Xerxes I.

Xerxes I, etwa -519 geboren, war -465 Tod ein "Großkönig" Persian, Mitglied der Achämeniden-Dynastie, die Ägypten in der XXVII Dynastie. Manetho genannt Xerxes der Große und Bericht an die 21 Jahre Herrschaft.

Herrschen

Kampagne gegen Griechenland

Persische König von -485 bis -465, wurde er von seinem Vater den Vorzug vor Artobarzanès, sein älterer Bruder ernannt. Durch seine Mutter Atossa, Tochter des Kyros der Große, war er der direkte Nachkomme der Gründer der Achämeniden.

Nach dem Tod seines Vaters, Darius I., nahm er an Kampagnen in Ägypten und Babylon.

Er dann auf den Entwurf einer neuen Feldzug gegen Griechenland erhoben. Er unterzieht die rebellischen Ägypten, dann erneut Entwürfe seines Vaters gegen Griechenland: es macht Abgaben in der Masse, schafft es eine riesige Armee für die Zeit zu sammeln, gemeinsam als Team eine Flotte von mehr als beabsichtigt, den Rock Küste des Ägäischen Meeres, wirft eine Schiffbrücke über den Hellespont, die Straße zu überqueren und peitschte das Meer, sie dafür, dass die Brücke gebrochen zu bestrafen. Michel Serres betrachtet die Handlung, eines animistischen als Strafe.

Es schafft die Xerxes-Kanal, in der Region Ouranopoli, Durchstechen der Landenge, die den Berg Athos mit dem Festland vereinigt um den Durchgang in ihre Flotte zu geben, erhielt die Vorlage von Mazedonien und Thessalien, wurde sieben Tage vor verhaftet Thermopylae Leonidas verteidigt und überquert nach der Niederlage. Es dauert Theben Plataea tritt Thespiae ohne Widerstand in Athen, liefert er den Flammen, sondern sieht seine Flotte von Themistokles bei Salamis zerstört.

Er kehrte nach Asien und verließ das Kommando über seine Truppen, um Mardonius. Im folgenden Jahr werden seine Truppen noch in Plataea und Mycale geschlagen. Er zog sich in Susa und im anschließenden Kämpfen nicht mehr teilnimmt. Es begann eine Politik der öffentlichen Arbeiten.

Die letzten Jahre seiner Regierungszeit sind wenig bekannt. Er wurde in einem Grundstück auf -465 durch seine Minister Artaban geleitet ermordet. Artaxerxes sein Sohn folgte ihm.

Xerxes I wird durch zeitgenössische Historiker Ahasveros der Bibel, wo es in die Bücher Esra und Esther erscheint berücksichtigt.

Sein Grab befindet sich wahrscheinlich in der Klippe bei Naqsh-e Rustam, die geografische Nähe zu den Achämeniden Paläste von Persepolis und das Grab von Cyrus befindet, sagt Cyrus der Große am Pasargadae. Er hatte auch eine Tochter Amytis.

Die Kampagne des Xerxes

Sechs Jahre nach dem Tod seines Vaters Darius, Xerxes startete eine Offensive auf Griechenland, Rache von Athen, als die zweite Median Krieg bekannt ist.

Seine Armee verbrachte den Winter in Kleinasien und dann Richtung Hellespont. In Thrakien kam, führte er seine Armee nach Süden.

Er steht vor der Allianz der griechischen Stadtstaaten in den Pass von Thermopylae, aber schafft es, die Offensive zu halten und führt den Athens -480 Tasche. Es ist in der Nähe des Athener Küste, in der Straße von Salamis, weiß er, seine erste Enttäuschung.

Vor der imposanten persische Flotte, griechischen Schiffe simulieren einen Rückzug zu bringen, die Armee des Xerxes in der Straße von Salamis. Schiffe ausgeliehen diesen Kanal wurden von den griechischen Schiffe, besser verwaltbare zerstört.

In der Kultur

  • 300 Zack Snyder Xerxes im Jahr 2006 realisiert wird von Rodrigo Santoro spielte
  • 300: Die Geburt eines Königreichs Noam Murro, im Jahr 2014 Xerxes veröffentlicht durch Santoro spielte Rodrigo
  • Die Spartaner von Rudolph Maté in 1962 in den Vereinigten Staaten. Xerxes durch David Farrar gespielt
  • Die Perser Französisch TV-Film Jean Prat, machte im Jahr 1961, nach der Tragödie von Aischylos. Xerxes durch Claude Martin spielte
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha