Weltmeisterschaft Frauen-Volleyball-1999

8 Weltmeisterschaft Frauen-Volleyball fand in Japan aus 2. bis 16. November 1999.

Wettbewerbsformat

Weltmeisterschaft Volleyball 1999 trafen sich 12 Teams. Es besteht Champions 5 Kontinenten, die Läufer-4, dem ausrichtenden Landes und zwei eingeladenen Teams.

Die Spiele wurden in Round Robin gespielt. Jedes Team traf die anderen.

Die ersten 3 Teams qualifizierte sich für die Olympischen Spiele in Sydney.

Diese Teams

  •  Japan: Veranstalter
  •  Kuba: North American Meister
  •  Brasilien: südamerikanisch Meister
  •  Tunesien: African Champion
  •  China: Asienmeister
  •  Russland: Europameister
  •  USA: Vizemeister von Nordamerika
  •  Argentinien: Vize-Weltmeister von Südamerika
  •  Kroatien: Vize-Europameister
  •  Südkorea: Runner-Asien
  •  Italien: Wild Card
  •  Peru: Wild Card

Laufen des Wettbewerbs

1 Runde von 2 bis 4. November 1999

  • Tokyo Yoyogi National Gymnasium:


  • Okayama, Okayama Allgemeine und Cultural Gymnasium

2 Wende 06-07 NOVEMBER 1999

  • Sapporo Prefectural Sports Center:


  • Toyama, Toyama Stadt Gymnasium:

3. runde von 10 bis 12. November 1999

  • Sendai, Sendai City Gymnasium:


  • Kanazawa, Synthesis Gymnasium:

4 um den 14- bis 16. November 1999

  • Nagoya, Nagoya Rainbow Hall:


  • Osaka, Osaka Prefectural Gymnasium:

Final Standings

Individuelle Auszeichnungen

  • MVP: taismary Agüero
  • Beste Scorer: Barbara Jelić
  • Beste Stürmer: Lyubov Sokolova
  • Beste Kellnerin: taismary Agüero
  • Beste réceptionneuse: Lyubov Sokolova
  • Top-Setzer: Elena Vassilevskaya
  • Bester Verteidiger: Hiroko Tsukumo
  • Beste Blocker: Mirka Francia

Team-Zusammensetzung

 Argentinien

Trainer: Claudio Cuello Argentinien

 Brasilien

Trainer: Bernardinho Brasilien Resende

 China

Trainer: Hu Jin China

 Südkorea

Trainer: Kim Cheol-Yong

 Kroatien

Trainer: Ivica Jelic

 Kuba

Trainer: Antonio Perdomo

 US

Trainer: Mick Haley

 Italien

Trainer: Angiolino Frigoni

 Japan

Trainer: Nobushika Kuzuwa

 Peru

Trainer: Man Bok Park

 Russland

Coach Nikolai Karpol

 Tunesien

Trainer: Ben Younes Noureddi

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha