in den Plot Ängste der Agatha Christie sich. Ein verehrten Lehrer, umgeben von jungen Studenten, während die ältere Frau wartet, kann die Bedenken über Agatha Christie und ihr Mann zu vertreten. Das Stück wird von Peter Saunders wie viele seiner anderen Stücke produziert.

Am Grand Theatre in Wolverhamptonsous von Charles Hickman Die erste findet 25. Februar 1958, bevor er sich am Strand Theatre in London vom 22. Mai 1958.

Das Stück wird von Samuel Französisch im selben Jahr veröffentlicht.

Argument

Szenen

Die Handlung spielt heutzutage.

Akt I

  • Szene 1: An einem Nachmittag im Frühjahr.
  • Szene 2: Fünfzehn Tage später. Am Nachmittag.

Akt II

  • Szene 1: Vier Tage später. Um die Mittagszeit.
  • Szene 2: Sechs Stunden später. Nacht.
  • Szene 3: Zwei Monate. Ende des Nachmittags.

Distribution

Originalbesetzung von 1958:

  • George Roubicek: Lester Cole
  • Gretchen Franklin: Mrs. Roper
  • Patricia Jessel: Lisa Koletzky
  • Gerard Heinz Professor Karl Hendryk
  • Derek Oldham: D Stoner
  • Viola Keats: Anya Hendryk
  • Moira Redmond: Helen Rollander
  • Norman Claridge: Sir William Rollander
  • Michael Gold: Detective Inspector Ogden
  • Gerald Sim: Police Sergeant Pearce
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha