Xavier Tondo

Xavier Tondo Volpini und starb 23. Mai 2011 in Monachil) ist ein spanischer Radrennfahrer. Profi seit 2003, die Tour von Portugal gewann er im Jahr 2007. Er starb 23. Mai 2011 ein häuslicher Unfälle.

Biographie

Xavier Tondo wird Profi in der Paternina-Team im Jahr 2003. Nach einer Station in der portugiesischen Team Barbot-Gaia, seinen ersten Siegen gewann er im Jahr 2005 mit dem spanischen Team Catalunya-Angel Mir, die Volta ao Alentejo. Er beendete auch fünfte in der Subida al Naranco.

Im Jahr 2006 von Relax-GAM rekrutiert, machte er einen guten Start in die Saison nach dem fünften Platz bei der Tour des Baskenlandes. Dann, in der Spanien-Rundfahrt teilzunehmen hatte er, eine Gämse trifft er beim Training in den Pyrenäen im Laufe des Monats Juli. Die gebrochenen Bein, muss er eine Linie durch das Ende der Saison setzen.

Zurück in einem portugiesischen Team im Jahr 2007 zum Erfolg kehrte er mit dem Gewinn zwei der wichtigsten portugiesischen Profirennen: der Trophy Joaquim Agostinho und der Tour von Portugal. Seine gute Leistung in der GP Internacional CTT Correios de Portugal, Distrikt Santarém Turm und dem GP Internacional Paredes Rota dos Móveis ihm erlauben, auf dem siebten Platz in der UCI Europe Tour zu beenden.

Im Jahr 2010 wird die Zahl in Cervélo Testteam das Team. Er gewinnt den 6. März Etappe von Paris-Nizza allein. Moving forward, eine Etappe gewann er und wurde Zweiter bei der Tour von Katalonien. Während der Tour durch Italien, wo er Teamkollege Carlos Sastre war, in der Pause, die fast 13 Minuten in Anspruch nimmt, die während der L'Aquila Bühne packen scheint es. Er wird dann den vierten Gesamtrang von Richie Porte dominiert. Der Verzicht auf der 20. Etappe, in der Saison der Spanien-Rundfahrt beendete er sechsten späten spielte er. Im Jahr 2011 trat er in die Movistar Team.

Am 18. Februar 2011 wurde ein Netz von Dopingmitteln in Katalonien durch spanische Polizei nach einer Kündigung des Xavier Tondo Email demontiert.

Am 23. Mai 2011, als er sich anschickte, zu verlassen, um mit einigen seiner Mannschaftskameraden, deren beñat intxausti, wird es zwischen seinem Auto und einem Garagentor nach dem Verlassen des Fahrzeugs in der Sierra Resort zerkleinert trainieren Nevada.

Auszeichnungen und Weltranglisten

Gewinnliste

  • 2002
    • 7. Etappe der Tour of Qinghai Lake
  • 2005
    • Volta ao Alentejo:
      • Gesamtwertung
      • 4 Schritt
    • 3 Etappe der Tour von Asturien
  • 2007
    • Trophy Joaquim Agostinho:
      • Gesamtwertung
      • Vorspiel
    • Tour of Portugal
  • 2008
    • Subida al Naranco
  • 2009
    • 5 Etappe der Tour de San Luis
    • Prolog der Tour von Andalusien
    • 2 der Vuelta a Andalucía
    • 2 des subida urkiola
    • 2 der Tour of Burgos
    • 3 des Madrider Tour-
    • 8 der Tour von Katalonien
  • 2010
    • 6. Etappe von Paris-Nizza
    • 3 Etappe der Tour von Katalonien
    • 2 der Tour von Katalonien
    • 5 der Spanien-Rundfahrt
  • 2011
    • 4 Etappe der Tour de San Luis
    • Vuelta a Castilla y León
    • 3 Trofeo Inca
    • 5 der Tour von Katalonien
    • 5 der Tour des Baskenlandes

Ergebnisse auf der großen Touren

Italien-Rundfahrt

1 Teilnahme

  • 2010: Verzicht

Spanien-Rundfahrt

2 Beteiligungen

  • 2009: Nichtstarter
  • 2010: 5

Weltrangliste

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha