Xian H-6

Das Xian H-6 verfügt über eine lizenzierte Kopie der sowjetischen Bomber Tupolew Tu-16 für die chinesische Luftwaffe gebaut. Die erste Tu-16 ist mit China im Jahr 1958 lieferte das Unternehmen Xian unterzeichnen einen Lizenzvertrag, um die Bomber in den späten 50er Jahren die erste chinesische Tu-16, lokal als bezeichnet bauen "H-6" machte seinen ersten Flug im Jahr 1959. Von den 150 Flugzeugen in Xian Werke gebaut, schätzungsweise 120 sind noch im Dienst in China im Jahr 2008.

Geschichte

Die ersten H-6 Bomber Artikel von der Rüstungsindustrie der Volksrepublik China im Jahr 1968. Das erste Training wird auf die Bombardierung von US-Spionagesatelliten 18. August 1973 aufgezeichneten Beweise Im März 1974 abgeschlossen ist, nach Schätzungen von der CIA, sind 32 Flugzeuge operativen und 19 sind im Abschluss. Neun Atombomben wurden von H-6 über dem Testzentrum in Lop Nor gesunken. Dennoch scheint es, dass die Rolle der H-6 in der chinesischen nuklearen Abschreckung wurde zugunsten der strategischen Raketentruppen zurückgegangen. Im Jahr 1976, die CIA schätzt, dass H-6 ihre Rolle vielfältig und offen für konventionelle Bombenangriffe zu sein hatte. Es wird geschätzt, im Jahr 2013, zwanzig die Anzahl der Bomber mit Kernmissionen.

Benutzer

  • Chinese Air Force & amp; Chinesische Naval Air: 80-120 modernisierten Anlagen in Betrieb im Jahr 2008
  • Ägyptische Luftwaffe: einige H-6 wurden in erworbenen Mitte 1970. Die letzten wurden 2000 entfernt
  • Irakischen Luftwaffe: vier H-6 wurden während des Krieges mit dem Iran erworben. Sie wurden alle während des Golfkriegs zerstört.

Versionen

  • Xian H-6 - Chinesisch-Bomber, lizenzierte Version der Tupolev Tu-16. Ein Prototyp macht die erste chinesische Fluggesellschaft Lop Nor Atomtest, 14. Mai 1965.
  • Xian H-6A - Atombomber
  • Xian H-6C - erweiterte Version des H-6A mit einer besseren elektronischen Kriegsführung Fähigkeiten
  • Xian H-6D - Bomber mit Anti-Schiff-Fähigkeit der chinesischen Marine, mit zwei Anti-Schiff-Raketen YJ-6 bewaffnet. Eine modernere Version, die vier Anti-Schiff-Raketen tragen können YJ-8 ist in Entwicklung.
  • Xian H-6E - strategischen nuklearen Bombardier in Dienst in den 1980er Jahren.
  • Xian H-6F - modernisierte Versionen von H-6A und H-6C in den 1990er Jahren mit neuen Navigationssysteme mit integriertem GPS und einem neuen Doppler-Radar.
  • Xian H-6H - Version in den späten 1990er Jahren Armee von zwei Cruise Missiles KD-63 entwickelt wurde. Die ersten erfolgreichen Tests wurden im Jahr 2002 durchgeführt, und es wird geschätzt, eine operative Service-Eingang, um 2004-2005.
  • Xian H-6K - unbestätigte Version von Jane und andere Informationsquellen im September 2006 berichtet,
  • Xian H-6U - Luftbetankungs Version der chinesischen Luftwaffe mit zwei Tankwerfer Unter den Flügeln
  • Xian H-6DU - Umwandlung von H-6D der Marine-Tanker.
  • Xian H-6M - Version, die bis zu vier Raketen anti-YJ-83 Kreuzfahrtbereich durchführen können. Es wird vermutet, dass die Produktion von dieser neuesten Version, sagen wir mit Terrainfolgeradar ausgestattet wurde im Jahr 2006 wieder aufgenommen.
  • Xian H-6-Test - Das H-6 "086" hat sich seit fast zwanzig Jahren als Reaktoren Tester bereits verwendet wurde durch eine Iljuschin Il-76 ersetzt.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha