Yasuo Kuniyoshi

Yasuo Kuniyoshi war ein japanischer Maler des XIX - XX Jahrhunderte, geboren 1. September 1893 in Okayama, starb 1953 in New York. Er ist ein Maler von animierten Zusammensetzungen, Figuren, Akte, Landschaften, Stillleben, Verfasser der Stellungnahme.

Biographie

Im Jahr 1906 zog er nach Seattle, wo er engagiert sich in verschiedenen unterschiedlichen Werken, bevor er sich der Technik. Es ist in Los Angeles begann er seine künstlerische Studien, um von 1916 bis der Art Students League in New York mit dem realistischer Maler, Kenneth Hayes Miller weiter. Von 1925-1928 machte er zwei Reisen nach Europa, wo er ist sehr beeindruckt von dem, was er Soutine, Utrillo und vor allem Pascin sah. Er nahm an Gruppenausstellungen, darunter das Museum of Modern Art in New York und 1952 auf der Biennale in Venedig. Er zeigt seine Werke in Einzelausstellungen in New York seit 1922 und in Japan, dem Nationalmuseum für moderne Kunst im Jahr 1931 und 1932.

Stil und Technik

Seine frühen Werke, die zwanziger Jahre, kombinieren Landschaften und Menschen, insbesondere Kinder, mit Blumen, in einer traumhaften ursprünglichen und humorvollen Stil. Seine Zeichnungen sind freier Zusammensetzungen, fantastische Idiom entfernt mit orientalischen ästhetischen Konzepten stehen. Wie Pascin, konzentriert sie sich auf Frauen und Stillleben, schwelgen in der "Körperlichkeit" des Körpers und Objekt, bringt er oft falsch. Innerhalb von vierzig Jahren die erotischen Konnotationen dominieren die Produktion, die er ohne weiteres kombiniert einen Workshop Realismus auf eine reiche Fantasiewelt. Während des Krieges, die desolate Ruinen Vertretungen in Grautöne und die Erde zu beherrschen seine Arbeit, während nach 1948, lieb partythemen, stärker gefärbt, getönt Arten von große Ironie Fresken ist er.

Museen

  • Amsterdam:
    • Untitled.
  • Buffalo:
    • Untitled.
  • Chicago:
    • Untitled.
  • New York; :
    • Untitled.
  • New York Whitney Museum of American Art:
    • Ich bin müde, datiert 1938.
    • Weiblich Wüste, datiert 1943.
  • Tel Aviv:
    • Untitled.
  • Tokyo Museum of Modern Art)
    • Untitled).
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha