Valerian

Valerian

Valeriana officinalis

Binomischen Nomenklatur

Valeriana officinalis

Phylogenetische Einordnung

Valerian oder Valeriana officinalis Baldrian Hügel oder kleine Blätter, auch bekannt als der Volksmund Namen Herbe-to-Chat, Herb von St. George, oder gequetscht Grass ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie bekannt von Valerianaceae. Bekannt seit der Antike für seine hypnotische Effekte, um Schlaf zu fördern und Angst zu reduzieren, wird daher als schonende Alternative zu Schlaftabletten Barbiturate und Benzodiazepine verwendet. In Frankreich wird seinen Verkauf zu medizinischen Zwecken zu Apothekern vorbehalten.

Während Linguisten sehen, die im Namen dieser Pflanze einen von dem lateinischen Verb valere abgeleitet, computer Treasury des Französisch Sprache besagt, dass der Name Valerian stammt "mittelalterlichen lateinischen valeriana, nach der Provinz Pannonien, die dieses Latin Valeria römischen Anlage war weit verbreitet. "

Bezeichnung

Valerian hat eine gelb-grau vertikale Rhizom, mit langen, dicken Wurzeln bedeckt. Der Stamm, der 1 Meter erreichen kann, ist zylinderförmig, hohl, genutet, aufrecht, etwas Ruderer an der Spitze. Die Blätter, gegenüber, sind tief in eine variable Anzahl nach Unterart, ungerade, länglichen Flugblätter verteilt, spitz, gut gemeißelt.
Die Blüten sind unregelmäßig, sind klein und rosa weiß. Sie sind von Mai bis August sichtbar, in corymbs am Ende der Stange zusammengefaßt.

Die Frucht ist eine ovale achene, mit einer federleichten Fahne gekrönt.

Valerian hat einen guten Ruf für die Anziehung von Regenwürmern, die den Boden verbessert und versprüht, ist es ein ausgezeichnetes Stärkungsmittel für Pflanzen.

Geschichte

Hippokrates, Dioskurides und anderen antiken Autoren empfohlen Baldrian in verschiedenen Indikationen. Die Volkszählung verwendet der Pflanze, die aufgehört hat, im Laufe der Jahrhunderte verwendet werden, ist schwierig, da er die "Tugenden" ausgezeichnet: ein kurzer Überblick über den Bereich der medizinischen Bücher und medizinische Botanik therapeutischen oder für veröffentlichte, nur XIX Jahrhunderts zeigt, dass Ärzte zurückzuführen, ihm verschiedene Eigenschaften, oft widersprüchlichen real "" Allheilmittel "herb allen Übels. Es scheint, dass trotz aller wichtigen Indikationen waren Epilepsie, Chorea Minor , Hysterie usw. Es scheint jedoch, dass Zweifel an seiner echten Interesse ist nicht die bloße Tatsache des zeitgenössischen Praktiker Befürworter der evidenzbasierten Medizin: im Jahre 1889 wurde die Frage bereits gestellt: "Die wirklichen Nutzen sie reagiert auf die Häufigkeit ihrer Verwendung? Wir glauben, dass es für uns völlig unnötig ist. "
Valeriana officinalis war einst auch als ein leistungsfähiges Liebestrank.

Im Umland von Bologna, einmal geglaubt, dass es eine männliche und eine weibliche Baldrian Baldrian. Es wird auch auf die Baldrian Befugnis, die Elfen zu fahren zurückzuführen.
Valerian wurde sehr in den beiden Weltkriegen verbraucht wird, um verschiedene Nerventrauma erlitten durch die Kämpfer zu behandeln.
Früher Valeriana officinalis ist, wurde als eine magische Pflanze mit weißen Magie verbunden. Einst mächtigen Liebestrank, Katzenminze ist nun vor allem in pflanzlichen Schlafmittel verwendet.

Seine Bezeichnung "Katzenminze" ist aufgrund der Anziehungskraft dieser Tiere zu riechen: dann scheint es als Sedativum auf den Menschen wirken, ist ihr Einfluss auf die Katzen umgekehrt. In der Tat wird es dazu führen, ein Zustand in der Nähe des Ethyl Euphorie oder Cannabis in diesen Katzen.

Gebrauchte Teile

Die "Baldrian" ist im Europäischen Arzneibuch enthalten. Diese unterirdische Organe, das heißt, das Rhizom, Wurzeln und Stolonen der im weitesten Sinne genommen Arten. Das gleiche Arzneibuch beschreibt die Spezifikationen des hydro-alkoholischen Extrakts, trockenen und wässrigen Extrakt von Baldrian Tinktur. Die Blätter werden verwendet, um Gülle zu machen. Die Blumen kommen bei der Herstellung der Zusammensetzung 508 biodynamistes von den Landwirten genutzt.

Produktion: Anbau und Ernte

Sehr häufig in gemäßigten Europa und Nordasien, zieht Baldrian kühlen Boden fast feuchten, durchlässigen, tief. Seine Multiplikation kann durch Säen von Samen im Frühjahr oder durch Teilung der Stammzellen Herbst durchgeführt werden. Nach der Ernte werden die Wurzeln, möglicherweise unterteilt ist, bei niedriger Temperatur getrocknet, um Verluste zu vermeiden Valerensäure und dann in geschlossenen Behältnissen gehalten, bei Trockenheit und vor Licht geschützt.

Valerian Bedürfnisse werden im Wesentlichen durch den Anbau der Pflanze bedeckt. Derzeit sind 1.200 Tonnen Trocken Wurzeln in Europa, etwa 400 Hektar produziert. Zwei Drittel der 50 bis 80 Hektar in Frankreich angebaut werden, in Anjou entfernt. Das Sesquiterpen Säuregehalt von Baldrian durch die Interprofessionelle Technical Institute Parfümpflanzen, Heilpflanzen und aromatische verbessert wurde um 28% seit dem Anfang der 1990er Jahre erhöht.

Chemie

Die Hauptwurzel der isolierten Bestandteile sind:

  • Sesquiterpen Säuren. Es gilt heute als die wichtigsten Komponenten von Baldrian sind nichtflüchtige Sesquiterpene Säuren Valerensäure, Acetoxy-Valerensäure usw. Um in der Zusammensetzung von pflanzlichen Arzneimitteln, Baldrianwurzel und seine Zubereitungen sollten einen Mindestbetrag dieser Sesquiterpen Säuregehalt, die von der Europäischen Arzneibuchs enthalten, geben;
  • Valepotriate. Wird durch den Begriff Ester von Isovaleriansäure und einem dreiwertigen Alkohol von Monoterpen-Struktur bezeichnet. Diese Verbindungen sind sehr instabil und sind in der Regel in die Vorbereitungen für die pharmazeutische Anwendung fehlt. Dies ist Isovaleriansäure durch Hydrolyse Valepotriate, die für den unangenehmen Geruch der unterirdischen Teile der Anlage zuständig ist freigegeben;
  • ätherisches Öl. Die flüchtige Fraktion der Wurzel enthält Monoterpene) und viele Sesquiterpene. Seine Zusammensetzung ist sehr variabel;
  • Lignane, Flavonoide, gamma-Aminobuttersäure, usw.

Die Zusammensetzung der Extrakte von Baldrian stark abhängig von der Art der Herstellung, insbesondere der Alkoholgehalt des zur Extraktion verwendeten Wasser-Alkohol-Gemisch. Farbstoffe enthalten Valepotriate, während die wässrigen Extrakte oder niedrigen Alkoholgehalt von alkohol Valerensäure enthalten Säure.

Medizinische Eigenschaften

Pharmakologie. Baldrianwurzel ist bekannt, Beruhigungsmittel. Ein Großteil der Autoren führen diese Aktivität, um Sesquiterpen Säuren präsentieren: Verschiedene Studien zeigen Affinität in vitro Baldrianextrakten für GABA-Rezeptoren.

Tierversuchsdaten: Die Daten in Tieren zeigen, ein Beruhigungsmittel, angstlösende, Potenzierung Barbiturate. Die klinische Bedeutung dieser Befunde wird diskutiert und eine Synergie von verschiedenen Komponenten wird ebenfalls postuliert. Die Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe der Extrakte ist nicht bekannt.

Der menschliche Daten: Placebo Zahlreiche klinische Studien wurden mit Monopräparaten Baldrian durchgeführt. Domain-Experten halten sie für die überwiegende Mehrheit der armen methodische Qualität. Eine Meta-Analyse von 6 Studien im Jahr 2006 zeigte, dass Baldrian verbessert statistisch signifikante Wahrnehmung der Qualität des Schlafes durch die Patienten, aber diese Schlussfolgerung durch methodische Mängel geschwächt ist, wird durch eine kritische Analyse veröffentlicht wider 2007. Die Aktion, wenn beobachtet wird, ist nicht mit einer Einzeldosis von einer Behandlung für etwa zwei Wochen erreicht, aber. Es scheint nicht, sich von der Benzodiazepine bei niedrigen Dosen verabreicht. Eine Studie 2002 von geistig behinderten Kindern zeigten eine signifikante Verbesserung in der Qualität und Dauer der Schlaf der Personen mit Baldrian behandelt im Vergleich zu Personen mit einem Placebo. Die zuletzt veröffentlichten Studien Betankung der Kontroverse: eines zeigt sich positiv, der andere nicht. In der Tat, Baldrian nicht auf die elektrophysiologischen Parameter des Schlafes zu handeln, aber ihre Entscheidung würde die Gefühle des Patienten beeinflussen, schwierig, von der von Placebo zu unterscheiden. Die Verwendung von Baldrian als Anxiolytikum nicht auf unbestreitbaren Beweisen.

Im Jahr 2005, eine unabhängige Überprüfung der medizinischen Ausbildung für seine Strenge bekannt Schluss zu Baldrian, dass auf dem Gebiet, sehr subjektiv, die Schlaflosigkeit Beschwerden ohne organische oder psychiatrische Ursache ", sind einige positive Ergebnisse bescheiden und sind es wert, bestätigt werden, "Zugabe, unter Berufung auf andere Pflanzen sicher, dass" einem abendlichen Gebräu zur Unterstützung von Verhaltensmaßnahmen, den Übergang in den Schlaf zu fördern. "

Schädliche Wirkungen haben. Tiertoxizität ist vernachlässigbar, und es gab keine Berichte über beim Menschen manifestiert schädliche Wirkungen haben. Die zytotoxischen und mutagenen Charakter Valepotriate ist gut etabliert. Die Instabilität der Valepotriate führt zum Fehlen der meisten Zubereitungen. Doch ihre Abbauprodukte behalten einen Rest Zytotoxizität: Es gibt also in der Theorie, ein Restrisiko des Verdauungssystems. Die Valepotriate aus wässrigen Extrakten und Alkohol-low-Titer nicht vorhanden, einige glauben, Logik Vorzug gegeben .. Es gab keine Berichte von Arzneimittel-Wechselwirkungen mit Baldrian und Zubereitungen.

Hinweise

In Frankreich ist der einzige Hinweis darauf, dass eine offizielle Kräutermedizin enthält Valerian in Anspruch genommen werden kann, wird "traditionell für die symptomatische Behandlung von Zuständen neuro Erwachsenen und Kindern, vor allem in Fällen leichter Erkrankungen des Schlafes. "Der Ausschuss für die Europäische Arzneimittel-Agentur mit der Ausarbeitung gemeinschaftlicher Monografien unterscheidet ihn, die von Mischungen, die 40 bis 70% Alkohol erhaltenen Extrakte" gut etabliert ", und wässrige Trockenextrakt und andere Präparate für "traditionelle" Einsatz. Beide Arten der Extrakte werden bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren eingesetzt, Nervosität oder Schlafstörungen. Die Verwendung von Baldrian wird nicht während der Schwangerschaft oder der Stillzeit empfohlen.
Baldrian wird oft in Kombination verwendet werden, mit anderen Pflanzenarten als Beruhigungsmittel: Weißdorn, Passionsblume, Zitronenmelisse, etc ..

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha