Vologeses I Armeniens

Ich Vologeses von Armenien ist ein Arsacid König von Armenien, die von 116 bis etwa 138 regierte.

Biographie

Vologeses Sohn eines Kadett ist Sanatruk Arsacid Prinz. Sein Vater Sanatruk kann der gleiche wie der König oder Sanadrug Sanatrocès, die geherrscht hätte zu Armenien zu 72/75 bis 100/110 ist.

Vologeses, mit der Unterstützung der Parther, deckt 116 führt die Revolte der Armenier gegen Rom unter Kaiser Trajan in 114, hat Armenien in eine römische Provinz verwandelt.

Wenn Hadrian, Trajan Nachfolger, eine Vereinbarung mit den Parthern, zur Festsetzung der Grenzen der beiden Imperien am Euphrat, an denen die Aufgabe der drei Provinzen erstellt von seinem Vorgänger aus Armenien, Assyrien und Mesopotamien ist Vologeses endgültig von Rom als Vasall des Königs von Armenien und Sophene bis 130 anerkannt.

In der traditionellen armenischen Geschichtsschreibung Vologeses verließ ich den Ruf eines großen Baumeister. Es wäre der Gründer in fast Artaxata Dyrarat einer neuen Hauptstadt, Valarshapat. Es wäre auch für Valarshavan in Basean verantwortlich sein, und es wird davon ausgegangen, dass es auch der Schöpfer der Valarshakert in Bagrevand.

Wir ignorieren die Berichte durch den König von Armenien mit zwei zeitgenössischen Herrscher Chosroes I und III Vologeses, die zu diesem Zeitpunkt im Wettbewerb auf dem Partherreich sind gepflegt. Wir wissen nicht, die Haltung, die ich Vologeses an die Römer, bevor er deren Aufsicht zu akzeptieren gekämpft.

Rund 136 Vologeses eine Gesandtschaft nach Rom, um über die Untätigkeit des Königs Komplizen Pharasmanes II von Iberia auf die Alanen, die ihre Verwüstungen im Südkaukasus, Armenien, Medien und sogar in Kappadokien multipliziert beschweren. Vologeses müssen zustimmen, um Tribut für den Abzug der Invasoren zu zahlen.

Die Regierungszeit von Vologeses Armenien endet kurz nach dem Aufkommen des Kaisers Antoninus Pius in 138.

Nachwelt

Cyril Toumanoff ordnet ein Mädchen namens Ghadana, Frau von König Pharasmanes II von Iberia und Regentin im Namen seiner Enkel, mein Sohn.

In jüngerer Zeit erinnert eine epigraphische Entdeckung zweiten Jahrhundert "die Königin Drakontis Tochter des Königs von Armenien Vologaises Frau des Königs von Iberia Amazaspos".

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha