Zug Dendermonde

Die Dendermonde Station ist eine belgische Bahnhof der Linie 53, Schellebelle in Löwen, in der Nähe der Mitte der Stadt Dendermonde in der Provinz Ost-Flandern in der Flämischen Region entfernt.

Es ist im Jahre 1837 von der Verwaltung der Eisenbahnen des belgischen Staates in Auftrag gegeben. Es ist eine nationale Station der Gesellschaft belgischen Eisenbahnen von Intercity-Züge, Interregio, Omnibus und Rush Hour serviert.

Schienen Ort

Mit Sitz in der Höhe wird die Dendermonde Station am Kilometerpunkt 12,977 der Linie 53, Schellebelle in Leuven zwischen den Stationen für Oudegem Baasrode und Süden offen liegt. Bifurkation Station ist es der Ursprung der Linie 57, Dendermonde Lokeren vor Zele Station und die Fertigstellung der Linie 60, Jette in Dendermonde, nach der Sint-Gillis-Station.

Geschichte

Die "Dendermonde Station" wird am 2. Januar 1837 von der Verwaltung der Eisenbahnen des belgischen Staates eingeschaltet, wenn es um die Betriebsabschnitt von Mechelen in Dendermonde wird geöffnet.

Für Passagiere

Herzlich Willkommen

SNCB Bahnhof, hat es eine Passagier Gebäude mit Fenstern, täglich geöffnet. Es ist mit SPS für den Kauf von Tickets und Anweisungen automatische Gepäck ausgestattet. Anpassungen Einrichtungen und Dienste sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Eine Unterführung ermöglicht die Kreuzung der Wege und der Übergang von einer Plattform zur anderen.

Service

Tendermonde wird von Intercity-Züge, Interregio, Omnibus und SNCB Rush Hour, die Aufgaben zu kommerziellen Linien 53 und 60 durchführen serviert.

Intermodal

Ein Parkplatz für Fahrräder und Parkplätze für die Fahrzeuge werden dort gebaut. Busse zum Bahnhof.

Photo Gallery

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha