Wildlife Kreuzung

Die ecoducts sind Passagen gebaut oder in einer verwalteten Umgebung "reserviert", um den Tieren, Pflanzen, Pilzen usw. zu ermöglichen Schranken durch den Menschen oder gebaut, die sich aus seiner Tätigkeit. Wir von "höheren" Passagen sagen oft oder "Nieder", wie sie über oder unter dem fragmentante Infrastruktur bestehen. Dies ist meist ein Passagier Verkehrsinfrastruktur, Waren oder Energie, aber es können auch andere fragmentants Landschaftselemente sein.
Die ecoducts werden häufig als Ausgleichsmaßnahmen von einer Folgenabschätzung ergebenden aufgebaut.

Tore

Das primäre Ziel einer Grünbrücke ist, dass Wildtierpopulationen durch menschliche Entwicklung getrennt werden erneut verbunden, so dass sie sich bewegen können, um ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen. Als biologische Korridore, die es oft wichtig, zielt das Grünbrücke auch auf die Erhöhung der "effektiven Größe" von Populationen durch ökologische Fragmentierung der Bevölkerung bedrohten Arten. Es ist auch die Wiederherstellung der normalen Subpopulationen, die dezimiert worden wären oder lokal eliminiert durch zufällige Ereignisse zu erleichtern. Ihre Anteile sind Individuen in hohem ökologischen Wert Bereichen, einschließlich der in Schutzgebieten, die oft durch eine oder mehrere große Infrastruktur fragmentiert sind die Auswirkungen nicht kompensiert worden oder niedrig ist. Eine Studie mit 106 der 196 Leitungsorgane der Nationalparks in den USA festgestellt, dass nur 36% der betreffenden Flächen hatte Milderung der Auswirkungen von Straßen auf die Tierwelt, und fast die Hälfte der Parks realisiert Befragten erwarten, dass dieses Reich fragmentiert Situation in den nächsten fünf Jahren.

Um besser zu laden Wildtiere zu überqueren, sind diese Passagen sorgfältig entworfen und in enger Vernetzung von Lebensräumen und Artenvielfalt freundlichen oder auf alten natürlichen Migrationskorridore aufgestellt.

Sie werden üblicherweise begrünt, so daß ein für die Art sie zu der Führung kreuzen möchten Umgebung bereitzustellen.
In einigen Fällen aus praktischen oder Kostengründen ist die Grünbrücke nur eine "gemischte Gateway" mit einem Fußgängerüberweg, Radfahrer, Reiter oder sogar eine kleine Straße. Es ist dann weniger effektiv für viele Arten, die das Vorhandensein und die menschlichen Geruch oder die Nähe zu den Menschen zu fürchten.
Über das Überschreiten der Verkehrsinfrastruktur im weiteren Sinne und genau wie die ersten "Spieldurchgänge" in den Jahren 1970 bis 1980 gebaut, mit Ausnahme von einigen Spezialfällen, die ecoducts jetzt darauf abzielen, ökologische Vernetzung zumindest nicht für einige Arten wiederherzustellen sondern für ganze Lebensgemeinschaften.

Das sind also künstliche und gelegentlicher Ersatz für biologische Korridore, in der Natur, zu ermöglichen Arten zu bewegen. Sie registrieren als solche in einem ökologischen Netzwerk in Frankreich und in den grünen Rahmen und nationale blau. Die jüngsten Errungenschaften werden als écoponts hohen ökologischen Funktionalität beschrieben. Ihre vollständige genesis zielt darauf ab, ihre Anwendung durch die Arten zu fördern: aus dem Lage und Design-Studien und Konsultationen aufwärts durch die Konstruktionstechniken in der Umwelt eingesetzt und schließlich ihre ökologischen Hintergrund durchgeführt das passt ökologischen Engineering-Techniken, um spezifischen Kontext dieser Werke und implementiert innovative Tierwelt Ausrüstung.

Die Aussicht auf den Klimawandel hat den Wunsch, eine minimale Bewegung der Arten und Artengemeinschaften, und Gene, die für die Anpassung der Ökosysteme an diese Veränderungen teilweise unvorhersehbaren Bedarf ermöglichen gestärkt. Dieses Beispiel motiviert durch Australiens erste Klima Flur.

Begrenztheit

Die ecoducts teilweise die Auswirkungen der ökologischen Fragmentierung und roadkill durch menschliche Infrastrukturen, die zunehmend ökologische Faktoren Fragmentierung sind induzierte Offset.

Als ökologische Korridore, aber um so mehr, weil es ist sehr schmal, so dass "Flaschenhals", sind sie empfindlich auf die "Randeffekte". Dies erklärt, warum die meisten ecoducts seit 20 Jahren aufgebaut haben sehr beschränkt, und nur im Rahmen der vorläufigen Maßnahmen und / oder Ausgleichsmaßnahmen, aber immer noch anlässlich der großen neuen Transportwege und au oberhalb oder unterhalb des letzteren. Sie haben nicht auf der bestehenden Infrastruktur und schon alt, als sie wäre ebenso notwendig sein, die funktionale ökologische Integrität der Landschaft wiederherzustellen gebaut.

Anforderungen für eine wirksame

Die Wirksamkeit einer Grünbrücke erfordert eine vorherige wissenschaftliche Studie, um richtig zu identifizieren und Karte die Orte der Wildtierpassagen, das Saatgut und Vermehrungseinheiten von Pflanzen, Pilzen und Mikroben notwendig, dynamische ökologische Gleichgewicht führt. Eine prospektive Vision der direkten und indirekten Auswirkungen der Infrastruktur darin besteht, die Auswirkungen ist notwendig, aber noch unsicher für Spiel ausgeglichen.

Das Layout Fläche muss in gleiche oder funktions mimischen Lebensräume, Ferienhäuser, Unterstände oder alle Strukturen durch die durch das Projekt Zielarten für die Bewegung verwendet reproduzieren: Pflanzung und Saat "schmackhaft" oder könnte als Zuflucht dienen, Steinplatten als Unterstände oder Ort der Sonne usw. dienen Jetzt ist es üblich, "Fauna Schwaden" höhlenartigen Holz Aggregate und Materialien durchführen, um verfügbare Lebensraum zu diversifizieren. Dieses Konzept wurde vor kurzem auf der A8 und A57 auf den spezifischen Kontext der écoponts angepasst. Es basiert auf "künstliche warrens", "Insektenhotels" oder die auf der Grundlage "Reptilientierheim." Zur Förderung der Verwendung dieser Strukturen durch Reptilien und Mikrofauna, während zunehmender Bodentiefe für die Anpflanzung von Bäumen zur Verfügung, ist es das Prinzip der Terrasse Unterlage auf eine Wandstruktur, die als angepasst wurde aufeinanderfolgenden Modulen. Das Prinzip ist "écorestanques" die Terrassen sind trocken Steinterrassen der Provence benannt. Dieses Prinzip ermöglicht eine schlanke Böschung auf einem Cluster besteht aus Scheffel Terrakotta, Stein und Protokolle. Dieses Agglomerat dient auch dazu, die Masse der Anordnung zu reduzieren. Die Module sind beabstandet, um für die regelmäßige Rückkehr zur Erde zu ermöglichen.

Der Durchgang von Großtieren in die Verkehrsinfrastruktur wird erleichtert, wenn er ausreichend erhöht ist, und wenn der Durchgang nachts nicht beleuchtet oder laute oder zu trocken, wenn es keine menschlichen Geruch oder Hund. Dieser Passus "für die Tierwelt," muss auch breit genug sein, mit einem offenen Raum an den Enden, während die reich an versteckt auf beiden Seiten. Das Ideal ist, dass der Weg über lange Tunnelabschnitte an den Stellen, wo die Tiere überqueren um so lieber, entweder natürlich oder weil sie die Leitungen, indem sichergestellt wird, dass die Bedingungen für ihr Überleben ansonsten geht versichert.

Arten von ecoducts

Die Grünbrücke kann über, aber manchmal unter die entsprechende Infrastruktur gebaut werden.
Die "Überführungen" vom Himmel, oft "diabolo" geformt ist, um eine bessere "laden" wildlife, zu leihen, und die Herstellungskosten zu reduzieren. Sie werden oft während des Baus als Ausgleichsmaßnahmen gebaut, aber sie können manchmal für Jahre oder Jahrzehnte nach der Straßenstruktur aufgebaut werden.

Manchmal installiert Teiche oder feuchteren Gebieten am Eingang und Ausgang der ecoducts, die die Anzahl der Arten, die sie verwenden zu erhöhen scheint. Ein nasser Graben kann sie durchqueren, und ein Bett trockener Steine, die auf diese zwei verschiedene Arten von Umgebungen beschränkt Arten vertrauen.

Einige ecoducts sind speziell entwickelt, um eine besonders gefährdete Arten oder eine Gruppe im lokalen Kontext zu fördern, lombriducs für Regenwürmer, etc.).
Experimental-Gateways sind über Straßen, die Eichhörnchen und Fledermäusen sind weniger häufig Opfer von Straßenverkehr getestet. In anderen Ländern sind Schildkröten, hilft unter Straßen bewegen. Einige dieser Brücken sind mit automatischen Fotodetektoren und Geräten ausgestattet.

Fischpässe sind eine andere Art von Wildtieren Kreuzung, oft installiert, um den Lachs laufen wegen ihrer symbolischen Wert zu ermöglichen und wirtschaftliche, aber diese Pässe werden von vielen anderen Arten, große oder kleine wandernde verwendet: Forelle, Stichlinge, Aale, Neunaugen, usw.

Die meisten großen ecoducts sind jedoch ausgelegt, gelegen, gebaut und verwaltet, so dass sie durch eine große Anzahl von Arten verwendet werden oder verwendbar ist eine der Schwierigkeiten ist, um es in Sicherheit von Beutetieren und ihren Feinden übergeben.

Neue Entwürfe und Konstruktionsprinzipien werden getestet, um diese Arbeiten zu lindern oder zu übernehmen mehr Öko-Materialien, einschließlich eines internationalen Wettbewerbs für Wildtierpassagen durch den CRA organisiert, um Innovation auf dem Gebiet zu fördern.

Beispiele ecoducts

Die folgenden Abbildungen veranschaulichen die technischen Lösungen, um unterschiedliche Ziele oder Anforderungen an die Zwischen- oder Ausgleichsmaßnahmen, um die Zersplitterung von Lebensräumen durch Straßen und / oder Wasserstraßen verursacht abzumildern. Sie können in einem grünen und blauen Strategie integriert werden

Beurteilung

Fallen und Spuren Kameras oder automatisch ausgelöst Kameras, um die Wirksamkeit einer Grünbrücke am besten über Nacht zu messen, animal crossing. CETE in Frankreich hat einige Beispiele von Tieren Überqueren einer écopont) veröffentlicht.

Sie lassen sich in einem architektonischen und Landschafts-Projekt integriert werden.

Alternativen zu ecoducts

Ein Tunnelgang, oder die Verwendung von einem Berg mit der Seilbahn oder der Seilbringung, Pferd oder durch die Verwendung von temporären Straßen zu ermöglichen, ohne den Bau einer Grünbrücke erfordert, oder zusätzlich zu reduzieren die Zersplitterung von Lebensräumen.

Der Einsatz des Luftschiffes wird periodisch erwähnt, zum Beispiel für die Installation von Windkraftanlagen oder schleppen, damit sie ausgeben, um Straßen zu bauen.

Illustrated Galerien

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha