Visconti Familie

Die Familie Visconti ist eine italienische Adelsfamilie von Lombard, der Ghibellinen Partei, die das Herzogtum Mailand im Mittelalter bis zur Renaissance regiert, 1277-1447.

Geschichte

Die Visconti trug den Titel "Herr" und dann, beginnend im Jahre 1395 in der Person von Gian Galeazzo, dass der "Herzog von Mailand."

Nach dem Tod des letzten Herzogs Philippe Marie, im Jahre 1447, der Republik Ambrosiana wurde in der Stadt für einen Zeitraum von weniger als drei Jahren gegründet.

Allerdings wurde viscontienne nacheinander in Mailand durch Blanche Marie, Tochter von Philip Marie, die Francesco Sforza, den Condottiere, der über das Herzogtum im Jahre 1450 stattfinden wird geheiratet gewährleistet.

Die berühmten letzten Nachkommen der Familie sind Regisseure Luchino Visconti und Eriprando.

Wappen und Wappen

Ihr Wappen erscheint ein Wurm, fantastische Kreatur in der Wappenkunde, die eine ausgebildete und welligen Schlange Schlucken ein Kind bezeichnet. Sie kommen am ehesten ein Wortspiel zwischen der ehemaligen Festung der Visconti, Anghiera, und dem lateinischen Wort anguis. Wie sprechen Arme wurden in Italien fehlt Adels gesehen, erschienen mehrere Legenden über sie: Beschwörung einer Uberto Visconti töten einen Drachen Wappen Buchweizen als Trophäe nach Otho Visconti Schlange zeigte fiel in den Helm des Azzo Visconti usw. Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz von der ersten von einem alten Visconti Tief, das den Tod von Opheltes als Dichtung-cons.

Ahnenforschung

  • Hubert Visconti
    • Otto ,, Erzbischof von Mailand im Jahre 1262; seiner Machtübernahme im Jahre 1277.
    • Obizzo
      • Theobald
        • I ,, Mathieu Milan Herr von 1291-1302 und 1317-1322, kaiserlichen Statthalter in der Lombardei im Jahr 1294
          • Galeazzo I, im Jahre 1277 geboren, starb 1328 in Pescia, Lord von Mailand, Mathieu I, das ihm die Macht im Jahre 1320 gab der Kaiser Ludwig IV von Bayern hatte ihn im Jahr 1327 inhaftiert.
            • Azzon, in Ferrara im Jahre 1302 geboren, starb im Jahr 1339; Herr Allgemeine Milan 1330-1339, vergrößert er die Besitztümer. Er erhielt, im Jahr 1329, dem Kaiser den Titel eines kaiserlichen Statthalter für Milan.
          • Luchino, im Jahre 1292 geboren, starb im Jahre 1349, Lord von Mailand im Jahr 1339 zu 1349. Er erwarb Parma, Locarno und Alexandria.
          • Jean, im Jahre 1290 geboren, starb 1354, Herrn von Mailand; er beigefügt Bologna und war Beschützer der Petrarca. Seine drei Neffen unterteilt, die den Zustand.
          • Étienne
            • Mathieu II, ca. 1319 geboren, starb im Jahr 1355; Er wurde von seinen Brüdern ermordet.
            • Galeazzo II, ca. 1320 geboren, starb in Pavia im Jahre 1378.
              • Gian Galeazzo, im Jahre 1351 geboren, starb in Melegnano im Jahre 1402 gelang es Barnabas und erweiterte die Mailänder zu Vicenza, Verona, Padua und Bologna, so ernennen Herzog von Mailand im Jahre 1395 und der Lombardei im Jahr 1397.
                • Valentine, im Jahre 1368 geboren, starb im Jahre 1408, Vertus Gräfin, die Ehefrau von Ludwig von Orleans.
                • Jean Marie, im Jahr 1389 geboren, starb im Jahre 1412, das Herzogtum mit seinem Bruder Philippe Marie teilte er.
                • Philippe Marie, im Jahre 1392 geboren, starb im Jahre 1447, Nachfolger von Gian Galeazzo mit seinem Bruder Jean Marie. Er verließ das Herzogtum an seine natürliche Tochter Marie Blanche
                  • Blanche Marie, im Jahre 1424 geboren, starb im Jahr 1468, die Frau von Francesco Sforza.
            • Barnabé, im Jahre 1323 geboren, starb im Jahr 1385, der Neffe von John; Er wurde vermutlich von seinem Neffen Gian Galeazzo vergiftet
              • Valentine, im Jahre 1361 geboren, starb im Jahre 1393, die Frau von Peter II, König von Zypern
              • Taddea, die heiratete im Jahre 1364, Stephen III, Herzog von Bayern-Ingolstadt, und war die Mutter von Isabella von Bayern, Königin von Frankreich
      • Hubert es Pico, Vorfahre der Abstammung von den Visconti di Modrone der Luchino Visconti gehört.

Porträts

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha